Hallo Bernd,

Nein, du bist nicht alleine damit Wir haben uns dieses mal beim Carthago wieder für eine Truma entschieden, auch wir haben einen Hund. Aber die Truma ist einfach "einfacher" zu warten, ich habe nicht zig Schlauchverbinder im Womo, keine Radiatoren die verstauben etc. Ich muss kein Wasser mehr auffüllen, mich nicht um Frostschutz kümmern etc. Ich blase die Truma 1x pro Jahr mit Pressluft etwas aus - fertig.

Hören tut man die Truma im Regelbetrieb kaum, nur beim erstmaligen Aufheizen auf höchster Stufe. Dafür läuft aber auch nicht permanent irgendeine Pumpe. Bei den zig Auslässen gibt es auch nicht wirklich einen spürbaren Luftzug.

Unsere Alde damals hat gefühlt aber gleichmäßiger geheizt, war aber schwerfälliger beim Ansprechverhalten (logisch).

Die Alde war gut, aber die Truma tut es auch - und ich habe einfach deutlich weniger Aufwand mit der Wartung.

Also: auch ich bin mit der Truma sehr zufrieden, auch im Winter



Gesendet von meinem BBF100-1 mit Tapatalk