Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
Ergebnis 351 bis 360 von 360
  1. #351
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.10.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    24

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Vielen Dank für die Antworten und Tipps.

    Meine Frage zielte eher in den Bereich, was der (Dauer)-Frost mit der Hydraulik macht, den Schläuchen etc.

    Andererseits bei Baggern.......

    Viele Grüße

    Annett und Wulf

  2. #352
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    891

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Bussis Beitrag anzeigen
    ... Meine Frage zielte eher in den Bereich, was der (Dauer)-Frost mit der Hydraulik macht, den Schläuchen etc. ...
    Nix ungewöhnliches. Selbst wenn man im Winter nicht unterwegs ist, hat ja nicht jeder Hubstützenbesitzer eine beheizte Garage zum Unterstellen.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #353
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    369

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ich diskutiere gerade in einem anderen Forum über die ECHTEN Gewichte einer Hubstützenanlage.
    Da gibt es Hersteller, die schreiben 55 kg auf ihrer Webseite und am Ende sind es 80 oder gar 100 kg.

    Hat jemand von euch sein Wohnmobil mal vor und nach dem Einbau gewogen und kann sagen, was welche Hubstütze am Ende wirklich wiegen?
    Des weiteren scheinen bestimmte Hubstützen einen gewaltigen Stromhunger zu haben. Von einem Anwender werden 150-180A genannt.
    Das ruiniert einem schnell mal die Batterie, wenn sie schwach auf der Brust ist.
    Kann das jemand bestätigen?

  4. #354
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    266

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Die Anlage von E&P wiegt komplett 65 kg. Mit dem Strom hatte ich noch nie Probleme.
    Grüß Gott aus München

  5. #355
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.108

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Des weiteren scheinen bestimmte Hubstützen einen gewaltigen Stromhunger zu haben. Von einem Anwender werden 150-180A genannt.
    Das ruiniert einem schnell mal die Batterie, wenn sie schwach auf der Brust ist.
    Kann das jemand bestätigen?
    Meine E&P Anlage zieht ca.35 Ampere strom.

    Den meisten Strom zieht sie beim Einfahren,wenn alle Zylinder oben sind baut sie einen Druck auf,da gehen ein zwei Sekunden ca.85 Ampere durch.
    Gruss Dieter

  6. #356
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.093

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Habe meine E&P Stützen schon einige Jahre zur Zufriedenheit. Frost hat die Funktion noch nie beeinflusst. Und den Stromverbrauch sollte man vernachlässigen, denn die Hubstützen werden ausgefahren nach der Reise und da ist die Batterie voll und eingefahren vor der Reise, da werden die Batterien wieder geladen. Oder sehe ich da was verkehrt?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #357
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    369

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Heribert2 Beitrag anzeigen
    Die Anlage von E&P wiegt komplett 65 kg. Mit dem Strom hatte ich noch nie Probleme.
    Mit Schläuchen, Kabeln, Halterungen?
    Oder nur die Hubstütze?

  8. #358
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    266

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Das ist die komplette Installation
    Grüß Gott aus München

  9. #359
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    24.02.2020
    Ort
    Kreis Böblingen / Schwarzwaldrand
    Beiträge
    84

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Guten Morgen,
    welche sind eigentlich leichter: elektrische oder hydraulische?
    Welche Vorteile haben hydraulische gegenüber elektrischen? Oder umgekehrt?
    Es gibt glaube ich mehr hydraulische wie elektrische Systeme. Das müsste ja einen Grund haben.
    Danke für die Antwort(en).
    Viele Grüße
    Willi

  10. #360
    Ist öfter hier   Avatar von BesteBohne
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    30

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    https://anto-gmbh.de/hubstuetzanlagen/
    Hydraulisch unter 50 kg gesamt bietet mir die Googlesuche.

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 13:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 11:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 15:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •