Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Hallo,

    ich habe hier und da im Internet mal aufgeschnappt, dass manche Versicherungen Rabatte geben, wenn man zum Beispiel


    • eine bestimmte Marke fährt,
    • bestimmte Diebstahlschutzvorkehrungen getroffen bzw. eingebaut hat und
    • wenn das WoMo unter 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht hat, kann man es als "normalen" PKW versichern.


    Leider finde ich nirgendwo etwas Konkretes dazu. Kennt sich hier jemand aus?

    Grüße, Jörg
    Clever Kastenwagen Tour 540 Klassik, Euro-6, 130PS

    http://www.joerg-rueblinger.de

  2. #2
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    839

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Das Einzige, was ich Dir bestätigen kann, bei einigen Versicherungen bekommst Du einen Rabatt auf die Kasko, wenn das dach aus GFK ist. Das hat was mit der Empfindlichkeit für Hagelschäden zu tun. Sonst ist mir da nichts bekannt.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.745

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Hallo Jörg,

    nimm doch einfach mittels PN Kontakt zu Ralf_B auf.

    Der ist nun einer, der sich seit Jahren mit seinen "bestimmten Voraussetzungen" als Forenmitglied hier beteiligt, eine eigene Webseite betreibt und in einem speziellen Forum zu bestimmten Fragen Stellung nimmt. Der kann Dir sicher am ehesten helfen.

    Zu Rabatten bei Versicherungen ist mir nichts bekannt. Es gab hier auch mal ein Thema, in dem man sich mit Rabatten beim Womokauf befasste, die eben von gesundheitlich Eingeschränkten gefahren werden sollten. Blättere Dich dazu einfach mal durch die Unterforen, da wirst Du möglicherweise den Thread noch finden.
    Viel Erfolg.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Da ich ja nächste Woche mal wieder lästigerweise zum Straßenverkehrsamt muss, um ein neues Wohnmobil anzumelden, kam das Thema Rabatt nochmal auf.

    Bei mir sind es 20% für GFK, 10% für Frankia und nochmals einen Nachlass für den Öffentlichen Dienst.

    Wichtig bei der Gelegenheit:
    Wer einen VI fährt sollte genauestens die Bedingungen für Glasschäden lesen. Wenn ich mein Kreuzchen bei VK 500€ SB, TK 150€ SB mache, bekomme ich nur 1500€ für den Glasschaden erstattet. (abzgl. noch die SB). Kreuze ich VK 500€ TK SB und TK 500€ SB an, gehen zwar 500 Öcken bei neuer Scheibe flötten, aber es gibt keine Obergrenze. Und so eine Frontscheibe hat ein großes Preisschild.

    LG
    Sven

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Hallo,
    es gibt Versicherungen, bei einer Mitgliedschaft in einem Club, oder eine Bestimmte Marke fährt, die dadurch einen Rabatt gewähren.
    Wichtiger für mich ist das gesamte Packet nicht unbedingt gewisse Rabatte.

    Gruß Rolf

  6. #6
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.755

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Da ich ja nächste Woche mal wieder lästigerweise zum Straßenverkehrsamt muss, um ein neues Wohnmobil anzumelden, kam das Thema Rabatt nochmal auf.

    Bei mir sind es 20% für GFK, 10% für Frankia und nochmals einen Nachlass für den Öffentlichen Dienst.

    Wichtig bei der Gelegenheit:
    Wer einen VI fährt sollte genauestens die Bedingungen für Glasschäden lesen. Wenn ich mein Kreuzchen bei VK 500€ SB, TK 150€ SB mache, bekomme ich nur 1500€ für den Glasschaden erstattet. (abzgl. noch die SB). Kreuze ich VK 500€ TK SB und TK 500€ SB an, gehen zwar 500 Öcken bei neuer Scheibe flötten, aber es gibt keine Obergrenze. Und so eine Frontscheibe hat ein großes Preisschild.

    LG
    Sven
    Das kenne ich nur zu gut ... wobei bei meiner TK einige Marken auch zu 150,- SB bei Glasschäden eingeschlossen sind.

    Wahrscheinlich bist du auch bei ESV gelandet .... der Abschluss hat bei mir ganz gut geklappt, die Police habe ich vorliegen

    Ganz wichtig ist darauf zu achten, dass du eine Versicherungsnummer zur Zulassung bekommst, bei der VK/TK schon eingeschlossen sind.
    Dazu muss der Kaufvertrag oder die Rechnung schon vor Zulassung bei der Versicherung liegen .....

    Meine Erfahrungen im Groben
    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post536335


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen

    Wahrscheinlich bist du auch bei ESV gelandet .... der Abschluss hat bei mir ganz gut geklappt, die Police habe ich vorliegen

    Ganz wichtig ist darauf zu achten, dass du eine Versicherungsnummer zur Zulassung bekommst, bei der VK/TK schon eingeschlossen sind.
    Dazu muss der Kaufvertrag oder die Rechnung schon vor Zulassung bei der Versicherung liegen .....



    LG
    Dietmar

    Ich mach das über Jahn und Partner. Beim Eura war dann die Nürnberger im Hintergrund, beim Frankia wird es wohl die Helvetia.
    Schlägt den Vorschlag meines Wohnmobildealers um Welten. Lediglich die Erstattung eines Elementartotalschadens macht mich noch nachdenklich. da endet es bei 50% des Neuwertes. Rechne ich aber den gezahlten Preis, relativiert es sich einigermaßen und das Mobil steht überwiegend nicht in einem Risikogebiet.

    Das mit der EVB ist mir direkt aufgefallen. Da ich mal direkt am Zulassungstag einen Porsche zerlegt habe, ist der volle Schutz ab Abholung für mich alten Mann sehr sinnvoll. Der Kaufvertrag ist schon auf dem Weg zur Versicherung, die mir dann eine neue Nummer zuteilt.

    LG
    Sven

  8. #8
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.755

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Lediglich die Erstattung eines Elementartotalschadens macht mich noch nachdenklich. da endet es bei 50% des Neuwertes. Rechne ich aber den gezahlten Preis, relativiert es sich einigermaßen und das Mobil steht überwiegend nicht in einem Risikogebiet.
    Naja, Risikogebiet ist bei den Wetterkapriolen ja eigentlich überall ... und außerdem fahre ich viel und will nicht einschätzen müssen, ob ich mich das trauen könnte

    Wegen vielleicht einem Hunderter Prämie im Jahr gehe ich kein 60-70000,--Risiko ein
    Für mich muss (m)eine Versicherung die großen Risiken (z.B. Totalverlust, bei dir 50%) abdecken .... "Kleinkram" kann man selbst bezahlen, wenn es mal nötig ist.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    865

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Öffentlicher Dienst??

    LG
    Sven
    Mal ne indiskrete Frage? Wie geht das als selbständiger?
    Grüße Dietmar

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Versicherungsrabatte bei "bestimmten" Voraussetzungen

    Ich bin nicht selbstständig.

    Trotzdem Scheff. Ich leite das operative Geschäft und lege meinem Vorstand regelmäßig die Zahlen vor.
    Solange da zumindest eine schwarze Null steht, klopfen sie mir lediglich auf die Schulter.
    Die letzten 27 Jahre hab ich es hinbekommen.

    LG
    Sven

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Truma C3402 07/1999 in meinem neuen "alten" Schätzchen ist tot :(
    Von micmuc71 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 08:07
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29
  5. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •