Ich liebe die fehlerfreien Menschen mit ihren erhobenen Zeigefingern! Liebe Mitmenschen, es geht nicht immer ums sparen! Nur all zu oft habe ich auf meinen Touren (in und über die Alpen!) feststellen müssen, dass es absolut übertrieben war die Winterreifen für die erste Frühjahrsfahrt aufzuziehen. In 95% der Fälle waren die Straßen frei, trocken und weiter südlich (selbst schon am Lago) eher sommerlich. Nochmals zur wiederholt eingebrachten Winterreifenplicht: Wenn ich bei Einbruch von winterlichen Verhältnissen stehen bleibe und abwarte bin die Straße wieder frei ist, darf ich das auch mit Sommerreifen. Die Pflicht zum Winterreifen besteht nur wenn ich wirklich bei Schnee und Glätte fahre. Ich denke wir sind alle alt genug die Eigenschaften der verschiedenen Reifen zu kennen und mach einer von uns hat sogar persönliche Erfahrungen im Straßenverkehr!