Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Ein PC-Lüfter zieht 126m3/h. Zwei also 250m3/h. Denke halt', mit zweien kann man sich eine Drehzahlregelung sparen, die laufen dann immer volle Kraft. Und das Brett ist auch nur halb so groß. Wäre ja trotzdem ca. 10 mal der Rauminhalt des WoMos je Stunde.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #22
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.679

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Drehzahlregelung vielleicht nicht, aber einzeln zu schalten wäre schon gut. Und wenn 2 Stück nicht reichen, baut man eben 2 dazu.
    Gruß Thomas

  3. #23
    Ist öfter hier   Avatar von wbo
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    83

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo Eike,

    ich habe für unseren TI letztes Jahr (Urlaub an der Adria im Hochsommer) PC-Lüfter verbaut, um die Stauhitze im Schlafgemach abzusaugen. Die herkömmlichen Lüfter aus dem Camping-Zubehör waren mir einfach zu laut, und ich wollte auch nur im Bedarfsfall die Lüfter in der Fensterluke (40 x 40) einsetzen.

    Verwendet habe ich diese hier:
    https://www.arctic.ac/de_de/arctic-f12-pwm-co.html
    Die bekommst Du natürlich bei den einschlägigen Versendern (da kosten sie ca. 6,- EUR/St.).

    Dieser Lüfter ist technisch sehr ordentlich, fördert laut Datenblatt ca. 90m3 pro Stunde und ist dabei sehr leise.
    Insgesamt habe ich 9 Lüfter (angeordnet 3 x 3) kaskadiert und mit einer Drehzahlregelung versehen. Dazu eine Fernbedienung zum Ein- und Ausschalten sowie Regelung der Drehzahl.
    Die Konstruktion ist mehr oder weniger fliegend aufgebaut und hat sich für uns sehr bewährt. Ich mache gerne mal ein Bild, wenn Du es möchtest.
    Geändert von wbo (10.03.2017 um 12:37 Uhr) Grund: inhaltliche Ergänzung, Preisangabe

    Habt einen schönen Tag
    Wolfgang

    Unterwegs mit unserem Frankia A680 Plus ( Modell 2018, L: 7.08m / B: 2.30m / H: 3.15m / zGG: 4.5t )


  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von hast
    Registriert seit
    08.12.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    266

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo miteinander,

    habe in meinen zwei Dachhauben jeweils 4 x 120mm Lüfter der Firma Alpenfön, die sind Drehzahngeregelt damit sie Nachts mit geringer Drehzahl laufen - sonst ziehts gewaltig
    Die Venti sind auf einer 5mm Acrylplatte montiert, somit kann ich sie drehen - raus oder rein - wie ich es brauche .....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lüfter.jpg 
Hits:	101 
Größe:	49,6 KB 
ID:	22989
    mfg
    Harald

    www.hast-home.de
    Frankia 470 TR auf Ford Transit DOKA 2,4ltr , 115PS , 3.5T , 6.32m.

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo Wolfgang,

    danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ein Bild wäre schön, dann kann ich mir vielleicht "kaskadiert" besseer vorstellen.

    Unsere Fahrzeuge sind ja ca. gleich groß. Wenn Du neun in Gebrauch hast und ich zwei präferiere, dann ist das wohl etwas wenig. Wobei ich noch mit dem Gedanken spiele, bei nicht ausreichen einfach nochmal zwei nachzurüsten. Eventuell dann in die vordere Dachluke rein pustent, so daß ein Durchzug entsteht.

    Hast Du denn Deine neun Stück gelegentlich alle volle Kraft laufen? Oder nur zu Beginn und dann weniger?
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  6. #26
    Ist öfter hier   Avatar von wbo
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    83

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo Eike,

    bei uns ist es ja für ein Dachfenster 40 x 40. Und da der Lüfter 120mm Kantenlänge hat, passte die Anordnung 3 x 3 wunderbar.

    Alle 9 und auf voller Kraft wirklich nur nach einer Abwesenheit und wenn das Mobil dann verschlossen war. Wir haben die Lüfter mit kleiner Drehzahl (die Regelung ist stufenlos) auch nachts laufen lassen - war sehr angenehm.

    Bild mache ich nachher gerne und stelle es dann noch ein.

    Habt einen schönen Tag
    Wolfgang

    Unterwegs mit unserem Frankia A680 Plus ( Modell 2018, L: 7.08m / B: 2.30m / H: 3.15m / zGG: 4.5t )


  7. #27
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Da muß ich mal unser HeKi messen, die Anordnung 3*3 habe ich noch nirgendwo gesehen. Aber drei in einer Reihe wären vielleicht ein guten Kompromiß.

    Und wenn es nicht reicht, dann baue ich vorne das gleiche nochmal in die vordere Dachluke.


    @Harald - Wow, einfach nur krass
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  8. #28
    Ist öfter hier   Avatar von wbo
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    83

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo Eike,

    hier wie versprochen nun ein paar Bilder und Erläuterungen dazu (das ganze fotografiert auf dem Tisch):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0506.JPG 
Hits:	112 
Größe:	130,7 KB 
ID:	22990
    Bild 1 zeigt die Gesamtanordnung von der in Richtung Fenster zeigenden Seite


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0507.JPG 
Hits:	79 
Größe:	104,7 KB 
ID:	22991 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0508.JPG 
Hits:	77 
Größe:	113,9 KB 
ID:	22994 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0512.JPG 
Hits:	80 
Größe:	102,9 KB 
ID:	22993
    Bilder 2, 3, 4 zeigen, dass die Lüfter einfach nur mit Kabelbindern verbunden sind. Bild 2 und 3 die in Richtung Fenster zeigende Seite, Bild 4 die zum Wohnraum sichtbare Seite. Die Lüfter sind absolut bündig, da die Längsseiten jeweils plan sind.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0511.JPG 
Hits:	84 
Größe:	45,4 KB 
ID:	22995
    Bild 5 zeigt, wie die Lüfter mit dem mitgelieferten Kabel- und Steckermaterial elektrisch kaskadiert sind.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0509.JPG 
Hits:	84 
Größe:	87,2 KB 
ID:	22996 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0510.JPG 
Hits:	85 
Größe:	95,4 KB 
ID:	22997
    Bilder 6 und 7 zeigen die Aufhängevorrichtung.
    Da wir die Konstruktion schnell und einfach montieren/demontieren möchten, kommen an zwei gegenüberliegenden Seiten Aluminiumröhrchen und Nylonschnur zum Einsatz.
    Die Aluminiumröhrchen sind so abgelängt, dass sie gut in die Führungsschienen der Verdunkelungsrollos/Insektenschutz passen.Die Nylonschnur gewährleistet - da sie schön glatt ist - ein einfaches "Rutschen" durch die Röhrchen. So wird die Konstruktion gehalten.
    An den Enden der Nylonschnüre (Bild 7) befinden sich (keine Ahnung, wie die Dinger wirklich heißen) solche Clipse, wie man sie auch von Jacken, Rucksäcken und ähnlichem kennt. Dadurch lässt sich alles superbequem montieren und dann ganz nach oben, d.h. so nah wie möglich an die Fensteröffnung bringen.

    Die Gesamtkonstruktion lässt sich bei Bedarf in wenigen Sekunden und - verzeiht mir - von jedem Depp montieren/demontieren.
    Elektrisch versorgt werden die Lüfter über eine 12V-Steckodose im Schlafbereich, das hinführende Kabel ist kaum sichtbar. Dazu noch eine Regeleinheit für die Drehzahl, die per Fernbedienung steuerbar ist.

    Habt einen schönen Tag
    Wolfgang

    Unterwegs mit unserem Frankia A680 Plus ( Modell 2018, L: 7.08m / B: 2.30m / H: 3.15m / zGG: 4.5t )


  9. #29
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Danke Wolfgang, sehr interessante Konstruktion. Ganz ohne Holz/Plexiglas. So ganz habe ich noch nicht verstanden, wie das ganze im HeKi hält. Werde mir das morgen mal am woMo anschauen und messen, vielleicht wird es mir dann klar.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  10. #30
    Ist öfter hier   Avatar von wbo
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    83

    Standard AW: Lüfter für Dachluke 28*28cm

    Hallo Eike,

    dann hier mal die Montage bebildert (zu Post #28, ergänzen kann ich den Post leider nicht, da nur max. 10 Bilder erlaubt sind):

    1. Ansicht Führungsschienen vom Heki für Verdunkelungsrollo/Insektenschutz
    2. Hinteres Aluminiumröhrchen eingehängt
    3. Vorderes Aluminiumröhrchen eingehängt
    4. Nach oben gezogen und arretiert

    und fertig


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0513.JPG 
Hits:	92 
Größe:	59,1 KB 
ID:	23001 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0515.JPG 
Hits:	91 
Größe:	100,4 KB 
ID:	23002 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0516.JPG 
Hits:	91 
Größe:	82,4 KB 
ID:	23003 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0518.JPG 
Hits:	94 
Größe:	91,8 KB 
ID:	23004

    Habt einen schönen Tag
    Wolfgang

    Unterwegs mit unserem Frankia A680 Plus ( Modell 2018, L: 7.08m / B: 2.30m / H: 3.15m / zGG: 4.5t )


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lüfter an Absorberkühlschrank
    Von leonitas im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2019, 22:23
  2. Dachluke verschließen
    Von dnik im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 09:17
  3. dachluke undicht!
    Von havoerred im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 21:57
  4. Probleme mit Dachluke
    Von wuselman im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 08:42
  5. Dachluke im Wohnmobil
    Von Karl-Heinz Schäfges im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •