Seite 55 von 56 ErsteErste ... 5 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 554
  1. #541
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo Zusammen,
    wir haben seit 08-2019 einen Canada AE, gebaut 04-2019. Wir sind total zufrieden mit dem Womo und konnten es auch schon ordentlich nutzen. Aber jetzt habe wir zum zweiten mal einen total Ausfall der 12 Volt Anlage gehabt. Kein Fernseher, keine Beleuchtung und auch keine Heizung. Auf den 230 Volt Steckdosen war Spannung vorhanden. Hat das schonmal einer von euch gehabt oder gehört? Werde morgen im Werk anrufen und bin gespannt.

    Viele Grüße

    Andy

  2. #542
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.511

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Jup, hab ich schon gehabt, Womo keine 6 Monate alt. Allerdings ist nicht die gesamte Elektrik ausgefallen, sondern nur eine Gruppe.
    schuld war der EBL, der hatte eine defekte Leiterbahn. Dumm gelaufen, kann schon mal passieren. Händler hat einen Ersatz bestellt und ausgetauscht, Fall erledigt.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #543
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo Peter,

    vielen Dank für deine Antwort, sowas habe ich mir schon gedacht. Ist natürlich sehr doof das alles ausfällt bei -3°C. Ich habe im Speyer angerufen aber die haben Werksferien. Servicepartner natürlich auch.

    Viele Grüße

    Andy

  4. #544
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.09.2017
    Beiträge
    96

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von Andy3 Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    vielen Dank für deine Antwort, sowas habe ich mir schon gedacht. Ist natürlich sehr doof das alles ausfällt bei -3°C. Ich habe im Speyer angerufen aber die haben Werksferien. Servicepartner natürlich auch.

    Viele Grüße

    Andy
    Hast du denn die Sicherungen geprüft? Sicherungen auch durchmessen, nicht nur Sichtprüfung. Manchmal ist der Bruch nicht in der Mitte des Drahtes.
    Ansonsten würde ich mal eine Elektrowerkstatt googlen die können oft sehr schnell den Fehler eingrenzen. (Vielleicht hast einen Elektriker im Freundeskreis) Es muss nicht immer der ganze EB gewechselt werden.
    Die Teile sollten der Belastung eigentlich Standhalten, aber wenn ich sehe wie unser Hymer gebaut ist wundert mich nichts.

    Gruss
    Freddy

  5. #545
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo Freddy,

    danke für deinen Tip, ich hatte alle Sicherungen durchgemessen. Die Fehler LED´s auf der Platine haben auch nicht geleuchtet, erst als ich die einzelnen Sicherungen rausgezogen haben fingen diese an zu blinken. Solaranlage konnte ich auch messen das die am laden war aber es wurde nichts angezeigt auf dem Bedienteil. Alles nur am blinken wie bei einem Kurzschluß.
    Ich werde am Montag bei Ahorn anrufen und werde dann meine Erfahrungen euch mitteilen.

    Einen guten Start ins neue an alle

    Andy

  6. #546
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    92

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Mäuse im Canada AD

    Hallo,

    Wir hatten bereits 2 mal Mäuse in unserem AD.
    Sie waren in den Schränken unter der Spüle und Herd.
    Wir konnten ihre 'Spuren' überall dort finden,
    wo auch die Heizungsschläuche durch Hohlräume verlegt sind,
    also auch beim Frischwassertank unter der Bank.
    Die Heizungssschläuche waren aber nicht beschädigt.
    Es waren keine Spuren zB im Gang oder unterm Tisch oder in den Betten.

    Bei meiner Suche zur Vermeidung/Vorbeugung bin ich auf 4 Öffnungen
    im Boden vorm Abwassertank oberhalb der Hinterachse gestoßen.
    3 Öffnungen sind belegt, die 4. ist/war zugestopft.

    Ich habe nun diese Löcher (hoffentlich ausreichend) verschlossen bzw abgedichtet.
    Natürlich habe ich keinen Beweis, ob dies der wirkliche und einzige Eingang war.
    Parallel habe ich unter den Schränken Fallen plaziert.

    Hier 2 Fotos der Bodenöffnungen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200105_121154.jpg 
Hits:	0 
Größe:	42,1 KB 
ID:	32268 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200105_121211.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,4 KB 
ID:	32269
    .
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  7. #547
    Ist öfter hier   Avatar von Michi Kling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Münster b. Dieburg / Hessen
    Beiträge
    89

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo ahorne 7500
    Ich hatte letzt auch eine Maus in unserem T690. Die war im Bad und ist verhungert. Meine Überlegung war durch den Abwasser Tank denn im Bad sind 3 Abwasserabläufe und in einem von den beiden oberen muss sie reingekommen sein. Der Abwasserschieber war wegen der Kälte geöffnet. Eine andere Möglichkeit sehe ich zumindest nicht.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter. Habt Ihr die Schränke geöffnet gehabt als die Mäuse im Auto waren und die Abwasseröffnung??

  8. #548
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    ich habe nun mit Ahorn gesprochen und hatte einen sehr kompetenten Techniker am Telefon gehabt. Es scheint so das meine Solaranlage noch nie geladen hat, weil ein Relais nicht geschaltet hat. Landstrom habe ich auch nicht immer daran, dafür habe ich eine ja Solaranlage. Er sagte bei voll geladener Batterie (Landstrom zu Hause) wird man im Winter ca. 3-5 Tage autark stehen können. Wir sind aber alle 3 Tage weitergefahren und die Batterie wurde minimal von der Lichtmaschine nachgeladen. Irgendwann ging natürlich (kein Landstrom, kein Solar und nur wenig geladen von der Lima) die Batterie in die Knie und wir hatten keinen Strom mehr. Also Womo an den Landstrom, aber Ladegerät Intiliegent und lädt die Batterie schonend ca. 24-36 Std. Solange hast du nur 230 Volt und sonst nix. Kein Wasser, keine Heizung und kein Licht. Das musst man erst mal wissen, aber jetzt verstehe ich das ganze Theater und kenne auch meine Verdrahtung im Fahrzeug. Hat ja auch was gutes.

    Im übrigen wollte jemand wissen was für eine Batterie im Aufbau ist 84 AH.

    Viele Grüße

    Andy

  9. #549
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    92

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von Andy3 Beitrag anzeigen
    Wir sind aber alle 3 Tage weitergefahren und die Batterie wurde minimal von der Lichtmaschine nachgeladen.

    Viele Grüße

    Andy
    Hallo,
    hast du das Batteriemanagement schon ausschalten lassen?
    Bei Euro6 werden die Akkus nur bei ausgeschaltetem Batteriemanagement voll geladen.
    Wenn nicht, zieht dir das Fahrzeug den Aufbau auf ca 12,4 V runter, auch wenn die Akkus vorher zB 13,0 V vom Landstrom hatten.
    .
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  10. #550
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    301

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hast du das Batteriemanagement schon ausschalten lassen?
    Bei Euro6 werden die Akkus nur bei ausgeschaltetem Batteriemanagement voll geladen.
    Wenn nicht, zieht dir das Fahrzeug den Aufbau auf ca 12,4 V runter, auch wenn die Akkus vorher zB 13,0 V vom Landstrom hatten.
    .
    Gleiches Problem hatte ich beim Ford Transit mit Euro 5+, Batteriespannung ging auf 12,4V runter. An der Starterbatterie ist ein Sensor verbaut der dem Steuergerät die Ladung/Entladung mitteilt. Habe den Stecker vom Sensor getrennt, keine Fehlerlampe an und kein Fehlereintrag im Steuergerät. Batterie wird jetzt zu 100% geladen. Bei Euro 6 könnte eine Fehlerlampe angehen und natürlich funktioniert dann kein Stopp/Start mehr.

Seite 55 von 56 ErsteErste ... 5 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Windows 8?
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 23:06
  2. Ahorn Kentucky K-Line LG
    Von seeli1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 12:07
  3. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 22:28
  4. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 12:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •