Seite 14 von 35 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 346
  1. #131
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    ...hab ich auch nicht verstanden! Kann ich auch nicht bestätigen. Wir kurbeln! unsere Stützen sehr selten aus. Da wackelt nicht wirklich viel, obwohl bei uns Kinder durchs Womo springen. Eigentlich wackelt es nur wenn... ...der Sturmwind so richtig ums Womo pfeift.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  2. #132
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.066

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Unser wackelt auch nicht,ich hab's halt nur gern gerade.
    Gruss Dieter

  3. #133
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.040

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Selbstverständlich kann man auch ohne Hubstützen reisen und stehen. Aber es macht nicht nur viel Spass auf die Knöpfe zu drücken, sondern ist auch sehr praktisch.
    Ich habe mein neus WoMo auch mit 3 Wohnraumbatterien, 2 Solaranlagen und einem Spannungswandler ausrüsten lassen . Benötigt man auch nicht und man kann seine Kabel ziehen. Ich nicht !
    Übrigens hatte ich vor 30 Jahren schon in meinem Clou eine Batterie von 460 Amp. Leistung und konnte im Winter am Dachsteingletscher 5 Tage autark stehen , mit Fernseher und laufender Heizung, ohne Solar.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #134
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.040

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    obwohl dieses Thema zur Genüge erörtert wurde, möchte ich meine Erfahrungen mit den hydraulischen Hubstützen nach den ersten 3000 km Fahrt nicht für mich behalten.Ich bin jtzt der Meinung, dass man auf einige Dinge im WoMo verzichten kann, die Hubstützen sind jedoch ein ganz besonderer Konfort, welchen ich nicht mehr missen möchte. Ich fahre die Stützen sogar aus, wenn wir nur für die Mittagspause eine Schräglage haben, denn es genügt ja ein Knopfdruck. Natürlich ist dies Luxus. Der Eine trägt ne Rolex und ich hab Hubstützen - jedem das Seine.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #135
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.353

    Böse AW: Hydraulische Hubstützen

    besser Rolex und Hubstützen! Lebenswichtig finde ich aber beides nicht mehr.
    Geändert von clouliner1 (07.10.2017 um 18:01 Uhr)
    Gruß Thomas

  6. #136
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Naja, bei besagtem schweizer Uhrenhersteller bist du um den Preis aber noch ganz unten im Regal.....

    Roland

  7. #137
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Von Lebenswichtig war ja auch nicht die Rede ....Es geht eher darum > das leiste ich mir mal und freue mich des Lebens.

  8. #138
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Hydraulische Hubstützen sind sinnvolles Zubehör das seinen angemessenen Preis und einen echten Nutzen hat, bei teuren Uhren ist das mit dem Nutzen so eine Sache.

    Unser Mobil hat keine aber ich kann sehr gut verstehen, wenn jemand sich so etwas einbauen lässt.


    Roland

  9. #139
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.040

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Es ist gut, dass es auch Verständnis für dieses Luxuszubehör gibt. Ich habe mich ja selbst lange zweifelnd damit beschäftigt, ob es sinnvoll ist. Für mich ist es sinnvoll und gut !#
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #140
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard AW: Hydraulische Hubstützen

    Habe seit 07/17 die Hubstützen von E& P und möchte sie nicht mehr missen. Der Preis ist natürlich kein "Pappenstiehl" aber haben würde sie alle gern,das zeigt das Interesse auf den Plätzen

Seite 14 von 35 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 12:28
  2. Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?
    Von Relaxer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 10:57
  3. Erfahrungen mit hydraulischen Hubstützen??
    Von Manfred2202 im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •