Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. #11
    Ist öfter hier   Avatar von elnist
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    75

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Hallo,
    ich komm auf das Thema weil uns im Herbst in der 2. Nacht ohne Strom der Saft aus ging
    Batterien sind 5 Jahre alt, Kapa muss ich mal schauen, man sieht da nicht gut hin
    Gruß
    Stefan

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Zitat Zitat von elnist Beitrag anzeigen
    Das mit dem Nutzungsverhalten ist so eine Sache:

    Normaler Verbrauch, denke ich. Fernseher haben wir gar keinen und Licht hab ich quasi komplett auf LED umgerüstet. Wir nutzen CP und Stellplatz, selten frei stehend, wobei es auch SP ohne Strom gibt. Da kann es schon vorkommen das wir 3 Tage ohne Strom sind und im Herbst die Heizung läuft.
    Hallo Stefan,

    ich lehne mich nicht so weit heraus, die richtigen Empfehlungen zu geben, aber ich stehe vor einer ähnlichen Voraussetzung. Wir wollen demnächst unsere erste große Tingeltour machen - also nur kurze Tagesfahrten und höchstens 2 Tage am selben CP/SP. Soviel hab ich schon gelernt - das stresst die Batterie. Nota bene kommt die AGM Aufbaubatterie so gar nicht klar mit dem zu geringen Ladestrom der Lima.

    Als erste Gegenmaßnahme habe ich mich nach einem Ladebooster umgesehen, der sollte schon einmal viel bringen. Als nächstes soll die Batterie natürlich auch ein ordentliches Pflegeprogramm durchlaufen, wenn sie am Landstrom hängt. Und wenn schon, denn schon - etwas Solartechnik wäre auch nicht zu verachten.

    Vor meinem geistigen Auge habe ich schon einen irren Kabelsalat rund um den EBL und die Batterien gesehen, bis ich dann auf den Votronic VBCS Triple gestoßen bin. Der kann alle drei Disziplinen, der wird's wohl werden ... dazu noch 100-200 WP Solar aufs Dach und fertig.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Vor meinem geistigen Auge habe ich schon einen irren Kabelsalat rund um den EBL und die Batterien gesehen, bis ich dann auf den Votronic VBCS Triple gestoßen bin. Der kann alle drei Disziplinen, der wird's wohl werden ... dazu noch 100-200 WP Solar aufs Dach und fertig.

    Schon mal daran gedacht, daß, wenn ein Teil davon kaputt ist, Du alles ausbauen mußt?
    Da wäre mir die Kombi von Cetek Allroad 100 A lieber:
    - leistungsfähiger (Booster bis 80 A)
    - inkl. separater Monitoreinheit
    - 3-teilig
    - deutlich billiger, obwohl größerer Leistungsumfang


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht, daß, wenn ein Teil davon kaputt ist, Du alles ausbauen mußt?
    Warum alles? Der Triple ist ein All-in-one-Gerät, wen das wirklich absemmelt, dann müssen nur die EBL Anschlüsse wieder in den Urzustand gebracht werden und kann man sofort mit der originalen Konfig weiterfahren.
    Aber wenn du den Preis gefunden hast, dann wirst du ja auch sicher den Anschlussplan gefunden haben ... .

    Im Gegensatz dazu müsste man mit lauter Einzelkomponenten schon den ganz großen Durchblick haben, was man umstöpseln muss.

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Da wäre mir die Kombi von Cetek Allroad 100 A lieber:
    Gibt es nicht - hast du einen Link?
    Liebe Grüße, Peter


  5. #15
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.170

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Hallo Peter ( Dieselreiter), das Gerät heißt Ctek 100 A Off Road. Infos hier
    Geändert von rundefan (22.02.2017 um 13:06 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Ah, verstehe, Allroad=Off, Road muss man halt wissen *g*, Danke Werner.

    Najo ... ich hege einigermaßen Skepsis bei einem Produkt, bei dem es keine g'scheite Produktbeschreibung mit technischen Spezifikationen gibt. Zudem kostet das bei Wagner 750 EUR (bei Conrad - frag besser nicht). Wo ist das deutlich billiger als das Votronic???
    Liebe Grüße, Peter


  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Peter,

    wenn Du das wirklich wissen willst, kannst Du mir gerne eine PN schreiben. Der Preis, den ich habe, liegt bei € 530,00.
    Wärest Du beim Link von Werner mal ein wenig tiefer in die Seite gegangen, hättest Du sowohl Installationspläne wie auch technische Detailinformationen finden können.
    Aber ich habe so das Gefühl, daß es Dir gar nicht um objektive Fakten geht,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Volker,

    du kannst versichert sein, dass ich das gerne wissen würde. Ich bin sehrwohl in die Tiefe gegangen und habe auch noch extra nach den Spez gegoogelt.
    Ich stehe aber irgendwie auf dem Standpunkt, dass wenn ein Hersteller seine technischen Daten so gut versteckt, dass man sie suchen muss, dann hat er a) vielleicht einen Grund dazu und b) ich keine Lust zur Ostereiersuche .

    Du hast "deutlich billiger, obwohl größerer Leistungsumfang" versprochen, was auf den recherchierten Preis schon einmal nicht zutrifft. Auch hier gilt - wenn ich geheime Schwüre aufsagen muss oder näheres erst über PN erfahren darf, dann sagen ich: Danke, aber danke nein.

    Das waren jetzt subjektive Fakten, die sind mir wichtiger .
    Liebe Grüße, Peter


  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.972

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Ein Produkt ist seinen (manchmal höheren) Preis wert, wenn ein guter Support dahinter steht. Ich hatte vor einiger Zeit Kontakt mit Votronic, die "normale" Hotline wusste nicht weiter, ich wurde mit einem Techniker der Entwicklung verbunden. Der hat sich geduldig das Problem angehört, nachgefragt und seine Einschätzung erklärt. Das hat mir geholfen und sehr gut gefallen. Jederzeit würde ich wieder Produkte von Votronic kaufen, gefertigt in Deutschland.

    Auszug Homepage Votronic: "Seit nunmehr fast 30 Jahren beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und Herstellung elektronischer Geräte für den mobilen Einsatz. Mehr als ein viertel Jahrhundert Erfahrung und das Wissen aus der Zusammenarbeit mit verschiedenen Fahrzeugherstellern lassen wir kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Geräte einfließen. 30 Jahre sind für die schnelllebige Elektronik-Welt eine Ewigkeit. Nur wirklich innovative und hochwertige Produktlinien können sich derart lange erfolgreich am Markt behaupten. Die Zufriedenheit langjähriger Kunden und die nachweislich lange Lebensdauer unserer Geräte, sind deutliche Kennzeichen für exzellente Qualität und Zuverlässigkeit „Made in Germany“."

    Gruß
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Optimierung Standard-Ladeequipment

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Volker,

    du kannst versichert sein, dass ich das gerne wissen würde. Ich bin sehrwohl in die Tiefe gegangen und habe auch noch extra nach den Spez gegoogelt.
    Ich stehe aber irgendwie auf dem Standpunkt, dass wenn ein Hersteller seine technischen Daten so gut versteckt, dass man sie suchen muss, dann hat er a) vielleicht einen Grund dazu und b) ich keine Lust zur Ostereiersuche .

    Du hast "deutlich billiger, obwohl größerer Leistungsumfang" versprochen, was auf den recherchierten Preis schon einmal nicht zutrifft. Auch hier gilt - wenn ich geheime Schwüre aufsagen muss oder näheres erst über PN erfahren darf, dann sagen ich: Danke, aber danke nein.

    Das waren jetzt subjektive Fakten, die sind mir wichtiger .


    Siehste,

    das meinte ich mit:
    Aber ich habe so das Gefühl, daß es Dir gar nicht um objektive Fakten geht,
    Dann zeig mir mal, wo Du das Ding von Votronic mit max. 80 A Boosterleistung ("größerer Leistungsumfang") und einem Endpreis, frei Haus, für unter € 530,00 ("deutlich billiger") bekommst.

    Mittlerweile hast Du mich überzeugt, daß ich es bei diesem Beitrag bewenden lassen sollte,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Optimierung Radioempfang und Erweiterung um DAB+
    Von Andi_HP im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 13:08
  2. Ducato Standard Lenkrad mit Leder überziehen lassen
    Von Lernix im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 18:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •