Seite 25 von 33 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 328
  1. #241
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Straßenrand = nicht = Hauptstrasse
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  2. #242
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Muß ja kein Strassenrand sein.

    Jeder Autobahnparkplatz fällt zum Rand hin ab, da steht man schief.

    Selbst bei einer Pause, wenn man was kochen möchte,stellen wir uns gerade mit den Stützen.

    Es gibt viele Gelegenheiten wo man froh ist Stützen zu haben.
    Gruss Dieter

  3. #243
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    228

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Frage an die langjährigen S&P Nutzer.
    Ist euch auch aufgefallen, dass das System Probleme hat, wenn es 2 Ebenen ausgleichen muss? Die Automatik ist da oft überfordert. Entweder es bleibt eine der 4 Stützen ohne Bodenkontakt oder sie geht in Störung. Ich nivelliere deshalb meist manuell. Aber auch ich habe bei 2 Ebenen öfter Probleme. Eine Stütze bleibt ohne Bodenkontakt, wenn das Wohnmobil in Waage ist. Die eine Stütze lässt sich ja leider nicht einzeln nachführen. Wenn ich dann das Stützenpaar anspreche, erfolgt Druckausgleich zwischen beiden Stützen und das Womo ist abgesackt und außer Waage. Also Neubeginn.
    Bei Reklamation wurde mir von S&P mitgeteilt, dass an diesem Problem gearbeitet wird und ich eine neue Software aufgespielt bekomme, wenn sie verfügbar ist.
    Gruß Hajo

  4. #244
    Kennt sich schon aus   Avatar von Caphorn
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    132

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    SHR mit unter dem Fahrzeug liegendem Hydrauliksystem ist vielleicht auch gerne bei Nagern gesehen?
    Ich habe mir die Anlage von SHR einbauen lassen, und bin super zufrieden damit. Das mit den Nagern ist kein Argument, denn die Hydraulikschläuche zu den Stützen liegen immer unter dem Fahrzeug. Die Anlage selbst liegt geschützt in einem Edelstahlgehäuse. Übrigens, meine Anlage ist auch an der Starterbatterie angeschlossen und fährt bei vergessener Betätigung automatisch über D+ Leitung bei Motorstart ein. Auf mich macht Herr Reinhardt von SHR Hydraulik einen sehr kompetenten Eindruck.

    LG Norbert

  5. #245
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von oldi45 Beitrag anzeigen
    Frage an die langjährigen S&P Nutzer.
    Ist euch auch aufgefallen, dass das System Probleme hat, wenn es 2 Ebenen ausgleichen muss? Die Automatik ist da oft überfordert. Entweder es bleibt eine der 4 Stützen ohne Bodenkontakt oder sie geht in Störung. Ich nivelliere deshalb meist manuell. Aber auch ich habe bei 2 Ebenen öfter Probleme. Eine Stütze bleibt ohne Bodenkontakt, wenn das Wohnmobil in Waage ist. Die eine Stütze lässt sich ja leider nicht einzeln nachführen. Wenn ich dann das Stützenpaar anspreche, erfolgt Druckausgleich zwischen beiden Stützen und das Womo ist abgesackt und außer Waage. Also Neubeginn.
    Bei Reklamation wurde mir von S&P mitgeteilt, dass an diesem Problem gearbeitet wird und ich eine neue Software aufgespielt bekomme, wenn sie verfügbar ist.
    Gruß Hajo
    Ich nivelliere nur manuell.
    Die Automatik hebt mir das Mobil oft zu hoch.
    Ich habe über 35 Jahre Erfahrung mit hydraulischen Stützen und nivellieren.
    War Autokranfahrer.

    Wichtig ist vor allen Dingen das die letzte Betätigung immer entweder vorne oder hinten ist.
    Bei der seitlichen Betätigung wird das Fahrzeug immer da hoch kommen wo es am leichtetens ist und das Chassis verziehen.
    Wogegen die vorderen oder hinteren Stützen fast gleiches Gewicht zu heben haben.
    Gruss Dieter

  6. #246
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.093

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    war jetzt 4,5 Wochen unterwegs, Hubstützen habe ich nicht einen Tag gebraucht......die Luftfederung war jeden Tag im Einsatz!
    Gruß Thomas

  7. #247
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.704

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Ich nivelliere nur manuell.
    Die Automatik hebt mir das Mobil oft zu hoch.
    Bei meiner SHR kann ich selber programmieren, wie die Automatik arbeiten soll.
    Bisher problemlos.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  8. #248
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    @ Andi: Fix und fertig eingebaut mit Fernbedienung 5990 €

    @ Dieter: E&P ist für Reifenwechsel nicht zugelassen. Denke mal, es ist kein Rückschlagventil vorhanden, wie bei Goldschmitt, die haben die Zulassung für Reifenwrchsel.

    Ich mach alles mit meinen Stützen,auch Radwechsel,da brauche ich keine Zulassung.

    Ob das Goldschmitt passt oder nicht

    Wenn ich unter den Wagen krieche wird er immer mit Stützen gesichert,mit oder ohne Rückschlagventil.

    So wie hier
    Gruss Dieter

  9. #249
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Dieter, Goldschmitt hat die Zulassung zum Radwechsel
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  10. #250
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Dieter, Goldschmitt hat die Zulassung zum Radwechsel
    Ich weis, aber ich brauch als Privater keine Zulassung zum Radwechsel.
    Die braucht man wenn sowas gewerblich benutzt wird.
    Da müssen auch die Rohrbruchsicherungen vorhanden sein.

    Die waren aber für mich ein Ausschlußkriterium bei der Stützenwahl.
    Gruss Dieter

Seite 25 von 33 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •