Seite 33 von 35 ErsteErste ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 346
  1. #321
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.724

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Das ist wohl war.

    Aber meine Stützen haben mir schon wunderschöne Plätze beschert wo Andere es mit Keile versucht haben und dann aufgegen haben.

    Von den anderen Annehmlichkeiten abgesehen.

    Klar ist das Luxus, den leiste ich mir aber.
    Nachdem die Luftfederung es nicht schaffen konnte, auf einigen Plätzen das Fahrzeug so hinzustellen, das wenigstens noch das Spülwasser abläuft, habe ich meine anfängliche "Antipartie" gegen die hydr. Hubstützen aufgebeben und möchte sie seitdem nicht mehr missen.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  2. #322
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.260

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von SeewolfPK Beitrag anzeigen
    Nachdem die Luftfederung es nicht schaffen konnte, auf einigen Plätzen das Fahrzeug so hinzustellen, das wenigstens noch das Spülwasser abläuft, habe ich meine anfängliche "Antipartie" gegen die hydr. Hubstützen aufgebeben und möchte sie seitdem nicht mehr missen.
    Vollluftfederung und hydraulische Hubstützen für rund 14.000 Euro? Man findet immer eine gute Begründung...

    Aber mal ganz ehrlich Paul, das Spülwasser läuft doch immer ab, zweimal mit der Hand das Restwasser Richtung Ablauf stupsen und weg ist die Brühe. Zumindest in den letzten 40 Jahren...

    Anderseits, jetzt soll nach nach seiner Fasson selig werden, sagte schon der preußische König Friedrich II.

    Grinsegruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #323
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.724

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    @Bernd: Die Volluftfederung war im jungen Gebrauchten vorhanden. Mag sein, das es im Gebrauchtwagenpreis eine Rolle gespielt hat, aber höchstens eine Geringe

    Möchtest du eine weitere Begründung: Meine Frau braucht im Regen nicht mehr die Keile vor die Räder platzieren und mich einweisen.
    Ebenfalls einen Grinsegruß
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  4. #324
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.066

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von SeewolfPK Beitrag anzeigen
    Meine Frau braucht im Regen nicht mehr die Keile vor die Räder platzieren und mich einweisen.
    Ebenfalls einen Grinsegruß

    ...und vorm Abfahren die mistigen Dinger nicht meht einsammeln und verstauen
    Gruss Dieter

  5. #325
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    357

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Wo ist denn eigentlich das Problem?
    Natürlich braucht man keine Hubstützen oder Luftfederung, auch ein Servogetriebe und 70 PS haben mir früher völlig beim Womo gereicht.
    Aber wenn ich mir das Leben erleichtern kann oder es mir einfach Spaß macht Technik sinnvoll zu nutzen, ist m.E. die Frage überflüssig, warum man es macht.
    Und immer wieder nachzufragen, warum andere es trotzdem tun, obwohl man es selbst nicht als notwendig oder sinnvoll erachtet, ist überflüssig.
    Wenn man selbst es nicht möchte oder einem zu teuer ist, muss man doch den anderen den Spaß nicht immer wieder madig machen.
    Auch der Hinweis, in den letzte 40 Jahren ging das ach anders könnte ich toppen: Vor 50 Jahren habe ich das so und so gemacht.

    my2cents
    Jürgen

  6. #326
    Ganz neu hier   Avatar von Chilli
    Registriert seit
    28.09.2020
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Hab ich auch.

    Aber 700 € für die Wiegeoption ist kein Schnäpchen.
    Genau und wenn man noch die 3% Toleranz berücksichtigt, ist das gelinde gesagt ziemlich ungenau. Zusätzlich bekamen wir bei E&P Vorführung noch die Info vom ehrlichen Verkäufer, dass auch bei mehreren Wiegungen hintereinander jedes mal ein anderes Gewicht angezeigt würde. Also nicht sehr zuverlässig...
    Oder hat von euch jmd. andere Erfahrungen mit den E& P Stützen?
    Grüße
    Joachim

    ____________________________________________
    Unterwegs mit Bürstner IXEO Time IT 726 g Edition 30

  7. #327
    Ganz neu hier   Avatar von Mobilhein2020
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Hallo Womo Fans,

    ich bin im Forum relativ neu und habe bisher nur einige interessante Beiträge gelesen.
    Für mein Knaus Live TI erwäge ich wegen der vorher beschriebenen Problematik mit der durchnässten Ehefrau
    ebenfalls den Einbau von Hubstützen. Allerdings, weil ich selber dabei nass werden kann, meine Maus will solche
    Tätigkeiten lieber nicht erledigen.Also habe ich mal nach verschiedenen Möglichkeiten geschaut, habe allerdings wegen
    aktuellem Genörgel aus der unteren Etage nicht alle Seiten dieses Themas hier gelesen.
    Ich hatte mir überlegt, 4 Stützen (elektrisch oder hydraulisch) zu besorgen und sie ev. bei einer Fiat Professional Werkstatt
    einbauen zu lassen. Hat jemand auch damit Erfahrung?
    Oder könnte es in der Tat besser sein, den Womo Händler mit eigener Werkstatt zu beauftragen?

    Gruß
    Heinz

  8. #328
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    249

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Lass nur die Finger davon und such dir eine Werkstatt, dessen tägliche Arbeit es ist.....
    Grüß Gott aus München

  9. #329
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.162

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von Mobilhein2020 Beitrag anzeigen

    Ich hatte mir überlegt, 4 Stützen (elektrisch oder hydraulisch) zu besorgen und sie ev. bei einer Fiat Professional Werkstatt
    einbauen zu lassen. Hat jemand auch damit Erfahrung?
    Oder könnte es in der Tat besser sein, den Womo Händler mit eigener Werkstatt zu beauftragen?

    Gruß
    Heinz
    Erst einmal herzlich willkommen im Forum

    Hier KLICK findest du eine Händlerliste von E&P, die die hydraulischen Stützen einbauen können. Vielleicht die einfachste Variante, eine passende Werkstatt in deiner Nähe zu finden.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #330
    Ganz neu hier   Avatar von Mobilhein2020
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Herzlichen Dank für die schnellen Antworten. E&P Stützpunkte finden sich ganz in der Nähe. Da werde ich dann mal anfragen.
    Eure Auswahl geht aber eher zu hydraulischen Stützen, nehme ich an. Sind die elektrischen nicht so zuverlässig oder anfälliger?

    Gruß
    Heinz

Seite 33 von 35 ErsteErste ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •