Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120
  1. #21
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Pfeifpeter,
    danke für die Nachfrage. Das linke Handgelenk schmerzt. Kann man aber aushalten. Mein Hintern ist ganz brav und schmerzlos.

    Hallo Walter,
    die Spikes für die Schuhe liegen in der Schublade. Für 20 m leg ich die nicht an. Und das Eis hat sich gut unter dem Neuschnee versteckt.
    Hätte einfach besser aufpassen sollen.
    Geändert von AlterHans (16.01.2017 um 11:03 Uhr) Grund: Fehler ausgemerzt
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  2. #22
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    ...dann wünsch ich dir für deine Hand mal eine baldige Genesung! Das mit dem versteckten Eis kann ich gerade gut nachvollziehen, mir hat es vor zwei Tagen, auf dem Weg in die Stadt, auch mehrfach die Füße weggerissen.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo zusammen,

    wir sind sehr gerne im Winter bei viel Schnee unterwegs.

    Letzten Freitag haben wir folgendes erlebt.

    Wir waren Richtung Engelberg (Winterkurort in der Schweiz) hinauf unterwegs, sehr starker Schneefall. Mitten in der Steigung merke ich, wie bei unserem Knutschi die Räder durchzudrehen beginnen. Also schnell rechts ran und die Schneeketten montiert. Keine 10 Minuten später sind wir wieder problemlos auf der steigenden Strasse unterwegs. Etwas weiter oben ein anderes Wohnmobil am Strassenrand blockiert. Obwohl der Fahrer Schneeketten dabei hatte, konnte er sie nicht montieren. Er ist ohne Schneeketten gaaaanz langsam Richtung Leitplanken gerutsch, etwas schräg zwar, aber ganz nahe dran, ohne Schramme und rein gar nix. Das blöde war nur, die vorderen Räder waren so naha dran, dass er nun die Schneeketten nicht mehr montieren konnte. Wie er schliesslich weg kam, weiss ich nicht, wir mochten nicht so lange warten...

    Man lerne: im Zweifelsfall die Schneeketten lieber zu früh wie zu spät montieren....

    Rofalix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1484336741-s.jpg 
Hits:	93 
Größe:	7,2 KB 
ID:	22197  
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  4. #24
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Ja,
    und vorher zuhause mal üben wäre auch nicht schlecht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #25
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Funktioniert das eigentlich, wenn man wie im beschriebenen Fall auf die Seite gerutscht ist, erst einmal einseitig aufzieht um sich wieder zu befreien? Hat das schon mal jemand probiert?
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.038

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Ohne Differenzialsperre, garnicht.
    Das Rad ohne Kette dreht und rutscht.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  7. #27
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Ich fahre nicht gerne auf Schneedecke. Mit dem WoMo schon gar nicht. Da bleibe ich lieber einen Tag länger auf dem SP und warte, bis die Straßen wieder frei sind.
    Ich finde so ein Ducato fährt sich bei Schnee und Glätte furchtbar.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #28
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    461

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ich fahre nicht gerne auf Schneedecke. Mit dem WoMo schon gar nicht. Da bleibe ich lieber einen Tag länger auf dem SP und warte, bis die Straßen wieder frei sind.
    Ich finde so ein Ducato fährt sich bei Schnee und Glätte furchtbar.
    Ich glaube nicht das der Ducato das Problem ist, eher das durch den Wohnmobil Aufbau alle Fahrzeuge tendenziell hecklastig werden. Das ist halt beim Frontantrieb grundsätzlich nicht soooo toll.
    Meine bescheidenen Erfahrungen auf Schnee mit dem Womo hat aber gezeigt, dass mit Ketten viel wett gemacht werden kann.

    LG und allzeit rutschfeie Fahrt, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  9. #29
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Walter,

    theoretisch könnte ich jederzeit losfahren. Ich hab nur noch Niemanden gefunden, der mir Schnee vors Auto streut. Hier liegt überhaupt nicht auch nur ein Fitzelchen Schnee. Aber, im Hochsolling ist schon etwas zu sehen, nur, alle Straßen sind frei. Und, nur um mal bei Schnee fahren zu können, ins Sauerland oder in den Harz oder gar in die Alpen, ist mir ein wenig zu aufwändig. Hier die Situation in Höxter http://www.hotel-stadt-hoexter.de/st...te/webcam.html
    Geändert von rundefan (16.01.2017 um 13:45 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #30
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.594

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Bockpfeif.... , leider Vornamen schon wieder vergessen ?

    Wird bei einem Fronttriebler nicht funktionieren, weil keine Differenzialsperre, deshalb wird das Antriebsrad ohne aufgelegte Schneekette auf glattem Schnee oder Eis einfach durchdrehen.
    Wenn man hat, kann man auch solche Matten als Anfahrhilfe vor das rechte Antriebsrad ohne Schneekette legen um erst mal wieder von der Leitplanke weg zu kommen.

    - http://www.jula.no/catalog/bil-og-ga...matter-619245/

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Wohnmobil bei winterlichen Straßenverhältnissen
    Von walter7149 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 26.01.2018, 22:40
  2. Spray ersetzt Schneeketten bzw Grip auf Winterlichen Strassen????
    Von Milbe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •