Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    205

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Danke Peter,

    für die Rückmeldung wegen der CSA 140, ja den Trick kannte ich schon, aber angeblich haben die mit 2016 neuerlich die Positionierung von ASTRA geändert so das dieser Trick auch nicht mehr gehen soll, erging mir jedenfalls bei der letzten BRD - Reise (Rhein in Flammen) so. Da ich derzeit wegen einer Knie-OP mich auf REHA befinde muss ich neuerliche Testversuche auf später verschieben.

    Gruß Siegfried
    Geändert von ReSiGe (20.01.2017 um 09:44 Uhr)
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit

  2. #12
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.270

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Werde die "Winterflucht" gerne weiterverfolgen.
    So kann der Winter -trotz gelegentlicher Kälteeinbrüche- natürlich auch Spaß machen.
    Auch wir haben in unserem Ruhestand (5-6 Jahre) so etwas auf dem Plan!

    Danke für die hervoragenden Bilder und die Erklärungen dazu
    Gruß Klaus


    Frankia A 740

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    205

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Hallo custom55,
    Zitat Zitat von custom55 Beitrag anzeigen
    Womit fotografierst du? Sind die Bilder nachbearbeitet?
    Du hast hier im Beitrag #10 folgende Fragen gestellt, als Anregung dazu, wie wäre es wenn du mal dein eigenes Logo-Bild bearbeiten, austauschen oder etwas schärfen würdest?

    Oder siehst du so schlecht aus, dass du dich nur so verschwommen darstellen kannst?

    Gruß Siegfried
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit

  4. #14
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    906

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Wenn es danach ginge, könnte man darauf schließen, das du ganz greißlich ausschaust, weil du dich ja überhaupt nicht traust ein Bild von dir einzustellen, sondern nur ein schlechtes Bild von deinem Womo.

    Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Hej ihr 2, dass tut doch jetzt nichts zur Sache und hat auch wenig mit diesem Thread zu tun!


    Zitat Zitat von custom55 Beitrag anzeigen
    Womit fotografierst du?
    Sind die Bilder nachbearbeitet?
    Hallo Jürgen,
    ich mache meine Bilder mit einer Nikon DSLR D5300, bestückt mit einem Tamron 16-300mm Zoom-Objektiv und einer kompakten Panasonic Lumix TZ61, mit 24-720mm Brennweite.
    Bei beiden Kameras verwende ich das RAW-Dateiformat, um die beste Bildqualität der Kameras auszuschöpfen. Dieses Format ist in der professionellen Fotografie derzeit das Maß aller Dinge. Allerdings kann man ein RAW aufgenommenes Foto, ohne eine digitale Nachbearbeitung, nur halbwegs gut darstellen. Es benötigt "immer" eine Nachbearbeitung, dar in der Kamera nur die rohen Licht-Daten des Sensors gespeichert wurden. Aus diesem Grunde ist diese Art der Fotografie auch sehr aufwendig und beansprucht dementsprechend sehr viel Zeit. Jedes einzelne Foto für sich.
    Um dem Gelegenheitfotografen diese Arbeit zu ersparen wurde das vereinfachte .jpg-Format entwickel. Bei diesem Format übernimmt der Fotoprozessor in der Kamera diese Arbeit, ohne das der Fotograf es bemerkt. Über die Qualität dieser Bilder lässt sich dann bekanntlich streiten. Das ist im Prinzip nichts anderes als eine digitale Polaroid-Kamera. Knopf gedrückt und das fertige Bild wird ausgespuckt

    In der analogen Fotozeit wäre die RAW-Fotografie mit der damaligen Negativentwicklung im Fotolabor vergleichbar gewesen. Auch ein Negativ wurde damals bearbeitet, nämlich in der bekannten Dunkelkammer. Dort wurden Chemikalien und Entwicklungszeiten benutzt, um die beste Bildqualität zu erzielen.
    Selbst eine 08-15 Kompakt-Kamera entwickelt die Fotos in ihrer Systemsoftware automatisch nach. Man kann z. B stärkere Farben oder Kontrast einstellen. Meist steht auch eine große Auswahl an Motivprogrammen zur Verfügung. All dieses ist genau genommen nichts anderes als eine "Bildbearbeitung". Nur ist diese vom Kamerahersteller, nach seiner Vorstellung, vorgeben und lässt sich nicht von Dir nach deiner Vorstellung ändern. Bei der RAW Fotografie "muss" der Fotograf Hand anlegen, um sein Bild bestmöglich zu entwickeln. Es gibt keine RAW-Fotografie ohne nachträgliche Bearbeitung.
    Ich hoffe, dass meine Erklärung einigermaßen verständlich rüber gekommen ist.
    Falls noch weitergehende Infos benötigt werden, empfehle ich diesen Link
    zur Fotoschule von Ralfonso. Dort steht es alles leicht verständlich und umfassend erklärt.
    Geändert von Nixus (20.01.2017 um 12:54 Uhr)

  6. #16
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    906

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Danke für deine ausfühliche Antwort.

    RAW Format war mir schon ein Begriff und das deine Bilder so entstanden hatte ich mir schon fast gedacht.
    Kommt aber für mich wegen dem Aufwand nicht in Frage.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    205

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Mein lieber custom55,

    dies ist ja ein Avatar welches ich hier hinterlegt habe und welches vielen Usern auch aus/in anderen Foren bekannt ist.
    Für ein Bild fehlt mir leider etwas die Schönheit.
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    842

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Zitat Zitat von Nixus Beitrag anzeigen
    Bei beiden Kameras verwende ich das RAW-Dateiformat, um die beste Bildqualität der Kameras auszuschöpfen. Dieses Format ist in der professionellen Fotografie derzeit das Maß aller Dinge. Allerdings kann man ein RAW aufgenommenes Foto, ohne eine digitale Nachbearbeitung, nur halbwegs gut darstellen. Es benötigt "immer" eine Nachbearbeitung, dar in der Kamera nur die rohen Licht-Daten des Sensors gespeichert wurden. Aus diesem Grunde ist diese Art der Fotografie auch sehr aufwendig und beansprucht dementsprechend sehr viel Zeit. Jedes einzelne Foto für sich.
    Um dem Gelegenheitfotografen diese Arbeit zu ersparen wurde das vereinfachte .jpg-Format entwickel. Bei diesem Format übernimmt der Fotoprozessor in der Kamera diese Arbeit, ohne das der Fotograf es bemerkt. Über die Qualität dieser Bilder lässt sich dann bekanntlich streiten. Das ist im Prinzip nichts anderes als eine digitale Polaroid-Kamera. Knopf gedrückt und das fertige Bild wird ausgespuckt
    Hallo Nixus,

    deine Reisebereichte machen wirklich Appetit und Fotostrecke ist wirklich sehr ansprechend!

    Trotzdem hast du hier ein wenig dick aufgetragen . Damit hast du natürlich den Effekt unterstrichen, denn deine Bilder hinterlassen, aber wenn jemand den "großen Aufwand" genau unter die Lupe nimmt, könnte man hier auch ein wenig Übertreibung vermuten .

    Nichts für ungut, deine Bilder sind echt vorzeigbar .. aber so viel "Black Magic" ist da auch nicht dahinter.

    In dem Zusammenhang möchte ich noch meine persönliche Meinung äußern, ob die annehmen willst, liegt an dir:
    Deine Webseite ist sehr nett, aber der grüne Hintergrund ist kontraproduktiv. Das Auge muss sich zu sehr anstrengen und der Bildeindruck wird getrübt, weil das Gehirn zur Kompensation die Komplementärfarbe aufbaut.

    Die Bearbeitung liegt natürlich im Auge des Betrachters - und du hast dich bemüht, deine Bilder gefällig wirken zu lassen. Für mein Empfinden hast du das eine Spur übertrieben. In vielen Fällen sind die dunklen Passagen zu Lasten der hellen Partien zu stark hochgezogen. Die Schatten sind stärker durchgezeichnet, als es dem natürliche Empfinden entsprechen würde - und die hellen Stellen sind überbelichtet. Dadurch sind auch die mittleren Töne abgeflacht.
    Ich habe mir erlaubt, bei einem deiner Bilder die Tonwertkurve zu untersuchen (was meiner Ansicht nach keine Urheberrechtsverletzung darstellen sollte) und das hier ist das Ergebnis:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TWK.PNG 
Hits:	52 
Größe:	153,3 KB 
ID:	22262

    Die Tiefen links sind ganz OK, aber die Höhen laufen am rechten Rand über. Die Gaußsche Glocke ist total abgeflacht, die Mitteltöne zu schwach ausgeprägt. Das hier wäre ein Musterbeipiel für eine wirklich gute Tonwertkurve:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hist.jpg 
Hits:	44 
Größe:	54,1 KB 
ID:	22263

    Die Höhen und Tiefen laufen schön aus, die Mitteltöne gehen fast bis an den Plafond, eine wunderbare Glocke. Würde man die Bearbeitung je RGB Kanal per Tonwertkurve machen, dann könnte man ein (Farb-) Bild auch auf einem Schwarzweiß Monitor perfekt hinkriegen.

    Meine Empfehlung (für so ein Foto Terrain) wäre weniger EBV, dafür die Verwendung eines Polfilters, der schwächt die hellen Partien ab, verstärkt dadurch die dunklen und macht schöne satte Farben.


    Just my 2 Cents.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #19
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.015

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Ich bin nicht unbedingt der Fachmann um Fotos zu beurteilen. Vor dem Kauf meiner Lumix TZ71 habe ich mich schon ein wenig mit RAW udgl. auseinandergesetzt und festgestellt dass dies für mich nicht wichtig ist. Zu Umständlich. Ich will fotografieren und einigermaßen gute Bilder haben. Auch mit Begriffen wie Bildrauschen und was weiß ich noch alles habe ich mich beschäftigt. Vielleicht ist meine Brille oder sind meine Augen so schlecht dass ich es nicht erkenne.
    Ich finde die Bilder von Nixus gut so wie sie sind. Sehr gut sogar.
    Und ich freue mich auf weitere Bilder.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Hier noch Infos für Neumitglieder https://www.promobil.de/forum/thread...orum-und-jetzt
    mit Hinweisen auf die Forenregeln usw.

  10. #20
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    67

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Hallo Nixus
    ich schaue deine Bilder gerne an. Ich finde sie sehr schön und informativ. Ich denke die Kritik von unserem Mitbetrachter ist erlaubt, aber hier eigentlich nicht wirklich erforderlich.
    Gruß Bosko
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Usertreffen 2017
    Von Alaska im Forum Treffen und Termine für Forumsteilnehmer
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 06:52
  2. neuer VW Crafter / MAN TGE ab 2017
    Von wolf2 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.07.2017, 17:36
  3. Jahresheft/Marktübersicht 2017
    Von Stollenflug im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 09:04
  4. Alles Gute für 2017 . . .
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 12:09
  5. Neu: Dethleffs Globebus 2017
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.07.2016, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •