Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 255
  1. #201
    Kennt sich schon aus   Avatar von DerTommes
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    107

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    ...... ich schaffe es noch mein Fahrzeug grade abzustellen, sogar ohne Keile. ....
    Bei allem Respekt und abseits von Neid, Guthaben oder Hubstützen (die aktuell auch nicht habe) - DAS hätte ich dann gerne mal gesehen an unserem letzten Platz...
    Vorne links Keile, darunter 2 Siebdruckplatten á 21mm und die restlichen cm habe ich dann noch per Scherenwagenheber gekurbelt.
    Vorne rechts 10cm Keilhöhe plus Scherenheber für den Rest, hinten links manuelle Stütze, hinten rechts "0"

    Nun stelle ich mir mit einem gewissen Schmunzeln vor wie man das hätte bewerkstelligen sollen, dort ohne Hilfsmittel eine Waagerechte im Aufbau zu schaffen.
    Bitte jetzt nicht mit einem "da stelle ich mich niemals hin" um die Ecke kommen - wenn das der einzig verbliebene Platz ist und man dort gerne mal etwas anschauen / bleiben möchte, sind evtl Argumente "ich fahr dann weiter" obsolet.....

    Da zolle ich doch ausnahmslos uneingeschränkten Respekt wenn man da mit breiter Brust ein fröhliches "ich stehe immer ohne alles gerade" in den Raum wirft.

    Glückwunsch an dich - dafür bin ich dann leider nicht in der Lage!
    Geändert von DerTommes (09.05.2019 um 13:08 Uhr)
    Völl Jröß
    Der Tommes

    Heute ist der beste Tag auf der ganzen Welt.
    Das beste Wohnmobil ist nur so gut, wie der Ort an dem es steht!

  2. #202
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.042

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Und warum wird jemandem unterstellt, dass er "Neider" provozieren möchte oder als "Angeber" zeigen möchte was er hat?

    Soll jemand, dessen Gleichgewichtssinn absolut feinfühlig ist und der deshalb einen absolut festen und ebenen Stand im Womo braucht, die Hubstützen deshalb nur nachts und im Dunkeln ausfahren?
    Dann bleibe ich mit meinem Concorde oder Phönix doch besser gleich in der Garage, oder?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einen nur Neider als Angeber bezeichnen................
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #203
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Neider wegen hydraulischer Hubstützen, wovon träumst Du Nachts? Ich wolle solche einen für mich unnützen Kram nicht haben, ich schaffe es noch mein Fahrzeug grade abzustellen, sogar ohne Keile. Aber ich hänge damit ich mich an der Angeberei beteiligen kann in Zukunft einen Depoauszug ans Fenster
    Ich staune immer wieder, was manche hier aus dem Ärmel zaubern, um "Schwachsinn" glaubwürdig darzustellen.......
    Grüß Gott aus München

  4. #204
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ich kann nur sagen, seit wir hydraulische Hubstützen haben, haben wir noch keine Nacht "ohne" gestanden!

    Es gibt einfach keine bessere Löung. Man kann jede Tür oder Schublade öffnen ohne dass diese sich von selbst aus der von mir gewünschten Position bewegt, man kann in der Pfanne braten ohne dass das Öl in einer Rundung hängt, die Dusche läuft Problemlos ab und man schläft in einem ebenen Bett.

    Zugegeben sind Hubstützen keine billige Lösung, aber man gönnt sich ja sonst nichts....
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  5. #205
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.811

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Habe mal recherchiert 5-6TE für Hubstützen? Geht vom Preis
    M.E. geschmackssache, manch einer wills, der andere nicht, sie sind aber keine Angeberei, da müsste man ja auch jeden Concorde-N+B-Morello usw. als Angeber bezeichnen einfach nur Panne.
    Für uns kommt die Hubstütze nicht in Frage und habe selbige auch noch nie vermisst, denn ich komme auch ohne hin bzw ich will nicht noch mehr Technik im Womo haben die kaputt gehen kann, mir langt der derzeitige Schnickschnack schon, gebe zu "Ladaprinzip"
    lg
    olly

  6. #206
    Kennt sich schon aus   Avatar von DerTommes
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    107

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Um den Preis mal genauer zu definieren:

    Fiat x250 Kopf, Alko Tiefrahmen, 4,5to, 7,5m Länge - E&P hydr System mit festem Bedienteil: 5650€ / plus ggf 175€ für FB (sofern gewünscht)
    Morgens bringen, Leihwagen kriegen, Nachmittags holen, Einweisung, zahlen, fertig

    So nach dem Angebot vom April 2019.


    Da ich ein ausgesprochenes Penibelchen bin und gerne
    - auf Kommadingenskirchen ausrichte, dann
    - hinten die Stützen rauskurbele,
    - vorne 2 Scherenwagenheber drunterstelle,
    - nochmal kontrolliere,
    - ggf nachrichte,
    - nächtens aufwache weil die Pänz / Kenger / Kids sich recht munter im Bett hin- und herdrehen und dabei das Gefühl eines Segelbootes bei Bft2 aufkommen lassen (trotz 4x abgestützt), ich dann am 2. Tag natürlich
    - die Heber nochmal "etwas nachdrehe"......

    dann wäre wohl so eine Anlage zuallerhöchst willkommen in unserer mobilen Behausung!

    Schöner Gedanke wenn man halbnachts ankommt, gerne im Regen aber die Bude so schief steht daß man Angst hat aus dem Bett zu rollen - nur noch Knöpfchen drücken und gut isses....

    Anstatt dann locker mal 15-xx Minuten das volle Programm durchziehen um dann klatschnass in die Koje zu kriechen.


    ABER: das ist natürlich ausschließlich auf mein/unser Verhalten bezogen - gibt sicher nicht so viele die so "eigen" sind um ein schönes Gefühl der Zufriedenheit und einer erholsamen Nacht zu haben.
    Gerne nun auch lautes verbales Kopfschütteln ob solcher Aktivitäten - da halte ich es (sehr frei) nach dem alten Fritz

    "Die WoMopiloten Müsen alle Tolleriret werden und das keine der andern abrug Tuhe, den hier mus ein jeder nach seiner Fasson Selich werden"
    Völl Jröß
    Der Tommes

    Heute ist der beste Tag auf der ganzen Welt.
    Das beste Wohnmobil ist nur so gut, wie der Ort an dem es steht!

  7. #207
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.811

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    @Tommes,
    vielleicht ists weil wir ne Luftfederung und mittlerweile ohne Kinder unterwegs sind ich brauche zum max 5 min
    lg
    olly

  8. #208
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ich benötige so was nicht, aber für Leute die länger am gleichen Platz stehen bestimmt ein Extra der besonderen klasse. Ich habe bisher ohne Probleme schlafen können, und der Ruf nach Keilen kenne ich nur wenn eine Frau an Bord war, die brauchen so was..Mir ist es egal, ich weiß nicht wofür es notwendig sein sollte, schlafen geht und alles andere auch. Ich habe aber auch ein Fahrzeug wo ich in jeder Richtung schlafen kann, wer´s braucht soll es haben.

  9. #209
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.042

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich benötige so was nicht, aber für Leute die länger am gleichen Platz stehen bestimmt ein Extra der besonderen klasse. Ich habe bisher ohne Probleme schlafen können, und der Ruf nach Keilen kenne ich nur wenn eine Frau an Bord war, die brauchen so was..Mir ist es egal, ich weiß nicht wofür es notwendig sein sollte, schlafen geht und alles andere auch. Ich habe aber auch ein Fahrzeug wo ich in jeder Richtung schlafen kann, wer´s braucht soll es haben.
    Nee, Willy, iss klar, schief stehen geht nur für länger, nicht bloß für eine Nacht.
    Und nach 19 Bier und 5 Schnappes ist mir auch egal, wie schief ich stehe, so lange ich noch auf dem Boden liegen kann, ohne mich fest zu halten!

    Machmal frage ich mich wirklich, ob einige nicht zu lange zu tief mit dem Kopfteil nach unten gestanden haben
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  10. #210
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Nee, Willy, iss klar, schief stehen geht nur für länger, nicht bloß für eine Nacht.
    Und nach 19 Bier und 5 Schnappes ist mir auch egal, wie schief ich stehe, so lange ich noch auf dem Boden liegen kann, ohne mich fest zu halten!

    Machmal frage ich mich wirklich, ob einige nicht zu lange zu tief mit dem Kopfteil nach unten gestanden haben


    In meinem Fahrzeug kann kein Kopfteil nach unter stehen, weil dieses immer oben ist. Ich habe im Alkofen ein Bett von 200X200cm und kann mir daher immer die Schlafrichtung aussuchen. Das du ein Alkohol-Problem hast dachte ich mir schon, Sauf weiter das billige Zeug und gib mit Stützen an, wer´s braucht soll es haben.
    Du scheinst mir schon nee nette Nummer zu sein,

Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •