Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 84
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Hallo Thomas

    Wer bei 2000 qm von Wald spricht sollte lieber den Mund halten, egal welcher Baum bei Dir umfällt, es ist immer eine Sachbeschädigung bei deinem Nachbarn.
    Deine Beleidigungen sind unerträglich. Als Blinder sollte man nicht von Farben sprechen.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  2. #62
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    623

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas

    Wer bei 2000 qm von Wald spricht sollte lieber den Mund halten, egal welcher Baum bei Dir umfällt, es ist immer eine Sachbeschädigung bei deinem Nachbarn.
    Deine Beleidigungen sind unerträglich. Als Blinder sollte man nicht von Farben sprechen.
    Na hier ist ja wieder was los. Gruß Bernd

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  3. #63
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Franz, wäre es nicht so weit zu Dir würde ich hinkommen und Dir helfen,mit einer Motorsäge und einem Schlepper kann ich umgehen.Was den Holzklau betrifft sind die hiesigen Forstverwaltungen dazu übergegangen Stämme mit Peilsendern zu versehen und Kameras versteckt zu postieren.

    Gruß Arno
    Ich komme auch mit,
    habe auch eine Motorsäge, wenn auch nur eine kleine und bin auf einem Bauernhof groß geworden,
    wo ich auch mit großen Schleppern Holz gerückt habe.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Also,
    der Baum liegt und ist bereits aufgearbeitet und weg aus dem Acker. Ging ganz gut, ich habe ihn gefällt und ein wenig entastet, Sohnemann hat den Rest zerschnitten, ich habe das Stammholz gerückt und den Rest mit dem Frontlader weggeräumt. Bin sogar gelobt worden weil ich die Kette der Motorsäge so gut geschärft habe.
    Meine Kraft, die nach dem Eingriff im Herz weg war kommt langsam wieder.
    Der Baum ist nichts wert. Offensichtlich hat im Sommer ein Blitz eingeschlagen, man sieht Spuren von verkohltem Holz und einen tiefen,langen Riss im Stamm, das hat vermutlich zum Absterben geführt. Am Fällschnitt hat der Stamm übrigens ca. 75 cm Durchmesser.
    Das Stammholz verarbeite ich zu Brennholz, den Abraum wollte ich eigentlich in den Wald fahren zu dem anderen Zeug das irgendwann gehäckselt wird. Es kam ein Nachbar vorbei und fragte: "Was machst denn mit dem Holzhaufen?"
    "Ich leihe mir einen Rückewagen mit Kran und fahre alles in den Wald."
    "Die dicken Äste, könnte ich mir die holen ?"
    "Klar, dann brauche ich sie nicht verräumen!"
    Schätzungsweise gewinnt er daraus mehr als 2 Ster gutes Erlenbrennholz. Mir ist das zu viel Arbeit, es liegen jede Menge Stämme im Wald die ich zu Brennholz verarbeiten muß.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  5. #65
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ...
    Schätzungsweise gewinnt er daraus mehr als 2 Ster gutes Erlenbrennholz. Mir ist das zu viel Arbeit, es liegen jede Menge Stämme im Wald die ich zu Brennholz verarbeiten muß.
    Gutes Brennholz wärmt 2 x. Einmal beim Aufbereiten und dann beim Verbrennen.

    Gruß

    Frank

  6. #66
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Heute habe ich im Wald nachgesehen was Friederike angerichtet hat. Es hält sich im Rahmen, es wurde eine ca. 38 Meter hohe Fichte entwurzelt. Aufarbeiten geht nicht, ich kann mit dem Traktor nicht in den Wald fahren solange der Boden so aufgeweicht ist. Vom letzten Sturm liegt auch noch Holz rum, insgesamt hat der Wind seit letztem August ca. 25 Bäume umgelegt. Das ganze Langholz liegt noch da, die WBV hat es noch nicht abholen lassen, die Sägewerke sind alle voll.
    Wann es geholt wird und ob es dafür auch Geld gibt weiß ich nicht. Der Markt ist tot. Dann kommt noch der Schlagabraum, es wird alles gehäckselt, schätzungsweise 60 bis 70 Kubikmeter Hackschnitzel werden es werden. Vom letzten Windwurf wurde der Abraum gehäckselt und abtransportiert, die Häckselkosten wurden mit den Hackschnitzeln aufgerechent, das Ergebnis: Ich habe 0 Euro bekommen.
    Gangstermethoden sind das.
    Hier die entwurzelte Fichte von heute:

    Kann mir einer sagen warum das Bild auf dem Kopf steht ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sturm Friederike.jpg 
Hits:	0 
Größe:	76,7 KB 
ID:	26565   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sturm Friederike.jpg 2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	77,0 KB 
ID:	26567  
    Geändert von Waldbauer (19.01.2018 um 20:39 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.230

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Besser?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sturm Friederike.jpg 
Hits:	0 
Größe:	77,5 KB 
ID:	26564
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #68
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Auf jeden Fall, danke!
    Ich kanns nicht. Mein PC, das unbekannte Wesen....



    Edit: Die Erleuchtung ist gekommen, es geht.
    Geändert von Waldbauer (20.01.2018 um 13:26 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  9. #69
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.467

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    Ich habe bisher keine Nachricht wie es im Schwarzwald aussieht, auf Nachfrage bekam ich zu hören das man wichtigeres hätte. Ja aber waren wir anders?

    Solange ich nicht gefragt werde halte ich mich im Hintergrund, zum Frust abladen sind dort genug Personen vorhanden,
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Waldarbeit ist angesagt

    So,
    vor nunmehr 2 Wochen sind die restlichen Stämme des Windwurfes abgeholt worden, heute habe ich die Abrechnung bekommen.
    Die erste Fuhre bestand aus Fixlängen á 5 Meter, alles mittlere bis gute Qualität, für knapp 12 Festmeter habe ich € 784,- bekommen, das Holz ging nach Österreich ind die Kitzbüheler Gegend.
    Das Langholz ging an ein Sägerwerk in der Nähe, es waren 15 Stämme mit einer Holzmasse von 29,17 Festmetern, alls gute bis sehr gute Qualität, angeblich war eine Käferfichte dabei, für die gibt es wesentlich weniger Geld als für Frischholz.
    Für das Langholz bekomme ich € 2590,45, damit bin ich mehr als zufrieden, die Kosten die ich letzten Jahr hatte sind annähernd gedeckt. Verdient habe ich an dem ganzen Holz nichts.
    In ca. 4 Wochen müssen wir was pflanzen, ca. 300 Setzlinge werde ich brauchen, wir werden fast ausschließlich Douglasien pflanzen, dazwischen ein paar Buchen. Was ausserhalb der Umzäunung steht muß einzeln geschützt werden.
    Die Rehe binden sofort die Servietten um wenn die uns beim Pflanzen zuschauen...

    2 Fuhren (ca. 12 Ster) Brennholz habe ich nach Haus gefahren, es muß auf Meterstücke zugeschnitten, gespaltet und gebündelt werden. Weitere 4 Fuhren kommen noch dazu. Wenn ich mit der Abfuhr fertig bin kommt der Holzhäcksler und verarbeitet den Schlagabraum, ca. 60 Kubikmeter Hackschnitzel ergibt das.
    Dann sollte eigentlich für ein paar Monate Ruhe sein, ausser es kommt wieder ein Sturm oder der Borkenkäfer.
    Letzterer kommt mit größter Wahrscheinlichkeit.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •