Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Hallo, ich habe bislang hier in der "Suche" hier im Forum und auch sonst nichts gefunden:

    Ich habe und möchte auch keine Anhängekupplung:

    Gibt es Fahrrad-Heckträger, die man ohne zusätzliche Bohrung ins Blech befestigen, oder unter Verwendung der Türscharnierschrauben montieren kann? Ich hatte am Kombi diese Teile, die man an der Heckklappe mit Haken und Spanngurten befestigte, aber gibt's die auch für Kastenwagen-Hecktüren?

    Mein Budget wären leider "nur" max. 1.000,- €

    Grüße, Jörg
    Clever Kastenwagen Tour 540 Klassik, Euro-6, 130PS

    http://www.joerg-rueblinger.de

  2. #2
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Guten Tag

    Für Dein Problem empfehle ich einen Blick ins "Kastenwagen-Forum". Dort gibt es zahlreiche Beiträge dazu.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Danke Urs, das werde ich machen!
    Jörg
    Clever Kastenwagen Tour 540 Klassik, Euro-6, 130PS

    http://www.joerg-rueblinger.de

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Zitat Zitat von Jolly Beitrag anzeigen
    Gibt es Fahrrad-Heckträger, die man ohne zusätzliche Bohrung ins Blech befestigen, oder unter Verwendung der Türscharnierschrauben montieren kann? Ich hatte am Kombi diese Teile, die man an der Heckklappe mit Haken und Spanngurten befestigte, aber gibt's die auch für Kastenwagen-Hecktüren?

    Mein Budget wären leider "nur" max. 1.000,- €

    Grüße, Jörg

    Hallo Jörg,

    ob Du mit so einem Fahrradhalter für eine Europatour bzgl Dauerhaltbarkeit glücklich wirst?
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #5
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Ok, schon überzeugt: Ich investiere in eine Anhängekupplung und einen entsprechenden Träger.
    Danke!

    Grüße, Jörg
    Clever Kastenwagen Tour 540 Klassik, Euro-6, 130PS

    http://www.joerg-rueblinger.de

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Es geht mich zwar nichts an, es kann jeder mit seinem Zeug machen was er für richtig hält, aber wenn ich Kastenwagen von hinten sehe an deren rechter Tür ein Fahrradhalter für mehrere Räder hängt kriege ich immer Gänsehaut.
    Dieses Blechgebilde samt Scharnieren ist nicht dafür konstruiert auf Dauer solche Lasten zu tragen, ebenso wie die Heckklappen an diversen Kompaktwagen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Wer einen soliden Träger für seinen KAWA sucht,
    könnte bei Sawiko fündig werden:
    http://www.sawiko.de/hecktraegersysteme.php
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Ja, Sawiko habe ich auch schon "entdeckt". Stolze Preise! Und bei den Schwenk-Trägern frage ich mich auch, ob das auf Dauer für das Türscharnier gut ist?
    Clever Kastenwagen Tour 540 Klassik, Euro-6, 130PS

    http://www.joerg-rueblinger.de

  9. #9
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK

    Zitat Zitat von Jolly Beitrag anzeigen
    Ja, Sawiko habe ich auch schon "entdeckt". Stolze Preise! Und bei den Schwenk-Trägern frage ich mich auch, ob das auf Dauer für das Türscharnier gut ist?
    Wenn ich das richtig sehe, ist die Halterung nicht im Scharnier,
    sondern da, wo das Scharnier befestigt ist.
    Eine Anfrage bei Sawiko klärt alle Unklarheiten.
    Ansonsten gilt für uns: "Safety first".
    Deshalb haben wir uns auch eine Rollerbühne für unsere beiden E-Räder bei Sawiko einbauen lassen
    und benutzen nicht mehr den Fahrradträger auf der AHK:

    https://www.amazon.de/Eufab-11525-He.../dp/B00BM5TBES
    Geändert von womofan (25.01.2017 um 18:23 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 06:51
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. Der Neue aus NRW - leider "noch" ohne Mobil
    Von Kjell-FYR im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 17:18
  4. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  5. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •