Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 120
  1. #61
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Lieber Walter,

    Manchmal bin ich am Zweifeln, ob du ein Zyniker oder ein begnadeter Komiker bist ...

  2. #62
    Ist öfter hier   Avatar von isamuc
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Upper Bavaria
    Beiträge
    50

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Jungs, was macht ihr denn so ein "Theater" um das Ketten anlegen...?!
    wenn ihr nicht die billigsten habt, geht das (auch wenn man ein paar Meter gefahren ist) wunderbar zu an und ablegen...
    man muss halt einmal die Anleitung gelesen haben (Bilder angeschaut haben) und das Prinzip verstanden haben..
    Mit oder ohne Handschuhe ist Geschmackssache.. und Temperatursache
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hymer ML-T 4x4 60er Edition

  3. #63
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    wer es bequem haben will, kauft sich Schleuderketten, die werden per Knopfdruck aktiviert. z.B. https://www.youtube.com/watch?v=6QFQu_6r8J8
    Gruß Thomas

  4. #64
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.561

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Thomas, komischerweise habe ich in Skandinavien noch kein Fahrzeug mit Schleuderketten gesehen - kein Feuerwehr- oder Rettungsfahrzeug, kein Müllauto

    oder andere LKW - alle fahren mit Winterreifen auf allen Achsen, die meist auch mit Spikes, und wenn notwendig werden die althergebrachten Schneeketten aufgelegt.

    Als zusätzliche Winterausrüstung haben aber viele direkt vor der Triebachse eine Sand/Split-Streueinrichtung mit Vorratskasten und einen zusätzlichen zuschaltbaren Elektroantrieb an der Vorderachse.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #65
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Die Schleuderketten sind Traktions- und Anfahrhilfen. Klassische Schneeketten ersetzen die nicht.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #66
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Schade, vieleicht liegt es am VI ?
    bei meinem TI (Original DUC) geht es genau so schnell und einfach wie im Video
    https://www.youtube.com/watch?v=KXGOh79UJd4

    Gruß
    Volker

    Hallo Volker,
    danke für das Video, hätte ich auch selbst darauf kommen können. Hab ich aber nicht. Also ich bin wohl zum Ketten anlegen zu doof . Werde das Video aber den beteiligten Meistern zeigen und dann nicht locker lassen.
    Am Wochenende fahr ich dann erstmal in die Alpen und deswegen die ganze Vorbereitung. Der Schnee hat sich dort wohl auch verflüchtigt, sodass ich Doofer
    ohne Ketten auskommen werde. Meine Schneeschaufel, den Schieber und die Teleskopleiter kann ich wohl auch hier lassen. Alles für den Ernstfall angeschafft.
    Aber wenn ich eingeschneit sein sollte, bleibe ich einfach da und rufe dann den ADAC oder einen ähnlichen Hilfsdienst an.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.905

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Dann wünsche ich dir eine scneefreie Reise und wenn es doch schneit werden sicher auch die Wohnmobilkollegen unterwegs gerne helfen.

    Ich kenne das, wenn ein Kollege auf dem Platz ein Problem hat bildet sich immer gleich eine Traube hilfswilliger Fachkräfte die dir gerne die Arbeit abnehmen

    Gruß
    Volker

  8. #68
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Dann wünsche ich dir eine scneefreie Reise und wenn es doch schneit werden sicher auch die Wohnmobilkollegen unterwegs gerne helfen.

    Ich kenne das, wenn ein Kollege auf dem Platz ein Problem hat bildet sich immer gleich eine Traube hilfswilliger Fachkräfte die dir gerne die Arbeit abnehmen

    Gruß
    Volker
    Na klar Volker, da bin ich noch garnicht drauf gekommen ! Es gibt ja unter den WoMolisten genügend Helden, die einem "Blödman" gern zur Seite stehen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #69
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.905

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hierzu etwas OT
    Ich hatte zu Anfang mal Auffahrkeile, so schöne große ...

    und irgendwann bin ich da mal drüber weg gefahren - die Keile sind dann hochgeschlagen und standen aufrecht unter dem Chassis, die Räder hingen in der Luft,
    kein Vor und kein Zurück mehr

    Ich hab dann mit einer Handsäge angefangen die Keile zu zerlegen und schon nach wenigen Minuten kamen die ersten Helfer, mit "guten" Ratschlägen und mit Werkzeug, einer hatte sogar eine elektrische Säge dabei und eh ich mich versah, lagen mehrer Wohnmobilisten unter dem Fahrzeug und haben gewerkelt.

    Na ja, für mich war da dann kein Platz mehr und ich wurde in die Zuschauerreihe verbannt

    Also egal wo auch immer auf der Welt jemand ein Problem hat, es kommt immer einer der helfen kann (will)
    Gruß
    Volker

  10. #70
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Moin zusammen,
    wir haben uns nun neue Ketten zugelegt.
    Nach einiger Recherche bin ich über diese hier gestolpert.

    https://www.amazon.de/dp/B009PHQTC2/...MBVVVTF0&psc=1

    Vorteil ich brauche nicht wieder anhalten um nach zu spannen da sie dies selber machen.
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

Seite 7 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Wohnmobil bei winterlichen Straßenverhältnissen
    Von walter7149 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 26.01.2018, 22:40
  2. Spray ersetzt Schneeketten bzw Grip auf Winterlichen Strassen????
    Von Milbe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •