Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 161
  1. #31
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.378

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Ich habe bei der Bestellung unseres neuen Wohnmobils lange überlegt, ob Truma oder Alde.
    Aufgrund einiger "preisintesiven" Extras haben wir uns dann gegen die Alde entschieden. Irgendwann muss Schluß sein

    Wir hatten in unserem Hymer mit der Truma Combi 4 nie Probleme, nur das etwas sprunghafte und temperaturungenaue Heizen gefiel uns nicht sonderllich. Gefroren haben wir übrigens auch bei -15° überhaupt nicht!
    Nun waren wir gut eine Woche mit dem neuen Frankia unterwegs (und im Moment wieder) und sind von der Truma 6 mit der Truma Plus Bedienung sehr angetan. Die Verbesserungen wurden bereits hier erwähnt.

    Also aus meiner Sicht volle Zufriedenheit mit der Trumaheizung!
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Hallo Klaus,

    Du wirst Deine Entscheidung eine Truma zu nutzen nicht bereuen, genauso wenig wie den Umstieg auf ein Alkovenmobil mit der herrlichen Hecksitzgruppe. 😊

    Übrigens temperaturgenaues Heizen war mit der Alde auch nicht optimal, das wieder Aufheizen im laufenden Betrieb erfolgte recht spät, die Konvektoren waren lange kalt. Die Verlegung des Temperaturfühlers brachte auch nur eine geringfügige Besserung, der "Temperaturfühler" meiner Frau war unbestechlich, sie fror.

    Wie schon erwähnt, jetzt werden die Füße gerne an den Ausströmern der Sitzbank gewärmt. Füße warm, alles gut...

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (06.03.2017 um 10:12 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  3. #33
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    man muss sich mit der Alde schon ein wenig auskennen. Wenn die Fühlerverlegung nicht ausreicht, kann man die ganze Anlage punktgenau kalibrieren!
    Nur liegt das alles im theorethischem Bereich und hilft nicht wirklich. Wenn einem bei 28 Grad noch kalt ist, ist es egal was das Thermometer anzeigt, dann muss eben höher gedreht werden.
    Das physiologische Wärmeempfinden ist nämlich nicht bei jedem gleich!
    Gruß Thomas

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    man muss sich mit der Alde schon ein wenig auskennen. Wenn die Fühlerverlegung nicht ausreicht, kann man die ganze Anlage punktgenau kalibrieren! ...
    Alles versucht, ich war fast schon diplomierter Alde Nutzer. Das ich mich als Nutzer sich so intensiv einbringen muss, hat mich genervt.

    Übrigens, kalibrieren geht mit dem Plus Bedienteil der Truma auch.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  5. #35
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Geht nicht gibt es bei Alde nicht, dafür ist das System zu simpel. Es wird nur die Pumpe über den Fühler gesteuert. Wenn der Fühler im zu warmen Bereich liegt, bleibt die Pumpe still und es wird nicht warm!
    Hatte mal einen internen defekten Fühler und kam nicht über 10 Grad Raumtemperatur. Kalibrieren hat auch nicht viel geholfen. Habe das Bedienteil losgeschraubt und aus dem Fenster in die Kälte gehängt und die Alde heizte hoch!
    Gruß Thomas

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Stimmt, aber das Bedientteil der Alde empfand ich alles andere als simpel. Simpel war das "alte" Einstellrädel der Truma, Heiztemperatur und zwei Temperaturen des Boilers einstellen, das war es.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  7. #37
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    ich fand das alte Handrad früher bei Alde auch besser. Aber heute muss alles über App steuerbar sein.
    Gruß Thomas

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Hallo KollegInnen,

    hier meldet sich noch ein Alde-Fan. Mal mit einem ganz anderen Argument:
    Die Alde funktioniert wie die Heizung zu Hause: Der Kessel macht Wasser warm, die Pumpe pumpt das durch Konvektoren. Ich habe noch niemanden kennen gelernt, der in Frage gestellt hätte, ob das die gute Methode ist, eine Wohnung zu beheizen, oder ob es nicht besser wäre, ein System von Warmluftausströmern in der Wohnung zu verlegen. Wäre ja machbar.
    Die oft zitierte "Trägheit" ist für mich kein Argument. Ich mache die Heizung rechtzeitig an, wenn ich los will, und dann ist das Mobi warm, solange ich unterwegs bin. Das muss nichts schnell gehen. Ich regele die Heizung auch nicht herunter, wenn ich das Mobi verlasse, udn wieder hoch, wenn ich zurück komme.
    Aktuell kann ich nun auch eine Nachtabsenkung programmieren - auch das funktioniert wie zu Hause. Ich habe mir einmal überlegt, wann es abends runter und morgens rauf gehen soll, und dann läuft das. Statt Wecker fühle ich, wann die Heizung unter dem Bettwarm wird - dann ist es halb acht. Und wenn man abends mal lange sitzt, reicht ein Tippen auf das Display, und die Nachtabsenkung ist raus - bequemer, als zu Hause - da muss ich in den Keller ...
    Und ich bestätige: Die Heizung ist sehr wirtschaftlich. Kann aber auch daran liegen, dass zusammen mit der Alde jeweils sehr gut isolierte Mobis geliefert wurden ...

    Grüße Rafael

    PS: Schön, dass die Beiträge wieder mit Buchstaben geliefert erden ...

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Grüß Dich, Rafael,

    der Vergleich mit der Heizung zuhause hinkt schon ein klein wenig, oder? Aber wie auch immer, ganz klar, die Alde ist gut, aber auch ein gutes Stück teurer, ein wenig wartungsintensiver, insgesamt deutlich schwerer. Auch klar, in größeren Mobilen spielt eine Alde ihre Vorteile eher aus.

    Da ich in den letzten rund 3 Jahren mit beiden Heizungen Erfahrungen sammeln konnte, steht zumindest für mich fest, viel schlechter ist eine Truma Combi 6 nicht, insbesondere in Verbindung mit dem Plus Bedienteil. Wenn man abends mal lange sitzt, reicht ein Tippen auf das Display, und die Nachtabsenkung ist raus. Und im Alkoven fasse ich an die Seite der Matratze, ups schon warm, es ist Zeit zum aufstehen... 😊

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (06.03.2017 um 14:30 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  10. #40
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.972

    Standard AW: Alde - oder Truma Heizung

    Beim letzten Mobil hatte ich Doppelboden und die Truma 6, nachgerüstet mit dem LCD Display. Funktionierte gut, habe nichts vermisst.
    Das neue Mobil hat auch Doppelboden und die ALDE eingebaut. Und das Empfinden/Wohlfühlklima ist besser als vorher mit der Truma, was ich mir ohne eigene Erfahrung nicht hätte vorstellen können. Was ich überhaupt nicht nutze, sind die Programmierungen. Abends beim zu Bett gehen dreh ich die Heizung auf 14-15° zurück. Meistens schaltet sie sich nachts auf Grund der guten Isolation nicht ein. Morgens stell ich die Temperatur wieder höher. Vor dem Duschen genieße ich den ersten Topf Kaffee bei Radio und Internet. Wenn der getrunken ist, hat die ALDE in der Regel das Mobil und das Bad aufgeheizt. Und meine Frau hat nach mir alles mollig warm.

    @Klaus

    Gute und störungsfreie Fahrt mit dem neuen Frankia!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 4 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel- und Alde Heizung
    Von ulso im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2018, 19:47
  2. Alde Heizung und Frostschutz Ventil
    Von pille62 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:48
  3. Skistiefel Heizung/Trockner für Alde
    Von agent_no6 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 20:44
  4. Flüssigkeitwechsel bei der Alde-Heizung in 10min.
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 09:17
  5. Truma mit Elektroheizstab oder ALDE?
    Von ApfelRalf im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 09:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •