Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard Winterflucht 2017

    Hallo liebe promobil-Fories,
    wir sind wieder auf unserer üblichen Winterreise und berichten ab heute wieder zeitnah über unsere Erlebnisse. Wer also Interesse an unseren Abenteuern hat, sollte sich unsere (fast) täglichen Fotoberichte und Beschreibungen anschauen. Es werden bestimmt wieder viele interessante Fotos dabei sein.
    Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack.














    Ihr findet den Bericht >>>HIER<<< Einfach die Winterflucht 2017 anklicken.

    Viel Spaß und hoffentlich bald besseres Wetter in Deutschland,

    Gruß Peter und Gitte.

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    181

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Sehr schöne Tour bis jetzt, aber ich würde gerne ein Foto sehen wie du deinen Buggy da mitgenommen hast, DANKE
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Zitat Zitat von ReSiGe Beitrag anzeigen
    Sehr schöne Tour bis jetzt, aber ich würde gerne ein Foto sehen wie du deinen Buggy da mitgenommen hast, DANKE
    Hallo ReSiGe,
    vielen Dank für Dein Interesse. Ich werde bei der nächsten Veröffentlichung ein-zwei Fotos von dem "gepackten" Gespann einfügen. Ich denke, dass ich in den nächstwn Tagen eine weitere Folge einstellen werde, dann sind die Bilder gleich oben zu Beginn des Berichtes.
    Ich hoffe, dass Dir das helfen wird.
    Gruß aus Spanien, Peter

  4. #4
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Hallo und guten Abend ReSiGe,
    ich habe nun ein Bild unseres Gespanns an den Anfang des Berichtes gesetzt. Dort kannst Du genau sehen, wie wir den Buggy hier hinunter transportiert haben

    Ist das okay so?

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    705

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Sehr schön
    lg
    olly

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    181

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Hallo Peter & Fam.,

    DANKE für das Foto, ist ja ein ganz schönes Gespann mit dem Ihr da unterwegs seid.

    Andere Frage, hast du da eine CAMOS CSA 130/140 am Dach und hast du damit noch Empfang?

    Ich habe eine CSA 140 aber leid keinen Empfang mehr, spielte mir dann von der Megasat (vom Bild her gleiches Steuergerät) über die RS232 das Update ein, denkste jetzt geht überhaupt nichts mehr da diese Soft schon bereits für die nächste Generation ausgelegt ist.

    Werde mir wohl oder übel eine Neue Anlage zulegen müssen.

    Wünsche Euch noch eine Wunderbare Spanien Überwinterung und bitte Gesund wieder heim kommen!
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Altötting - da bin i dahoam
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Meine Frau und ich haben uns soeben deinen Bericht über Spanien mit all den schönen Bildern "reingezogen".
    Beeindruckend, auch die Qualität der Fotos!

    Die anderen Berichte werden wir auf alle Fälle auch ansehen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB
    Das Leben ist wie ein Fahrrad, man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
    Albert Einstein

    Das Avatarbild wurde mir vom Landrat des Landkreises Prignitz gegen eine Gebühr von € 10,- zugeschickt.

  8. #8
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Zunächst mal meinen herzlichen Dank für das freundliche Feedback zu meiner Bilderstory, da macht das Berichten auch richtig Spaß.

    An ReSiGe......

    .....sei gesagt: Ich schaue nachher mal nach, eventuell habe ich noch einen hilfreichen Tipp, um die Camosanlage zu retten. Ich muss dazu aber erst noch ein bisschen recherchieren. Melde mich dann später nochmal zu diesem Thema.
    Geändert von Nixus (19.01.2017 um 11:27 Uhr)

  9. #9
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Winterflucht 2017

    @ReSiGe.....

    .....so viel vorweg, ich bin fündig geworden. Ob dieser Hinweis jetzt allerdings in diese Foren-Rubrik passt, mögen die Moderatoren entscheiden. Ist ja indirekt auch eine "Info".
    Wir haben eine alte, ich glaube 130er Anlage auf dem Dach. Kurz vor der Einstellung des Services durch Camos, haben wir noch schnell den 30cm Sat-Spiegel und den Dom, gegen einen 40er austauschen lassen. Dadurch hatten wir schon mal einen besseren Empfang bei schlechten Wetter ect.
    Irgendwann war es dann aber so, dass unsere Anlage den Astra-Satelliten nicht mehr gefunden hat und ich schon an eine Neuinvestition gedacht habe. Bei meiner Recherche im Internet bin ich dann auf einen Artikel gestoßen, der sich vielversprechend anhörte. Da es kein großer Aufwand war, probierte ich es aus und siehe da, der Fernseher lieferte wieder das ganz normale Fernsehprogramm.

    Hier also der Text, der von einem Mitarbeiter der Firma Camos zur Verfügung gestellt wurde und an meiner Anlage zum Erfolg führte:

    Zitat Zitat von Sören Witthof Camos Europe IMC GmbH
    Bei der normalen Suche sucht die Antenne im Uhrzeigerrichtung und findet zuerst den Astra 2 geht dann nach rechts und findet kurz vor dem Astra 1 den Astra 3, den die Antenne nicht kennt. Die Software in der Antenne sagt aber aus, wenn du einen Satellit findest den du nicht kennst, gehst du wieder nach links. Der Astra 1 ist aber rechts davon. Dadurch springt die Antenne immer zwischen Astra 2 und Astra 3 und gibt irgendwann auf.
    Bei der Suche über Hotbird findet die Antenne zu erst den Astra 2 weiß dann das sie weiter rüber gehen muss um Hotbird zu finden und springt dabei über den Astra 3. Wenn man dann von Hotbird zum Astra 1 wechselt kommt die Antenne von der anderen Seite und findet den Astra 1 und kann ihn auch identifizieren.
    Leider kann es aber auch passieren das wenn sie Ihn findet und das Signalgebiet ableuchtet( Antenne schwenkt links und rechts) das sie das Starke Signal des Astra 3 findet und sich zu diesen rüber zieht.
    Da Korea für uns den Service eingestellt hat könne wir hier nicht mehr ein Softwareupdate anbieten die dagegen steuert.
    Das was sie brauchen ist einen Kontrollbox für die Antenne die den Astra 3 kennt und so zielsicher den Astra 1 finden kann, leider können wir Ihnen dabei nicht mehr helfen.
    Information für die Antenne:
    Die CSA 130/140P und CSA 230/240M wurde in Korea für die Firma CAMOS von 2004-12.2006 gefertigt, die CSA 1400 und CSA 2400 von 2007 bis Oktober 2010. Der koreanische Originalhersteller hat 2010 die Zusammenarbeit mit der Firma CAMOS eingestellt. Dieser Hersteller hat 2010 den Hardwaresupport und 2011 den Softwaresupport für uns eingestellt, somit ist es uns nicht mehr möglich diese Antennen zu reparieren oder den Antennen ein Update zu geben um die ganzen Änderungen am Astra System auszugleichen.
    Da wir die Antenne nicht selber konstruiert und produziert haben, ist es uns nicht möglich hier Ersatzteile nach zu produzieren oder die Software anzupassen. Da wir uns auch seit 2011 aus dem Domantennen Markt zurückgezogen haben können wir auch keine anderweitig Hilfe anbieten.
    Über den Erfolg bei der Suche nach dem Hotbird-Satelliten informiert Dich die orangefarben Kontrolllampe am Receiver. Wenn sie leuchtet den Receiver ausschalten und die Suche nach Astra1 neu starten. Sollte dann Astra1 gefunden werden und die orangefarbene Kontrolllampe dauerhaft aufleuchten, sofort den Receiver ausschalten. So funktioniert es bei unserer Anlage nun schon seit Jahren und ich konnte mir die Anschaffung einer neuen Antenne bisher sparen.

    Ich würde mich für dich freuen, wenn diese Anleitung auch bei Dir zum Erfolg führt und es wäre schön eine positive Rückmeldung zu bekommen.

    Ich drücke Dir die Daumen.

    Freundliche Grüße,
    Peter

  10. #10
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    804

    Standard AW: Winterflucht 2017

    Kurzweiliger Bericht und schöne Foto's.
    Womit fotografierst du?
    Sind die Bilder nachbearbeitet?

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3250 KG mit 2 Pers.inkl. 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    so groß wie nötig, so klein wie möglich (für uns)

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Usertreffen 2017
    Von Alaska im Forum Treffen und Termine für Forumsteilnehmer
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 05:52
  2. neuer VW Crafter / MAN TGE ab 2017
    Von wolf2 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.07.2017, 16:36
  3. Jahresheft/Marktübersicht 2017
    Von Stollenflug im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 08:04
  4. Alles Gute für 2017 . . .
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 11:09
  5. Neu: Dethleffs Globebus 2017
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.07.2016, 10:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •