Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 173
  1. #141
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Naja, bei besagtem schweizer Uhrenhersteller bist du um den Preis aber noch ganz unten im Regal.....

    Roland

  2. #142
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    702

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Von Lebenswichtig war ja auch nicht die Rede ....Es geht eher darum > das leiste ich mir mal und freue mich des Lebens.

  3. #143
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Hydraulische Hubstützen sind sinnvolles Zubehör das seinen angemessenen Preis und einen echten Nutzen hat, bei teuren Uhren ist das mit dem Nutzen so eine Sache.

    Unser Mobil hat keine aber ich kann sehr gut verstehen, wenn jemand sich so etwas einbauen lässt.


    Roland

  4. #144
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    1.362

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Es ist gut, dass es auch Verständnis für dieses Luxuszubehör gibt. Ich habe mich ja selbst lange zweifelnd damit beschäftigt, ob es sinnvoll ist. Für mich ist es sinnvoll und gut !#
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #145
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Habe seit 07/17 die Hubstützen von E& P und möchte sie nicht mehr missen. Der Preis ist natürlich kein "Pappenstiehl" aber haben würde sie alle gern,das zeigt das Interesse auf den Plätzen

  6. #146
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    11.461

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Nein, nicht alle, aber dafür ich habe andere "Pappenstiele". Viel Freunde mit den Stützen.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum




  7. #147
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Heribert 2 Beitrag anzeigen
    ...Der Preis ist natürlich kein "Pappenstiel" aber haben würde sie alle gern...
    Naja, das klingt jetzt ein bißchen nach "haben-nicht-das-Geld-dafür", ich kenne Leute mit altem Wohnmobil ohne Hubstützen, wo allein der Wert einer Armbanduhr des Fahrers reicht, zwei Wohnmobile mit Hubstützen auszurüsten, so hat halt jeder seine Prioritäten, mit Vermögen hat das erstmal nichts zu tun.

    Ich finde Hubstützen auch gut, unser Mobil hat keine, weil die ein Problem lösen würden, das ich noch nicht hatte, ähnlich wie bei der automatischen TV-Antenne, also kaufe ich beides nicht.

    Ich erlebe oft genug Wohnmobilisten die an der einfachen Frage jämmerlich scheitern, wo muss ich welchen Keil unterlegen und wie weit muss ich drauffahren damit die Fuhre einigermaßen grade steht, für die wären Hubstützen fast zwingend erforderlich, um das Risiko der Selbstgefährdung zu senken, wenn die dann keine kaufen, verstehe ich es nicht.

    Ich sehe aber auch welche, die ankommen, sich kurz orientieren, Keile auspacken, unterlegen, drauffahren und gut, wenn so einer Hubstützen kauft, dann nur weil es ihm gefällt, des Gefährt eben ausrichten konnte der vorher auch schon.


    Roland
    Geändert von Roland3 (12.10.2017 um 23:42 Uhr)

  8. #148
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    3.638

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    ich denke es ist bei jedem Hobby normal, dass man versucht zu optimieren, bei teuren Zubehör denkt man halt länger darüber nach, ob es wirklich Not tut.

    Nach einigen Gebrauchtwagen mit Stützen, die ich nicht benutzt habe, sehe ich jetzt den Komfort. Trotzdem wäre ich nicht bereit, das Geld für eine Anlage zu investieren.......weil ich kam auch Jahrzehnte ohne zurecht.
    Gruß Thomas

  9. #149
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    941

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ich denke es ist bei jedem Hobby normal, dass man versucht zu optimieren, bei teuren Zubehör denkt man halt länger darüber nach, ob es wirklich Not tut.

    Nach einigen Gebrauchtwagen mit Stützen, die ich nicht benutzt habe, sehe ich jetzt den Komfort. Trotzdem wäre ich nicht bereit, das Geld für eine Anlage zu investieren.......weil ich kam auch Jahrzehnte ohne zurecht.
    Ganz Deiner Meinung, solange ich ich noch mit Keilen umgehen kann
    lg
    olly

  10. #150
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    21.12.2017
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Mal eine andere Frage. Wie schräg kann so ein Wohnmobil stehen, damit noch alle Systeme funktionieren.
    Schräglage bin ich ja vom Schiff gewohnt.

    Robert

Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •