Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 23 von 27 ErsteErste ... 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 264
  1. #221
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.371

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    ... sollte sich da raus halten wie hier vielfach jedem Ausländer geraten wird.
    Keine Zustimmung. Hier im Forum diskutieren etliche User aus anderen Ländern mit. Ich finde es gut deren Ansichten kennenzulernen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #222
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    687

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Hallo und guten Morgen !
    Also wer mit 170 kmH über rote Ampeln rast, tut dies mit Vorsatz und ist m.E. wegen Mordes zu verurteilen. Manche Richterurteile erschließen sich dem normalen Bürger und seinem gesunden Menschenverstand nicht . . .
    Gruß aus Rheinland-Pfalz
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  3. #223
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Rudolf, dafür gibt es das Studienfach Jura, dieses sollte man schon belegen. Es erwartet auch keiner das jeder Backen kann wie ein Meisterbäcker, und so ist es in diesem Beruf auch.
    Und nach unseren Vorschriften kann dies gar kein Mord sein, dafür fehlen einige Merkmale, ohne diese ist es wie Backen ohne Mehl oder Schwimmen ohne Wasser.

  4. #224
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.371

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von grschwarz Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Morgen !
    Also wer mit 170 kmH über rote Ampeln rast, tut dies mit Vorsatz und ist m.E. wegen Mordes zu verurteilen. Manche Richterurteile erschließen sich dem normalen Bürger und seinem gesunden Menschenverstand nicht . . .
    Gruß aus Rheinland-Pfalz
    Rudolf
    Rudolf, Deine Meinung verstehe ich. Aber wenn Du hier mitliest, dann sollte Dir die rechtliche Problematik klar werden. Die Aufhebung des Urteils durch das BGH ist begründet und nachvollziehbar.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #225
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    @ Womo-Pit

    Hallo Pit!

    Du bist ja ganz groß darin, andere User, ohne sie persönlich anzusprechen, durch die Posts # 216 und #218 zu beleidigen. Das ist so nicht hinzunehmen.

    @ Willy13

    Hallo Willy,

    auch Dein Beitrag ist eine verdeckte Beleidigung gegenüber einem ausgewanderten User. Wäre Deine Einstellung eine Andere, wenn Walter7149 weiterhin in den neuen Bundesländern leben würde? Daran sollte man auch mal denken!

    Ich denke, sowohl in der Schweiz , wie auch in Norwegen lebende Forenmitglieder haben jederzeit die Berechtigung, hier ihre Sicht der Dinge zu formulieren.

    Und ehrlicherweise bin ich überrascht über die Formulierung
    Wer nicht hier lebt und an der Sozialgemeinschaft teilnimmt, im positiven wie im Negativen sollte sich da raus halten wie hier vielfach jedem Ausländer geraten wird.
    Damit stellst Du in den Raum, das ein Verkehrsdelikt, wie das hier besprochene, im Mittelpunkt der Sozialgemeinschaft, bzw. als Bestandteil dieser, einzuordnen sei. Meiner Ansicht nach vollkommen falscher Schluss, Mit Sozialgemeinschaft in D hat das m.E. nun beim besten Willen nichts zu tun.

    Da haben zwei "Mitglieder unserer Gesellschaft" das Leben eines Dritten ausgelöscht, weil sie ihrem Drang nach Selbstbestätigung ihrer Fahrkünste in hochmotorisierten Fahrzeugen nachkommen wollten. Oder besser, einfach einem in der Szene ebenfalls bekannten Raser ein Rennen auf öffentlichem Verkehrsraum anzubieten und dieses auch auszuführen. Dabei haben die Herrschaften "nur" nicht bedacht, dass auch noch andere Personen zu gleicher Zeit diesen nutzen wollten.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  6. #226
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Die Sozialgemeinschaft legt den Rahmen fest wie sie Leben möchte, bei uns wurde dafür das Grundgesetz geschaffen, auch unsere anderen Gesetze wurden von uns als Regel anerkannt. Diese Regeln sind von Land zu Land verschieden, man kann sich nicht einfach von jedem Land das aussuchen was einem am besten gefällt, da muß jeder für sich entscheiden. Und wenn jemand für sich einen anderen Weg gefunden hat und diesen geht, sollte er nach meiner Meinung sich nicht um Punkte einer von ihm nicht gewählten Sozialgemeinschaft kümmern.
    Ein Verkehrsunfall wie hier besprochen ist bestimmt kein Mittelpunkt einer Sozialgemeinschaft, aber dieser hat ein Recht nach unseren Vorschriften genau so behandelt zu werden wie jede andere fahrlässige Tötung im Straßenverkehr, und um mehr geht es hier nicht. Auch wenn die Presse diesen Fall aufgebauscht hat, besteht noch lange kein Grund in diesem Fall anders zu handeln. Dies lassen unsere Gesetze auch nicht zu, und das ist eine sehr positive Eigenschaft unserer Sozialgemeinschaft.

    Zu deinem Satz....."auch Dein Beitrag ist eine verdeckte Beleidigung gegenüber einem ausgewanderten User. Wäre Deine Einstellung eine Andere, wenn Walter7149 weiterhin in den neuen Bundesländern leben würde?" dies sehe ich ganz bestimmt nicht so, aber als Beleidigend empfinde ich es sehr oft wenn aus dieser Richtung hier jedem Mitglied mitgeteilt wird wie blond wir doch sein müßen das wir diese unsere Politiker sowie die von denen gemachte Politik ertragen.

  7. #227
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    791

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Hallo Werner,

    warum sind die Beiträge 216 und 218 beleidigend? Wer fühlt sich da angegriffen?
    Liebe Grüße

    Pit

  8. #228
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Wenn ich diese Diskussion hier so sehe, dann bin ich doch sehr froh, dass die Richter und nicht das Internet die Urteile spricht. Recht und Gesetz sind nicht immer konform mit Moral und Menschenverstand. Rechtsprechung hat einzig den Gesetzestexten zu folgen und nicht der Bildzeitung oder irgendwelchen Meinungsmachern. Das mag manchmal schmerzlich erscheinen, es ist aber gut dass es so ist. Warten wir einfach die Entscheidung der nächsten Verhandlung ab, denn ein Volkstribunal brauchen wir nicht.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #229
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.097

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von Womo-Pit Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,

    warum sind die Beiträge 216 und 218 beleidigend? Wer fühlt sich da angegriffen?
    Wenn Du das nicht weißt solltest Du vielleicht mal ernsthaft überlegen.

    Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #230
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.371

    Standard AW: Berliner "Rennfahrer" wegen Mord verurteilt

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wenn ich diese Diskussion hier so sehe, dann bin ich doch sehr froh, dass die Richter und nicht das Internet die Urteile spricht. Recht und Gesetz sind nicht immer konform mit Moral und Menschenverstand. Rechtsprechung hat einzig den Gesetzestexten zu folgen und nicht der Bildzeitung oder irgendwelchen Meinungsmachern. Das mag manchmal schmerzlich erscheinen, es ist aber gut dass es so ist. Warten wir einfach die Entscheidung der nächsten Verhandlung ab, denn ein Volkstribunal brauchen wir nicht.
    Danke, dass es dich gibt und du so bist, wie du bist!

    Nachtrag: Der Beitrag von Georg ist ein gutes Schlußwort.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (03.03.2018 um 20:41 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 23 von 27 ErsteErste ... 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von wegen "der Weg ist frei für freies WLAN"
    Von raidy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:05
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •