Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 219
  1. #151
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.438

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Früher gab es Probleme mit dem Kühlschrank, meist stört es die Besitzer und da ist es wie immer so im Leben, den einen mehr, den anderen weniger
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  2. #152
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ist wohl alles auch in Schräglage möglich, aber wohl nicht sinnvoll oder angenehm, denn überall sieht man die schönen bunten Auffahrkeile. Und wem das zu umständlich ist, bringt sein Fahrzeug mit Hubstützen in Waage und diese möchte ich selbst nicht mehr missen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #153
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    246

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ich wüsste auch nur vom Gasbetriebenen Kühlschrank, der aus Sicherheitsgründen oftmals abgeschaltet hat, wenn er zu schräg stand, da die Gasflamme dann evrl. nicht korrekt nach oben abbrennt.
    Die meisten Heizungen, zumindest Truma sind da wenig empfindlich.

    Klar, wenn das Wasser schon beim Duschen über die Duschtasse läuft, statt über einen der beiden Ausflüsse, oder trotz halb vollem Frischwassertank, die Pumpe leer läuft, sollte man überlegen, doch etwas an der Schräglage zu ändern.

  4. #154
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.356

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von nebenbei_noch_segler Beitrag anzeigen
    Mal eine andere Frage. Wie schräg kann so ein Wohnmobil stehen, damit noch alle Systeme funktionieren.
    Schräglage bin ich ja vom Schiff gewohnt.

    Robert
    Robert, ich fahre seit über 30 Jahren ohne elektrische Hubstützen, inzwischen auch viele Jahre ohne manuelle Stützen. Übrigens, in den letzten 2 Jahren mit rund 330 Übernachtungen auch nur zwei- oder dreimal Auffahrkeile genutzt. Bisher hat immer alles funktioniert. Gut, manchmal läuft die Dusche nicht so optimal ab. Shit happens...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.12.2017 um 10:13 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  5. #155
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    01.04.2017
    Beiträge
    18

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von harol Beitrag anzeigen
    Ja die teile gibt es
    kommt jetzt noch auf die einzelnen teile und dimesionierung an
    zylinder
    hubkraft ca.2000lg?
    hubhöhe muss ich noch am womo messen
    wahrscheinlich werden es teleskopzylinder

    Aggregat
    12v
    Wieviel Watt?
    180-200bar ausreichend?

    ventilsteuerung
    elektrische regelung
    weitere nötige daten?

    rückschlagventile, schläuche, etc

    was benötige ich jetzt schon für eine automatische Nivellierung falls ich die mal nachrüsten möchte?

    gibt es einen hydraulikspezialisten hier der mir bei der auswahl der komponenten helfen kann?

    freu mich auf euren input

    roland


    Hallo Roland

    Kauf Dir lieber ein gutes Buch und setz dich vor`s Wohnmobil und genieße die Sonne.

    Dein Projekt ist zum scheitern verurteilt. So ein Hubstützensystem sieht simpel aus ist aber hoch kompliziert.

    Und zu den guten Ratschlägen der anderen Spezialisten hier im Forum ein Beispiel.

    Gehe in eine Werkstatt die Hydraulikschläuche fertigt und beantworte wahrheitsgemäß die Frage die gestellt wird "für was brauchen Sie die" mit "für eine Hubstützenanlage für mein Wohnmobil".

    Und schon wird dasWerkzeug weggelegt, denn für KFZ und Lkw fertigt Dir keine seriöse Werkstatt Hydraulikschläuche an.


    Viel Spass beim Buchlesen

    Rainer
    Geändert von rundefan (10.01.2018 um 19:49 Uhr) Grund: Zitatabschluss [/Qote] nachgetragen, damit das Zitat erkennbar wird.

  6. #156
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    "was benötige ich jetzt schon für eine automatische Nivellierung falls ich die mal nachrüsten möchte?"

    Goldschmitt hat mir hierzu gesagt, dass sich ihre manuelle Anlage nicht auf automatisch umrüsten lässt.

  7. #157
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Zitat Zitat von duo-mobil Beitrag anzeigen
    Hallo Roland

    Kauf Dir lieber ein gutes Buch und setz dich vor`s Wohnmobil und genieße die Sonne.

    Dein Projekt ist zum scheitern verurteilt. So ein Hubstützensystem sieht simpel aus ist aber hoch kompliziert.

    Und zu den guten Ratschlägen der anderen Spezialisten hier im Forum ein Beispiel.

    Gehe in eine Werkstatt die Hydraulikschläuche fertigt und beantworte wahrheitsgemäß die Frage die gestellt wird "für was brauchen Sie die" mit "für eine Hubstützenanlage für mein Wohnmobil".

    Und schon wird dasWerkzeug weggelegt, denn für KFZ und Lkw fertigt Dir keine seriöse Werkstatt Hydraulikschläuche an.


    Viel Spass beim Buchlesen

    Rainer
    Dem kann ich nur zustimmen.

  8. #158
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Hallo duo-mobil,( Rainer) und gleichfalls auch, hallo Heribert 2.!

    Ich frag mich schon, was denn bitte so unterschiedlich an der Herstellung von konfektonierten Hydraulikschläuchen für KFZ und LKW im Vergleich zu sicherheitsrelevanten Hydraulikschläuchen z. B an Bagger, Kran usw., aus der Industrie ist. Die Verpressmethodik ist sicher identisch. Die Qualität der Schläuche dürfte ebenso kein Hinderungsgrund sein. Wer also sich die Selbstmontage zutraut, die entsprechenden Vorkenntnisse für die Montage mitbringt, warum sollte der nicht seine eigenenVersion von Hubstützen bauen und an sein Mobil anbauen?
    Einzige Frage dürfte doch sein, ob die Stützenanlagen eine besondere Abnahme als Zulassung benötigen, also TÜV oder Dekra da auch noch mitentscheiden wollen, ob man die Eigenbauten so nutzen darf.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #159
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    01.04.2017
    Beiträge
    18

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Hallo Roland

    Die Rechtslage ist eindeutig und ohne wenn und aber. Firmen die für Baumaschinen Hydraulikanlagen (Schläuche) fertigen dürfen grundsätzlich nicht für Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr Schläuche etc. anfertigen.

    Nur so zum Spass: geh zu einer Firma und lasse Dir einen Kostenvoranschlag nur für die Schläuche machen. Werde bitte nicht ohnmächtig.

    Ich bin für jede durchdachte und durchkonzipierte Konstruktion, aber nach besten Gewissen möchte ich Dich nur sensibilisieren für die Problematik.

    Wenn Du es angehst wünsche ich Dir vollen Erfolg.

    Beste Grüße

    Rainer

  10. #160
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.438

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Ich lasse alle Hydraulikschläuche ich ich benötige beim Landmaschinenbetrieb machen, da werde ich nur gefragt was ich will nicht wofür. Dann gibt es noch eine reine Hydraulikwerkstatt, da macht man mir auch alles nur die Lieferzeit ist dort um ein vielfaches länger. Rechtlich gibt es auch keinerlei Beschränkungen wenn die Schläuche ordnungsgemäß gepresst werden
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •