Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Ergebnis 161 bis 169 von 169
  1. #161
    Kennt sich schon aus   Avatar von 1200gs.treiber
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    376

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Mal so als technisch nicht sonderlich Begabter gefragt:
    Was passiert denn, wenn so ein Hubstützen Schlauch platzt oder sich löst?
    Gibts dann Verletzte oder Tote oder explodiert mein Wohnmobil?

    Micha

  2. #162
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.068

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Es löst sich zu Staub auf...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #163
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    3.034

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von 1200gs.treiber Beitrag anzeigen
    Mal so als technisch nicht sonderlich Begabter gefragt:
    Was passiert denn, wenn so ein Hubstützen Schlauch platzt oder sich löst?
    Gibts dann Verletzte oder Tote oder explodiert mein Wohnmobil?

    Micha
    Hallo Micha, wenn an jeder Stütze Sicherheitsventile sind passiert gar nichts, außer ein paar Tropfen Hydrauliköl die verloren gehen.
    Ohne Sicherheitsventile steht dann das Womo schief und etwas mehr Hydrauliköl geht verloren.
    Ob an jeder von Fachbetrieben eingebauten Hubstützanlage solche Sicherheitsventile vorhanden sind kann ich nicht sagen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #164
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    124

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von duo-mobil Beitrag anzeigen
    ...
    Die Rechtslage ist eindeutig und ohne wenn und aber. Firmen die für Baumaschinen Hydraulikanlagen (Schläuche) fertigen dürfen grundsätzlich nicht für Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr Schläuche etc. anfertigen.
    ...
    Was soll denn da die Grundlage sein?
    Eine Firma stellt fachgerecht Hydraulikanlagen her. Beispielsweise nach allen Vorschriften und Normen, für LKW, Busse etc....
    Sobald aber ein Schlauch für eine Industrieanlage gepresst und verkauft wird, dürfen die bisherigen (eventuell sogar identischen) Produkte nicht mehr für am öffentlichen Verkehr teilnehmende Fahrzeuge verwendet oder verkauft werden?

  5. #165
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    622

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Das mit dem "öffentlichen Verkehr" würde doch nur Sinn machen wenn es um Teile geht die auch beim Fahren zum Einsatz kommen.

    Hier geht es aber um Stützen! Da steht das Fahrzeug aber und dies meist nicht mal an öffentlichen Straßen.

    Dazu gibt es sogar einen Alarm damit man ja nicht eher losfährt.
    Bürstner Nexxo time 690 G - Edition 30 7 m BJ 2017
    EXTRAS autom. SAT-Anlage mit 24 " TV > Solar mit Batterie
    > Rückfahrkamera > Router Huawei E5372

  6. #166
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / Hornberg Schwarzw.
    Beiträge
    5.656

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Das wäre ein Eingriff in die freie Marktwirtschaft, und das ist in Deutschland nicht zulässig. Wenn ich mir die Gerätschaften kaufe womit ich Hydraulikschläuche fertigen kann, dann mach ich damit Hydraulikschläuche, und niemand kann mir vorschreiben für was und für wen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    Offene Aussagen zu allem unter http://ducatofan.forumieren.com/

  7. #167
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    01.04.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    ""Das wäre ein Eingriff in die freie Marktwirtschaft, und das ist in Deutschland nicht zulässig. Wenn ich mir die Gerätschaften kaufe womit ich Hydraulikschläuche fertigen kann, dann mach ich damit Hydraulikschläuche, und niemand kann mir vorschreiben für was und für wen."


    Was für ein Sinnfreier Beitrag. Wenn ich nur den ersten Satz lese, kann ich nur zu dem Ergebnis kommen, der Verfasser hat meine Beitrag zur Fertigung der Hydraulikschläuche nur gelesen und nicht verstanden hat.

    Ist mir jetzt auch ein bißchen zu blöd und niveaulos.


    So long


    Rainer

  8. #168
    Moderator   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    Beverungen, Kreis Höxter, an der Ostgrenze von NRW
    Beiträge
    4.733

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Nun, Rainer,

    wenn Du so auf Deinem Standpunkt bestehst und die auch belegen kannst, belege doch einfach, in welcher Verordnung niedergeschrieben ist, dass es spezielle Betriebe nur für KFZ- Hydraulik geben muss. Wenn ich mir dies hier so durchlese, komme ich zu der Ansicht, dass theoreitsch Jeder, ohne Kenntisnachweis sich von einem entsprechenden Betrieb hergestellte Hydraulikschläuche an sein Fahrzeug montieren darf. Er darf auch, wenn er in der Lage dazu ist, Brems- und Kupplungshydrauliklietungen verlegen, immer das entsprechenden Material vorausgesetzt.
    Beste Grüße, Werner (rundefan)

    Hier noch Infos für Neumitglieder und solche, die sich einfach informieren wollen:

    "Ganz neu im Forum - und jetzt?"
    u.a. mit Hinweisen zum Einstellen von Bildern, ein Hinweis auf die Forenregeln, usw. Hier wird noch etwas über die Tätigkeit der Moderatoren beschrieben.

  9. #169
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Moin zusammen,

    gibt es Foristen, die Erfahrungen mit den Hubstützen von SHR gesammelt haben?

    Ich habe sie auf der Oldenburger Messe am Wochenende gesehen. Der Eindruck war nicht schlecht.
    Die Firma scheint seit letztem Jahr im Markt zu sein.

    Danke
    Günter

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 08:19
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •