Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 26 von 27 ErsteErste ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 264
  1. #251
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Hallo Kameraden!

    Es ist oft so, dass Gerichtsurteile nicht dem "gesunden" Volksempfinden entsprechen. Das mag man bedauern, aber es hat uns auch vor der Wiedereinführung der Todesstrafe bewahrt. Wir haben Gesetze und nach denen ist zu urteilen. In diesem Fall fehlt für eine Verurteilung nach Mord die konkrete Tötungsabsicht. Auch das neuerliche Urteil, vermutlich auf Druck der Öffentlichkeit gefällt, wird keinen Bestand haben. Letzlich wird es auf eine fahrlässige Tötung mit einer Höchststrafe von 5 Jahren hinauslaufen.

    Fazit: Die Verursacher werden vermutlich nach der Hälfte der Strafe freikommen. Unter Anrechnung der Untersuchungshaft vermutlich sofort.

    Man versetze sich in die Lage der Angehörigen. Kann das Recht sein? Der Gesetzgeber ist hier unbedingt gefordert.

    Gruß
    Rombert

  2. #252
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    792

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Wir können hier viel diskutieren und unseren Gefühlen freien Lauf lassen.
    Tatsache ist, dass sich nicht einmal die juristischen Experten einig sind.
    Alles sind sich einig, dass dieser Fall beim BGH landet (landen wird) und erwarten sich einen richtungsweisenden Beschluss.
    M.W. ist die Höchstrafe unter diesen Umständen nach "bisheriger" Gesetzeslage bei 10 Jahren (nicht nur 5 J, und möglichem Fahrzeugentzug=Enteignung).
    Ich denke, dass 2/3 der verhängten Strafe mindestens abgesessen werden muss.
    In inwieweit die U-Haft angerechnet wird, entscheidet das Gericht.
    Ob Mord oder Totschlag, drakonische und abschreckende Strafe erscheint mir angebracht, notfalls unter Anpassung der Gesetzeslage.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  3. #253
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Der Gesetzgeber ist hier unbedingt gefordert.
    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Der Gesetzgeber hat auch reagiert und ein, meiner Meinung nach, angemessenes Gesetz verabschiedet
    https://www.bundestag.de/dokumente/t...orennen-511688

    Ist doch schon alles passiert
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #254
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    792

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Ist doch schon alles passiert
    Im Grunde genommen nur die Änderung von Ordnungswidrigkeit zur Straftat.
    Über das Strafmaß wird in diesem Fall hierbei diskutiert.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #255
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer&am p;a mp;amp;q uot; wegen Mord verurteilt

    In einem anderen Fall hat das BGH eine Verurteilung als Mord bereits bestätigt.

    Zitat: "Für Aufsehen sorgte dabei auch ein Fall in Hamburg, bei dem ein Mann im Jahr 2017 mit einem gestohlenen Taxi einen Menschen getötet und zwei schwer verletzt hatte. Auch dieser Mann wurde in einem ersten Verfahren wegen Mordes verurteilt – und bleibt es nach der Revision vor dem BGH. Im Gegensatz zu dem Fall aus Berlin sahen die Karlsruher Richter den bedingten Tötungsvorsatz hier ausreichend begründet und bestätigten das harte Urteil." Quelle und mehr lesen: https://www-zeit-de.cdn.ampproject.o...des-verurteilt

    Im vorliegenden Fall der Berliner Raser hat das Landgericht Berlin, beim zweiten Urteil, die Begründung zum Mord erweitert. Die Möglichkeit, dass das Urteil vom BGH bestätigt wird, ist m.E. hoch.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.03.2019 um 21:22 Uhr) Grund: Korrektur
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  6. #256
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    572

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Das Urteil ist meines Erachtens gerechtfertigt.
    Wir haben früher auch Straßen- und 1/4-Meilenrennen gefahren.
    Aber spät abends in abgelegenen Gewerbegebieten und von Teilnehmern streckenweise abgesperrt.
    Da haben sich nur die Teilnehmer gefährdet.
    Wer so was in der Öffentlichkeit abzieht, der nimmt den Tod Unbeteiligter in Kauf und das ist für mich klarer Vorsatz.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #257
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    802

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Geflüchtet vor der Polizei!!
    Raser aus Berlin wegen Mord verurteilt.


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190628_095314.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,9 KB 
ID:	31006  
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #258
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    685

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Scheint sich durchzusetzen, solche harten Urteile zu fällen. Hoffentlich hat das wirklich Signalwirkung.
    Freundliche Grüße ,
    Maja

  9. #259
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Das Fahrzeug der Raserin soll auch in die Presse kommen, es ist ihr nagelneuer BMW, der noch lange abgezahlt werden muss. Das Fahrzeug vom Raser muss nicht in die Presse, weil von der Mutter nur geliehen. https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...rennen148.html
    Empfinde ich als ungerecht, beide Fahrzeuge haben sich ein Rennen geliefert, also gehören auch beide in die Presse.
    Gruß Thomas

  10. #260
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.991

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Das Fahrzeug der Raserin soll auch in die Presse kommen, es ist ihr nagelneuer BMW, der noch lange abgezahlt werden muss. Das Fahrzeug vom Raser muss nicht in die Presse, weil von der Mutter nur geliehen. https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...rennen148.html
    Empfinde ich als ungerecht, beide Fahrzeuge haben sich ein Rennen geliefert, also gehören auch beide in die Presse.
    Thomas,
    was meinst Du genau?


    Gruß Uwe


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 26 von 27 ErsteErste ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von wegen "der Weg ist frei für freies WLAN"
    Von raidy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:05
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •