Seite 56 von 56 ErsteErste ... 6 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56
Ergebnis 551 bis 558 von 558
  1. #551
    Kennt sich schon aus   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    115

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von schmiddi1 Beitrag anzeigen
    Bei Euro 6 könnte eine Fehlerlampe angehen und natürlich funktioniert dann kein Stopp/Start mehr.
    Hallo nochmal,
    Wir haben in unserem MasterIII Euro6 das Batteriemanagement bei Renault auszuschalten lassen.
    Seitdem werden die Akkus mit jenseits von 14 V geladen, wenn der Motor läuft.
    Ich habe ein Voltmeter fest installiert, daher kann ich das sicher behaupten.

    Da kommt keine Fehlermeldung oÄ die Fahrzeugsoftware lässt diese Programmierung ausdrücklich zu.
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  2. #552
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    313

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal,
    Wir haben in unserem MasterIII Euro6 das Batteriemanagement bei Renault auszuschalten lassen.
    Seitdem werden die Akkus mit jenseits von 14 V geladen, wenn der Motor läuft.
    Ich habe ein Voltmeter fest installiert, daher kann ich das sicher behaupten.

    Da kommt keine Fehlermeldung oÄ die Fahrzeugsoftware lässt diese Programmierung ausdrücklich zu.

    Habe ich mich falsch ausgedrückt. Wenn ein Euro 6 Fahrer auf die Idee kommt und zieht auch den Stecker vom Batteriesensor dann könnte eine Fehlerlampe angehen.
    Aber Renault scheint das besser gelöst zu haben, da gibt es wohl die Möglichkeit des Umprogrammierens.

  3. #553
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo Zusammen,

    ich wollte mich nochmal zum meinem Problem mit dem Strom melden. Ich habe ja Anfang Januar meinen Solarregler reklamiert und bis heute noch keinen neuen bekommen. Heute habe ich gehört das meine Womi Werkstatt nicht mehr für Ahorn Reparaturen durchführen darf und ich mich ans Werk in Speyer wenden soll. Ahorn hat wohl einige Vertragspartner rausgeschmissen (warum auch immer). Das habe ich versucht, aber es hat keiner das Telefon abgehoben. Erst nach 2 Stunden hat jemand mit mir gesprochen und ich wurde verbunden, verbunden und verbunden, zu guter letzt wissen die garnicht das ich ein Ahorn Wohnmobil habe!!!!!!
    Also habe ich unsere (ehemalige Ahorn) Werkstatt angerufen und der ist aus allen Wolken gefallen. Er hat im Werk angerufen und ca.2 Minuten später ging bei mir das Telefon und plötzlich wusste man das wir ein Ahorn Wohnmobil mit einem Garantiefall haben. Es würde ihnen furchtbar leid tun bla bla bla , aber die Italiener sind so langsam!!!!!!!!
    Bis morgen Mittag soll ich eine Antwort bekommen wie es weiter gehen soll. Ich werde euch natürlich weiter informieren.

  4. #554
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.006

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Vielleicht klappt es ja jetzt, ich drücke die Daumen. Wenn nicht, einen neuen (besseren?) Solarregler kaufen, einbauen und den Ärger vergessen.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #555
    Kennt sich schon aus   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    115

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Mäuse im Ahorn

    Hallo,
    Ich bin hoffentlich weiter.
    Es gab fingerdicke Löcher durch mangelhafte Arbeit beim Zusammenbau des Womos.
    Die Löcher befinden sich im 'Dreick' Aussenwand-Bodenplatte-Kotflügel/Radhaus. Hinten.
    Das Blöde ist, Du kommst von oben nicht dran. Von unten nur sehr schlecht.
    Rechts unter Stromanschluss und unter der Heizung,
    links im/unterm Hohlraum Toilette, Dusche.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200517_162135.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,0 KB 
ID:	33844 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200517_161942.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,1 KB 
ID:	33845

    Schade ist, für nicht sichtbare, aber offensichlich mangelhafte Produktion sollte es lebenslang Gewährleistung geben.
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  6. #556
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.006

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von Pepper1122 Beitrag anzeigen
    Wir überlegen, uns einen Ahorn 590 zuzulegen - 2020 noch oder 2021. Wir würden aber gerne wissen, ob jemand mit Sicherheit sagen kann, ob dieses Modell einem Farradayschen Käfg entspricht und das Hubbett auch bei Gewitter bzw. Blitzeinschlag benutzbar ist. Weiß jemand Bescheid? Von Ahorn selbst hatten wir unterschiedliche Antworten bekommen. Uns ist die Frage des Blitzschutzes sehr wichtig, da wir schon einmal einen Blitzeinschlag erlebt haben.
    Vielen Dank im voraus.
    Hallo zusammen,

    hier zum eigenen Thema gemacht: Faradayscher Käfig Wohnmobile

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #557
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    endlich haben wir unseren Solarregler eingebaut bekommen. Er lädt nun wieder die Batterie voll auf. Seit 3 Wochen habe ich noch keinen Landstrom daran gehabt und täglich bin ich am schrauben. Täglich läuft TV und teilweise habe ich das Licht an. Nun weiß ich auch das der weiße Solarregler auch einstellbar ist, entweder 13,5 (Blei) oder 14,7 (Gel) Volt.

    @Ahorne7500, die offenen Stellen habe ich mittlerweile auch gefunden. Bei mir war noch der Gaskasten unter dem Sitz weder von oben noch von unten abgedichtet. Bei Wind habe ich die Windgeräusche gehört und dann lange gesucht. Auch das Bodenblech sieht aus als ob die im Werk noch mit Hammer und Meißel gearbeitet.

    Viel Spaß bei euren Touren

    Andy

  8. #558
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.07.2020
    Beiträge
    1

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal,
    Wir haben in unserem MasterIII Euro6 das Batteriemanagement bei Renault auszuschalten lassen.
    Seitdem werden die Akkus mit jenseits von 14 V geladen, wenn der Motor läuft.
    Ich habe ein Voltmeter fest installiert, daher kann ich das sicher behaupten.

    Da kommt keine Fehlermeldung oÄ die Fahrzeugsoftware lässt diese Programmierung ausdrücklich zu.
    Hallo an die gesamte nette Runde hier von einem Newbie,

    dies ist ja ein ganz schön langer Tröt geworden. Sehr informativ für mich als Womo-Anfänger, insbesondere die vielen Infos zur Abschaltung des EMS bei Master 3 - vielen Dank dafür; insbesondere auch an Trail660 für die sehr detaillierten Ausführungen.

    Ich habe einen Termin Ende Juli zur Abholung meines nagelneuen Alaska TD in Speyer. Geliefert wird er in Standardausführung zzgl. Solaranlage 200 W + weitern Schmankerln und Standard-Aufbaubatterie 80 Ah - aber ohne Ladebooster oder ähnlichem. Bei Abschaltung des ESM wird die Aufbaubatterie AGM ja dann schön beim Fahren geladen - soweit habe ich das jetzt verstanden. Wie sieht es aber aus, wenn ich die Aufbaubatterie durch eine LifePO4 mit BMS z.B. von Liontron in 150 oder 200 Ah ersetzt. Geht das so einfach ohne Ladebooster? - also in Bezug auf Ladekennlinie, Rückströme etc. Es ist natürlich klar, dass auch die Lithium geladen wird - nur würde sie Schaden nehmen auf Dauer bei einem Austausch der Standardbatterie gegen eben diese, ohne weiteres Steuerungsequipment? Mit wieviel Ampere kann in dieser Konfiguration maximal geladen werden und sind bei eventuellem sehr hohem Ladestrom in die LifePO4 die vorhanden Kabelquerschnitte des Ahorn ausreichen dimensioniert?

    Grüße Wolf

Seite 56 von 56 ErsteErste ... 6 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Windows 8?
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 22:06
  2. Ahorn Kentucky K-Line LG
    Von seeli1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 11:07
  3. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 21:28
  4. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •