Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 123
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Die meisten von euch kennen die ACSI-Karten ja schon, deshalb nur wenige Sätze für die, welche sie noch nicht kennen:

    Mit der ACSI-Karte kann man außerhalb der Hauptferienzeiten tausende CP in Europa zum Pauschalpreis von 11-19€ nutzen (Platz, 2 Personen, WoMo, bis 4kWh Strom, duschen,...). Dazu kauft man einmal den ACSI-Katalog in dem alle CP drin sind und auch eine kleine Papier-ID-Karte drin ist. Diese zeigt man einfach am CP vor und bekommt dann den ACSI-Preis, welcher oft erheblichst günstiger ist als der aktuelle Preis. Letztes Jahr hatte ich keine und musste an einem CP am Mittelmeer in Frankreich 34€ statt 17€ pro Tag zahlen. Man bekommt sie im Buchhandel, auf Messen, an manchen ACSI-CP und im Internet.

    So jetzt geht es aber los:
    Ich habe heute auf der CMT den ACSI 2017 gekauft. Also das Buch mit der Karte drin.

    Erster Minuspunkt: Die Version mit CD für den Notebook gibt es nicht mehr.
    Aber auf dem Buch steht ja:
    Name:  x.jpg
Hits: 1793
Größe:  70,4 KB

    www.campingcard.com/app17 Code: .....
    "Sie brauchen für das Downloaden der App nichts bezahlen........ Um allerdings die Campinginformationen aufzurufen, müssen Sie sich zunächst einen 'Zugang' kaufen......Auf Ihrer CampingCard ACSI- Ermäßigungskarte steht Ihr persönlicher Beschaffungscode. "
    Klingt das nicht wie "dein kostenloser Code?"

    Das habe ich getan, dann erscheint ein neues Fenster:
    "Bestellen Sie zuerst Zugang zu den Campinginformationen und laden danach die App herunter. Verwenden Sie dabei den Code, der auf der Rückseite Ihrer Karte steht. Sie können die Informationen 1 Kalenderjahr nutzen."
    Dann wollen sie Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Kreditkartennummer, email-Adresse..........

    Aber das Aktivieren kostet 3,59. Die App kann also jeder unter google-play oder Appstore kostenlos herunter laden, aber erst nach einer kostenpflichtigen Aktivierung verwenden.
    Dieses Vorgehen finde ich nicht o.k.. Es stört mich, dass ihr so viele Daten von mir wollt, die euch nichts angehen und man die App nur so aktivieren kann. Nicht dass ihr 3,59€ dafür wollt, die ist es allemal wert. Aber dass ihr es erst mal als "kostenlosen Download" darstellt finde ich frech.

    Hierfür einen dicken Minuspunkt.

    Also habe ich es halt getan, worauf hin nach etwas unübersichtlichen Menüs und Online-Zahlung mittels Kreditkarte dann endlich die App hatte. App gestartet, login-Daten eingegeben und erst mal hunderte MB für Länderkarten und CP-Infos geladen. Das sollte man unbedingt nur über WLAN tun! Ab jetzt geht alles Offline. Also Landkarte, Suchfunktionen, Infos, Preise, Bilder,... der CP.
    Und ehrlich gesagt, die App ist erste Sahne, Note 1. Hier für einen dicken Pluspunkt.

    Eigentlich ist jetzt alles wirklich Klasse, wäre nicht diese freche Mail gekommen:
    Name:  x.jpg
Hits: 1786
Größe:  46,0 KB

    "..,sowie anderen interessanten Anbietern"? Wem verdammt nochmal gebt ihr meine Daten noch allen weiter?
    Ich habe nirgends extra angekreuzt, dass ich so einen Schei.. von euch will. Vermutlich habt ihr es in der AGB versteckt, an welche man einen Haken setzen musste.
    Ich habe die App bezahlen müssen, ich habe meine Daten offenlegen müssen, nun bombardiert mich nicht auch noch mit euren KommerzMüll! Also Link weiter unten gesucht und abgemeldet.

    Dafür gibt es einen sehr dicken Minuspunkt!

    Laufzeit:
    Ich habe mal das Datum auf 2018 gestellt und das Smartphone offline gehalten.
    Und siehe da: Das App deaktiviert sich automatisch ab 2018. Danach kann es nicht mehr aufgerufen und genutzt werden.
    Dafür gibt es einen sehr dicken Minuspunkt!
    Wenn man auf oben genanntem Link alles Kleingedruckte liest, dann sieht man da:
    "Die Informationen in der App stehen bis 31-12-2017 zur Verfügung."
    Ich kann das Buch 2018 ja auch noch lesen, wenn auch veraltet. Warum aber darf ich die App mit den "alten" Daten nicht mehr nutzen?
    Und noch ein dicker Minuspunkt
    Irgendwie habe ich das Gefühl, das dies noch lange nicht das Ende sein wird.

    Fazit:
    ACSI ist nach wie vor eine tolle Karte um CP sehr günstig zu Festpreisen zu nutzen.
    Dass es die CD (bei der man nichts mit persönlichen registrieren musste) nicht mehr gibt ist schade.
    Die App ist super gut gemacht. Die Zwangsregistrierung, dass sie doch Geld kostet, die eingeschränkte Laufzeit zum 31.12, der "Datenwahn" und im Besonderen die sofort nachgesetzt geplanten Werbespams aber sind eine Frechheit.

    Wieso kassiert ihr nicht einfach eure 3,59€ im Appstore und man kann es herunterladen und verwenden? So wie es promobil auch macht, ohne dass man die Hosen runter lassen muss?

    Die Karte ist gut, die App ist gut, das neue Gebaren aber finde ich persönlich erbärmlich.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (18.01.2017 um 01:05 Uhr) Grund: Schreibfehler.....
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von HHH1961
    Registriert seit
    01.10.2016
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    134

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Genau so täte ich es dem Anbieter schreiben.
    Wohnmobilist-to-be

  3. #3
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.563

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Georg, wenn ich das richtig gesehen habe , gilt die ACSI-Karte nur in den gelb gekennzeichneten Ländern ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Georg, wenn ich das richtig gesehen habe , gilt die ACSI-Karte nur in den gelb gekennzeichneten Ländern ?
    Ja. Wobei sie im Norden eher dünn gesiedelt ist, in den mittleren und südlichen/südwestlichen Ländern dafür sehr gut vertreten ist.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Georg,
    Meine 2016 App lässt sich heute noch starten und auch auf die Platz Infos kann ich zugreifen. Nun ist. Zwar der 31.12.2016 vorbei, meine Installation aber noch kein Jahr. Ich hoffe es bleibt zunächst so. Und vielleicht ist das für die 2017 Version ebenso. Für die 'echte' Nutzung brauchst Du dann aber die gültige Papierkarte.

    Und Reklame habe ich im letzten Jahr auch nur von ACSI bekommen.

    Vielleicht lassen sich Deine Kritikpunkte noch zur Zufriedenheit ändern.


    Grüße aus München
    Thomas
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    700

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Finde ich auch eine bodenlose Frechheit! Aber leider scheint das allgemein jetzt gang und gäbe zu sein, dass die Daten weitergegeben werden. Mit nichts anderem kann man heute mehr Geld verdienen als mit Daten! Da wir ja nur gen Norden fahren und den Süden meiden, ist das also für uns nichts und dein Beitrag hat uns vor diesen Ausgaben bewahrt.
    Freundliche Grüße ,
    Maja

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Georg,

    Danke für Deine zutreffende und sachliche Kritik.
    Die Idee von User "HHH1961" finde ich sehr gut und würde sie unterstützen.
    Wir fahren schon seit 10 Jahren mit der Camping Card ACSI,
    sind äußerst zufrieden damit und haben sie deshalb auch abonniert.
    Eine App oder auch die CD haben wir bisher noch nie vermißt,
    weil wir mit den beiden CP - Führern auf Papier bestens zurecht kommen.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Georg,

    Vielen Dank für diese Warnung.

    Die Acsi-Karte werde ich also auch weiterhin nicht brauchen.

    Grüße, Alf

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von paule2
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    168

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Georg,

    vielen Dank für deine umfassende Information.

    ACSI habe ich bisher nicht gebraucht. Ich bevorzuge nur Plätze, die dieses System nicht verwenden.

    Meines Erachtens ist dabei die Preiskalkulation übersichtlicher und ein zusätzliches Geschäftsmodell (ACSI) muss auch nicht mit bezahlt werden.

    Wenn man über solch ein System bis zu 50% sparen kann, mache ich mir schon mal Gedanken wie so etwas zustande kommt.

    Den Umgang mit deinen Daten will ich gar nicht erst bewerten. Spätestens mit der Eingabe meines Geburtsdatums wäre für mich jegliche Eingabe zu Ende.

    MfG Paule2
    Spritmonitor:

    Hymer Exsis 562, auf Ford Chassis - TDCI-Motor 2,2l /140 Ps

  10. #10
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: ACSI-Karte 2017 Licht und Schattenseiten

    Hallo Paule,

    ich hoffe, ich darf auch antworten.
    ACSI hilft einfach den Platzeignern, ihre CP in der Vor- und Nachsaison besser auszulasten,
    wenn die Feriengäste noch nicht da sind oder schon wieder weg sind.
    Ich finde diese Idee genial, denn damit ist allen geholfen:
    Dem Platzbetreiber, weil er seinen CP in der sauren Gurkenzeit besser auslasten kann,
    dem Gast, weil er zu einem Preis dort nächtigen kann,
    der oftmals mit. max. 19.- € weniger als halb so teuer ist wie in der Hochsaison/Ferienzeit
    und schlussendlich auch ACSI, die für einen bestimmten Obolus beide zusammen bringen.
    Bei den genannten Preisen ist die Parzelle für das WOMO,
    2 Personen, 1 Kind, Strom, warme Duschen und V&E enthalten.
    Auch der ADAC Führer macht solche und ähnliche Angebote
    auf manchen seiner Plätze in der Vor - und Nachsaison
    Geändert von womofan (18.01.2017 um 10:37 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Camping cheque oder ACSI Karte?
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 15:00
  2. Suche LED Licht für Kleiderschrank
    Von custom55 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 10:31
  3. ACSI seit heute neuer Auftritt mit Campingplätzen
    Von Schorschi im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 22:28
  4. LED Leisten bzw LED Licht
    Von Milbe im Forum Stromversorgung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 22:32
  5. Es werde Licht
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •