Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 528
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Danke für die super info. Ich werde dann den Tank noch mit Styropor einpacken.Dann sollte alles gut sein.

  2. #12
    Ist öfter hier   Avatar von Michi Kling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Münster b. Dieburg / Hessen
    Beiträge
    87

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    Danke für die super info. Ich werde dann den Tank noch mit Styropor einpacken.Dann sollte alles gut sein.
    Hallo
    Ja ich denke dann wird es reichen.
    Es gibt im Zubehörhandel eine Art heizschlange die unter den Tank geklebt wird und an den Strom angeschloßen wird .
    Der wärmt den Tank an um Ihn vor dem Einfrieren zu bewahren schau mal da https://www.promobil.de/ratgeber/hei...e-6533444.html .
    Gruß Michael

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Daaaanke
    Ich freue mich wie Bolle auf mein neues Fahrzeug.....

  4. #14
    Lernt noch alles kennen   Avatar von hörnchen
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Hallo,
    wir haben auf der Messe Düsseldorf 2016 einen Ahorn Alaska TE bestellt, welcher Ende November in Speyer abgeholt wurde.
    Es ist unser erstes Wohnmobil und daher zum Schnuppern erst mal ein Discounter-Modell. Der Vergleich zu teureren Marken (auf der Messe mit gleicher Aufteilung) ließ uns erstaunen und konnten kaum die 15 bis 20 tausend € Aufpreis irgendwo ausmachen.
    Von dem Renault Master mit 130 PS bin ich total begeistert, er ist leise und sparsam und die Leistung ist auch ausreichend. Wir sind ja nicht auf der Flucht.
    Wir haben eine Goldschmidt Luftfederung einbauen lassen womit gleichzeitig eine Auflastung auf 4t eingetragen wurde, wir sind daher eh auf 100 kmh begrenzt.
    Lässt sich super fahren! Der Alaska ist mit Webasto Dieselheizung ausgestattet ( Unterflur ) und beheiztem Abwassertank. Waren im Winter auch bei -10 Grad unterwegs und hatten bei eingeschalteter Tankheizung keine Probleme bei der Entsorgung und im Wohnmobil mollige Wärme.
    Negative Berichte über die Erreichbarkeit der Firma Ahorn sind für mich nicht nachvollziehbar, ob vor oder nach dem Kauf wurde auf Anrufe und Mails unverzüglich geantwortet. Um kleinere Mängel wurde sich sofort gekümmert.
    Fazit: Ich kann bisher nichts negatives über das Fahrzeug oder die Firma berichten. Die bis jetzt gefahrenen 5000 KM waren ein Genuss.

    Gruß Gerald

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Klingt doch super. Ich sehe den Master als Vorteil. Bisher habe ich auch guten Kontakt gehabt und Änderungen wurden schnell und unkompliziert entgegengenommen. Naja, Auslieferung ist im April. Schauen wir mal....

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.574

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von hörnchen Beitrag anzeigen
    ...Wir haben eine Goldschmidt Luftfederung einbauen lassen womit gleichzeitig eine Auflastung auf 4t eingetragen wurde, wir sind daher eh auf 100 kmh begrenzt. ...
    Hallo Gerald, eine gute Entscheidung, dann dürfte es mit der Zuladung passen.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.710

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Wir waren heute mal in Speyer bei Ahorn und haben uns einen 690 angeschaut. Ich hab ja schon viel erlebt bei Autoverkäufern oder speziell Wohnmobilhändlern aber das war heute ein Tiefpunkt. Wir wurden quasi aus dem Auto, das wir uns in der grossen kalten Halle angeschaut haben, herauskomplementiert und gleich vor einen Verkäufer gezerrt um ein Angebot zu machen. Da wurden wir dann arrogant fast beschimpft, "dass wir so spät noch was kaufen wollen". Alle Angestellte machten auf mich keinen seriösen Eindruck, der gebrauchte Ferrari am Eingang der Halle passte irgendwie ins Bild. Wie wird man wohl erst bei einer Reklamation behandelt...?
    So kurz wir uns das Auto von innen anschauen konnten, Dekor angenehm, Verarbeitung im Detail schlechter wie bspw. bei Dethleffs oder Forster. Und billiger sind die auch nicht, also muss man schon auf den Renault scharf sein um da zu kaufen.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Ich hab ja schon viel erlebt bei Autoverkäufern oder speziell Wohnmobilhändlern aber das war heute ein Tiefpunkt.
    Hallo,

    ich war vorgestern (als Ahorn-Käufer) bei Ahorn und kann das bestätigen. Ich musste etwas warten und habe sowas auch beobachtet.
    Mein Kauf war letztes Jahr schon holprig bis grenzwertig, aber nun haben sie wohl einen schlimmen Verkäufer durch einen noch schlimmeren ersetzt.

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Alle Angestellte machten auf mich keinen seriösen Eindruck, ........ Wie wird man wohl erst bei einer Reklamation behandelt...?
    Das kann ich aber überhaupt nicht bestätigen. Jeder Kontakt (nach der Unterschrift) mit dem Back-Office und dem Servicemeister war bisher kompetent und seriös.


    Über die Qualität zu streiten ist müßig ... da bin ich wohl befangen, aber mehr als außergewöhnlich zufrieden.

    Ich wiederhole mich gern, dass andere vergleichbare Markenmodelle feiner konfigurierbar sind und manches auch "anmutiger" aussieht .... aber den Preisunterschied von letztlich dann doch 20-25000,-€ finde ich in anderen Modellen nicht.


    Über den Renault Master bin ich übrigens nach einer Ducatofahrt letzte Woche noch glücklicher, als ich vorher schon zufrieden war.

    LG
    Dietmar

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.574

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Dietmar, so um die 42.000 bis 44.000 Euro brutto mit Zubehör? Nicht weit weg von Carado. Allerdings müsste man mit Zubehör usw. detaliert vergleichen. Aber auf jedem Fall ein engeres Servicenetz.

    Ob jetzt Fiat oder Renault besser ist, das vermag ich nicht einzuschätzen.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  10. #20
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: Ahorn Erfahrungen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Nicht weit weg von Carado. Allerdings müsste man mit Zubehör usw. detaliert vergleichen.
    Hallo Bernd,

    ich habe gerade mal "meine bei Ahorn gekaufte Ausstattung" als Carado konfiguriert .. da bin ich 18000,- teurer, allerdings unverhandelt.
    Beim "einfachen Knaus" sind es 24000,-

    Servicenetz baut Ahorn im Moment kräftig aus .. muss man aber wohl abwarten, ob alle Partner dann auch funktionieren.
    Das betrifft mich aber nicht .. ich habe (vertretbare) 100km zu Ahorn mit guten gern besuchten Freunden um die Ecke und einen Renaulthändler vor der Haustüre.


    Es geht mir nicht um die letzten 5 oder 10000,- € ..aber ich halte Preis/Leistung für das, was ich gesucht habe, für absolut in bester Ordnung.
    Wenn wir nochmal unser Womo "upgraden" und mehr Geld ausgeben, dann eher in deiner Richtung bimobil o.ä. ... das werden wir aber erst mittelfristig nach unseren Womo-Erfahrungen sehen.

    LG
    Dietmar

Seite 2 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 52 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Windows 8?
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 22:06
  2. Ahorn Kentucky K-Line LG
    Von seeli1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 11:07
  3. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 21:28
  4. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •