Hallo werte Kollegen,

ich möchte die Tage mal dem Westböhmischen Bäderdreieck einen Besuch abstatten.
So ca. fünf Tage sind geplant.

Ich habe keine festen Ziele, bischen Bäderarchitektur bestaunen , gut Essen , etwas Natur , etwas Wellness.
Je nach Wetter können sich da sicher die Prioritäten etwas verschieben.

Eine Stellplatzinfrastuktur scheint nicht zu existieren , Campingplätze noch geschlossen.
Vor dem Freistehen des Nachts fürchte ich mich nicht, fürs Sightseeing hätte ich aber immer gerne etwas Bewachtes.

Wer von euch war in den letzten zwei Jahren dort und kann etwas über die Möglichkeiten dort berichten.
Ich freue mich über jeden Tipp und Ratschlag.

Was sollte man eurer Meinung nach gesehen haben, was nicht ?
Parken und nächtigen sind ein wichtiges Thema.