Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 107
  1. #71
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Wer mit 12V nicht den Kühlschrank kalt bekommt, der sollte zuerst mal die ankommende Spannung messen
    Falsch bei einem 55l Kühlschrank mag 12V als absorber im Ausnahmefall gehen aber beim 145l Kühl7Gefrierkombi ists absurd, hier macht nur 230V bzw Gas sinn
    lg
    olly

  2. #72
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Falsch bei einem 55l Kühlschrank mag 12V als absorber im Ausnahmefall gehen aber beim 145l Kühl7Gefrierkombi ists absurd, hier macht nur 230V bzw Gas sinn
    lg
    olly
    Dann machen wir seit Jahren was falsch und es geht doch
    Auch im Winter...
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #73
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Vermutlich Uwe, ich kann mir nicht vorstellen, dass Du einen Absorber ohne Gas/230V Vorkühlung bei 25-30C mit 12V runterkühlst bzw. sogar das Gefrierfach zum Eingefrieren nutzen kannst, Ausnahme wäre natürlich der Kompressorkühli. Ich habs einmal probiert, war nix im Vergleich zum Gas
    lg
    olly

  4. #74
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Hallo Olly,

    Ich hatte vorne schon mal was dazu geschrieben, aber jetzt nochmals ganz deutlich:

    Der Willy hat weiter oben beispielhaft die NENNLEISTUNG der drei Heizmodule gepostet. So weit so gut, ergibt sich scheinbar ein Nachteil für die 12 Volt Patrone.

    Aber:

    Die Leistung einer elektrischen Heizung (ohmschen Verbraucher) ist das Produkt aus Spannung und Strom (P = U * I )
    Der Strom ist bei einem ohmschen Verbraucher definiert durch die Spannung geteilt durch den Widerstand (I = U / R)

    Wenn du nun den Strom I nach der Spannung U umstellt kannst du die Formel wie folgt schreiben:

    P = U * U /R ... Also: die Leistung ist proportional dem Quadrat der Spannung!

    Das ist das "große Geheimnis" !

    Wenn du den Kühlschrank gut verdrahtest und eine starke Lichtmaschine hast oder einen vernünftigen Booster, dann sind die 12 Volt Patronen dem Gasbrenner oder 230 V AC MINDESTENS ebenbürtig.

    14,5 V * 14,5 V / 1 V/A = 210 Watt ...
    Liebe Grüße, Alf

  5. #75
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Alf, Rechnung stimmt, nachvollziehen kann ich das auch, ist eben Physik. Man könnte jetzt noch versuchen den Leiterquerschnitt zu erhöhen, die Kabellänge optimieren usw. Ich bin aber von normalen Bedingungen ohne Booster, normale Lichtmaschine, Standartverdrahtung, eben normale Einbaubedingen eines Kühlschrankes eines durchschnittl. Womos und da sieht es nun mal ganz anders aus. Unteer diesen normalbedingungen hat nun mal die 12V Patrone das Nachsehen
    lg
    olly

  6. #76
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Oder der Gasbrenner, weil das Röhrchen versifft ist. ...

    Klar, kann immer was schlecht sein. Das ist aber kein Argument, wenn eines der Verfahren nicht richtig funktioniert, dann muss man den Fehler suchen und sich nicht in Vorurteilen ergehen.

    Grüße, Alf

  7. #77
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Vorkühlung bei 25-30C mit 12V runterkühlst bzw. sogar das Gefrierfach zum Eingefrieren nutzen kannst, ..
    olly
    Auch das mache ich jeden Sommer, dank AES.
    Morgens AES an und Gas bleibt zu. Keine 230 V!
    Nachmittag ist der Kühli kalt und das Gefriefach auch.
    Nur noch einpacken, Gas auf und am nächten Tag geht es ab in den Urlaub
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #78
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Also Uwe Du kühlst über AES zunächst runter, also über 230V und nicht über 12V, Gas brauchts hierfür logischerweise nicht (bei 230V lass ich auchs Gas aus, 12V dien also primär um die tiefe Temp. zu halten, zumindest verstehe ich das so. Funktioniert, kann ich mir gut vorstellen.

    Aber Alf ein versiffter Brenner, ein Schaden also ist keineswegs vergleichbar mit serienmäßigen nicht leistungsfähigen Installation eine Serienwomos ohne Zusatzausstattung wie Booster. Der von Dir bemerkte Siffbrenner wäre doch nur mit einem Wackelkontakt der 12V Stromversorgung zu vergleichen, denn die Gasleitungen sind gut dimensioniert
    lg
    olly

  9. #79
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Hallo Uwe habs überlese du willst ganz ohne 230V auskommen
    lg
    olly

  10. #80
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Kühlschrank während der Fahrt mit 12V oder Gas betreiben?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe habs überlese du willst ganz ohne 230V auskommen
    lg
    olly
    Ich komme ohne 230 V aus!
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 8 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kühlschrank über Solarpanel betreiben
    Von auf-reisen im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 14:18
  2. Kühlschrank läuft nicht über Batteriebetrieb während der Fahrt
    Von JakeTeaBarnes im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 14:36
  3. Wechselrichter während der Fahrt
    Von MobilLoewe im Forum Stromversorgung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 21:32
  4. Gas abstellen während der Fahrt?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:55
  5. Gasheizung während der Fahrt !!
    Von aldie im Forum Gasversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 18:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •