Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.026

    Standard Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Hallo zusammen,
    heute habe ich unser Mobil aus der Scheune geholt weil ich morgen einen Werkstatttermin in Sulzemoos habe. Es war der erste Start nach dem Winter. Ich habe alles durchgesehen, die Wasserhähne geschlossen und Wasser aufgefüllt.
    Im Bad, hinter der Duschwand hing ein Schlauch runter. Ursprünglich war der an der Mischaramatur befestigt.....
    Vor der Einwinterung habe ich natürlich alle möglichen Vorsorgen getroffen, das Wasser aus dem Tank und den Leitungen abgelassen, Boiler geleert, Pumpe kurz trockenlaufen gelassen damit ja nichts passiert.
    Nur den Hebel an der Mischbatterie habe ich zu öffnen vergessen.
    So sieht das dann aus:
    Und kostet jetzt natürlich (Lehr-)Geld.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010061.jpg 
Hits:	599 
Größe:	28,0 KB 
ID:	23027  
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Oh weh Franz, wenigstens ist es ein neues Mobil wo es noch alle Ersatzteile gibt...


    Wir haben hier auf dem Hof eine Aussentoilette, die (den Wasserkasten) fülle ich immer mit Frostschutzmittel um auch im letzten Winkel das normale Wasser zu vertreiben. Das wäre ja eigentlich auch eine Idee fürs Wohnmobil, die tausend Stellen bekommt man ja nie entlüftet.

    Also einfach 2x 5l Frostschutz in den leeren Wassertank vor dem Überwintern?

    Was meinen die Experten, greift das was im Wohnmobil an? Nach einmal Spülen mit Wasser im Frühjahr dürften ja kaum Rückstände übrig bleiben, selbst wenn duscht man halt in 5% Glykol...?

  3. #3
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Frostsprengung .......... Name:  mosking.gif
Hits: 700
Größe:  7,2 KB
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.082

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Ich blase vor der Winterpause die Leitungen mit Druckluft aus,dann bin ich auf der sicheren Seite,funktioniert seit vielen Jahren.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Schon bei nur -5 Grad dehnt sich das Eis um ca. 9% im Volumen aus und kann dabei im Extremfall einen Druck von rund 500kg/cm², vereinfacht gesagt 500bar erzeugen. Bei -20 Grad sogar bis 2000kg/cm². Das hält das beste Gussrohr nicht aus. Ärgerlich, aber wohl ein gut bezahlbarer Schaden.
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.026

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ich blase vor der Winterpause die Leitungen mit Druckluft aus,dann bin ich auf der sicheren Seite,funktioniert seit vielen Jahren.

    Gruß Arno
    Wenn der Hahn zu ist nützt Ausblasen auch nix.
    Selber schuld.
    Ansonsten sind die Möglichkeiten des kompletten Entleerens der Wasserinstallation beim Eura sehr gut gelöst, an der tiefsten Stelle, neben der Wasserpumpe, sind noch 2 Ventile damit wirklich alles rauslaufen kann.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.300

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Nur den Hebel an der Mischbatterie habe ich zu öffnen vergessen. ...
    Franz, das kann man im Eifer des Gefechts schon mal vergessen. Wenn ich an alles denke, dann liegt der Brausekopf in der Duschtasse, alle drei Hähne geöffnet. Dann läuft die Pumpe kurz trocken, bisher hat das gereicht, auch für die Toilette. Allerdings wird das Mobil auch in der Winterzeit bewegt, das Wasser hat so kaum eine Chance einzufrieren... 😊

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.860

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Wie du schon sagst "Lehrgeld" und ärgerlich

    @smx,
    Also einfach 2x 5l Frostschutz in den leeren Wassertank vor dem Überwintern?
    geht wohl nur bei Mobilisten, die ihr Wasser "nur" zum Waschen nehmen, bei unserem Wassergebrauch auch zum Kochen und zum Kaffeekochen geht das garnicht.

    Du bekonmmst das Zeugs da nicht wieder heraus, es bleiben selbst nach X Tankfüllungen immer noch Geschmacksreste, die die den Appetit versauen

    Und zumindest mein Hersteller warnt davor:
    K e i n Frostschutzmittel in den Abwassertank sowie in das Rohrleitungssystem
    geben. Vergiftungsgefahr!!
    Frostschutzmittel greift die Leitungen an und schädigt die
    Umwelt
    http://frankia.de/fileadmin/user_upl...est_machen.pdf
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    es gibt auch geeignete Frostschutzmittel die im Lebensmittelbereich Verwendung finden. z. B. Aqua Frozt https://www.izs-shop.de/YACHTICON-Aq...GKoaAoFY8P8HAQ

    Habe bei mir gerade eine Pumpe gefunden, die ich zuerst nicht zuordnen konnte. Nun habe ich rausbekommen, dass die zur zur Systementwässerung gedacht ist.

    Es ist eine DrainPower DP1900/DP1000 --> Link
    --> Link

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170228_213316.jpg 
Hits:	181 
Größe:	61,9 KB 
ID:	23030Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170302_190158.jpg 
Hits:	195 
Größe:	41,6 KB 
ID:	23031
    Gruß Thomas

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.176

    Standard AW: Was gefrorenes Wasser so anrichten kann...

    Ah - ein Mitleidender! Ich war zwischen den Jahren noch unterwegs und habe nach Dreikönige angefangen, am Fahrzeug zu arbeiten. Klar hatte ich das Wasser abgelassen und die Pumpe abgestellt... habe dann zwischendurch aber an Strom- und Wasserleitungen gearbeitet und das System noch einmal in Betrieb genommen. Fahrzeug war gut geheizt, damit man drin schrauben konnte, daran lag es nicht. Leider habe auch ich nach dem erneuten Restwasserablassen vergessen, die Hähne zu öffnen. Bis dato war nichts geschehen, aber als ich ein paar Tage später wieder das Fahrzeug aufsperrte, hingen am Küchenhahn Eiszapfen und im Bad hatte es das Auslaufrohr aus der Armatur herausgedrückt. Beide Armaturen hin. Gut, den in der Küche wollte ich sowieso tauschen, da der nur herumspritzte und ein mieses Modell war. Habe dann gleich zwei identische Ersatzhähne gekauft - der Einbau war nicht kompliziert und durchaus kurzweilig, trotzdem haben die 160,- € wehgetan.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasser läuft aus
    Von MichaelW im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 10:07
  2. Frostschutzventil auf, Wasser Weg?
    Von MrCodec im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 08:30
  3. Kalkhaltiges Wasser
    Von T1309 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 10:38
  4. Wasser in der Bodenkonstruktion
    Von umaa5457 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 22:52
  5. Wasser im Zwischenboden
    Von Mikrovilli im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 22:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •