Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50
  1. #31
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.562

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen

    Was essen die Eigner solcher Mobile, dass man solche Fäkalientanks braucht?
    Dafür brauchst du nichts zu Essen. Die haben meiner Meinung nach so unsinnige Systeme (meist Tecma) eingebaut, dass übermässig Frischwasser verbraucht wird und somit auch grosse Tanks erforderlich sind.
    Gemessen habe ich nicht, aber bei der Entsorgung denke ich, dass auf 200l-Abwasser ca. 160l -Schwarzwasser kommen. Nach 7 Tagen ist bei mir Schluss.
    Gruß Thomas

  2. #32
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    847

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Wichtiger als die absolute km-Leistung ist meiner Meinung nach, ob die Historie des Fahrzeugs plausibel ist. Wenn die vielen km erklärt werden können und das Fz. sonst in einem guten Zustand ist, warum nicht. Es ist wohl eher davon auszugehen, daß hier ein ehrlicher Verkäufer am Werk ist. Während hohe km-Leistungen per "Tachojustierung" problemlos nach unten gedreht werden können, wird das wohl kaum einer in die Gegenrichtung drehen und somit kann man wohl schon mal davon ausgehen, daß hier an der Stelle nicht manipuliert wurde.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  3. #33
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    925

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Für mich wäre der Gesamtzustandes des Fahrzeuges ausschlaggebend. Habe schon Neufahrzeuge gesehen wo die Scharniere ausgerissen waren und recht Alte bei denen der Innenraum in einem sehr guten Zustand war. Meistens ist bei einem gepflegten Fahrzeug auch das Fahrgestell in einem ordentlichen Zustand. Die gefahrenen Kilomter sind ja auch nicht alleine aussagekräftig.
    Hans

  4. #34
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Zitat Zitat von HHH1961 Beitrag anzeigen
    Was ist das Problem der Sprinter mit den 5-zylindrigen 156-PS-Motoren?
    fragt der unwissende HHH1961
    Ich bin leider (oder gottseidank) schon 10 Jahre weg vom Branchenfenster, da ist das meiste verwässert, ich kann mich jedoch noch erinnern dass schon mal 156-PS-Sprinter mit 200000 Kilometern einen Motortausch benötigten. Die 129-PS-Motoren dagegen hielten sehr lange.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #35
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Paradies Vorderpfalz
    Beiträge
    924

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Da staunt der Laie und wundert sich der Fachmann! Die ganz Schlauen verkaufen ihr Fahrzeug nach 6 Jahren und rund 60.000 km fast zum Neupreis...

    (Link)
    beste Grüße - Eckart

  6. #36
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Wenn Er einen Käufer findet wäre er blöd billiger zu verkaufen

  7. #37
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    Da staunt der Laie und wundert sich der Fachmann! Die ganz Schlauen verkaufen ihr Fahrzeug nach 6 Jahren und rund 60.000 km fast zum Neupreis...

    (Link)
    Verlangen kann jeder so viel er will, ob er es bekommt steht auf einem anderen Blatt. Die Gebrauchtwagenbörsen im Internet bieten doch hervorragende Vergleichsmöglichkeiten.
    Besonders viele Privatverkäufer glauben anscheinend dass gerade ihr Auto etwas ganz besonderes ist und deshalb viel mehr kosten darf als den marktüblichen Preis.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #38
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Das meiste zur Kilometerleistung wurde ja schon gesagt.

    Bei mir kommt noch ein weiterer Punkt bei der Kaufentscheidung hinzu, nämlich die Anzahl der Vorbesitzer. Da kann ein Fahrzeug noch so schön sein, mit einer des Alters entsprechender Kilometerleistung und einem akzeptablen Preis, aber wenn dieses Fahrzeug dann schon mehrere Vorbesitzer hatte, läuten bei mir die Alarmglocken. Da wüsste ich dann schon gerne warum. Kann das plausibel nachvollzogen werden und ist das Fahrzeug in einem entsprechenden Zustand, wird es auch für mich interessant.

    Ist ein wenig am Thema vorbei, aber ich denke das passt auch hierher.
    Grüße von der Alb
    Peter

  9. #39
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    Hi
    Ich hätte auch mit der Anzahl der Vorbesitzer kein Problem, wenn der Verkäufer eine lückenlose Fahrzeugdoku hat.
    Dazu einen fetten Ordner mit Rechnung und wenn dann auch noch der Preis passt, ist alles schick!

    Dennoch zurück zum TE. Fast 200 000 km in 6 Jahren zu fahren ist schon ganz schön hastig!
    Noch dazu in dieser Preisregion!

    Dazu Lebensmittelpunkt, das heißt, das Womo war pro Jahr mindestens 8 Monate bewohnt, das muß Spuren hinterlassen.
    Dazu kommt der recht stolze Preis und ein Frage drängt sich mir ebenso auf wie dem TE.

    Wie sieht der zu erzielende Preis beim späteren verkaufen aus, wenn dort noch mal 50 000 km draufkommen?

    Ein Womo mit 250 000 km dürfte nur noch schwer und mit hohen preislichen Abschlägen an den Mann zu bringen sein.
    Mir wäre das Risiko zu hoch, hier in 2 Jahren 50 000 € zu verbrennen, nur weil ich mal der Meinung war, es muss ein Morelo sein!

    Wenn dem so ist (das mit dem Sein müssen) würde ich mir einen Morelo mit 130 000 km suchen und den Mehrpreis bezahlen.
    Verkaufe ich den später mit 179 000 km wird das weit aus einfacher, als den anderen dann mit 250 000 km.
    Mfg. Frank

  10. #40
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.562

    Standard AW: Stört ihr euch an hohen Kilometerleistungen von gebrauchten Womos?

    klar ist die Anzahl der Vorbesitzer auch relevant und es wurde auch immer danach gefragt. Nach 7 Jahren 4 Vorbesitzer, ich der 5. und trotzdem weiter verkauft!

    Es gibt Fahrzeuge die von jedem Besitzer verbessert werden und eben Fahrzeuge die sich mit jedem Besitzer verschlechtern. Das sind aber Sachen die man schlecht am Telefon erklären kann. Wenn man von den Spinnern wie Probefahrern und Glotzern mal absieht, habe ich alle Fahrzeuge an den ersten richtigen Interessenten verkauft. Wenn der Zustand und Pflegehistorie überzeugt, spielen ein paar Mehrkilometer keine Rolle mehr.
    Gruß Thomas

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau am Gassystem - Höhen und Tiefen
    Von Powerslider im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 00:08
  2. Beifahrersitz, höhen- und neigungsverstellbar machen?
    Von hoerianer im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 20:20
  3. Was nervt oder stört euch beim Reisemobil fahren (Camping)
    Von M846 im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 07:09
  4. Moin aus dem hohen Norden
    Von Rudimobil im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 16:31
  5. Navi mit Höhen- und Breitenangaben
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 20:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •