Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 120
  1. #11
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.594

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Oliver,

    das ist ja ein richtig kleiner Reisebericht.

    Bist du schon öfter mit Schneeketten gefahren ?

    Zur gerissenen Schneekette : War beim Schneekettenset kein Reparaturkettenglied dabei ?

    Ansonsten ist es bei 5 to zGG ratsam zwei Paar Schneeketten mitzuführen. Man braucht sie nicht bergauf, aber wenn es mal richtig glatt ist, immer bergab.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #12
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Moin Walter. Jain. Mit PKW schon aber nicht mit Womo. Ne sie ist nicht am Glied gerissen sondern direkt an der Aufnahme der Spannkette. Da ist nichts zu machen. Ich hab jetzt welche von Thule raus gesucht die sich selbst spannen.
    Das Argument für einen 2ten Satz Behme ich mal so mit. Mal schauen was das Budget so her gibt

    Gesendet von meinem Elephone P7000 mit Tapatalk
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  3. #13
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Habe auf meine Harztour verzichtet, da ich mit meinen neuen supereinfachen Schneeketten bei Ausprobieren in der Halle nicht klar kam.
    Werde wohl weiter üben müssen, da ich im Februar in die Alpen will.
    Ein früheres Erlebnis steckt mir heute noch in den Knochen und zwar sind wir mit unseren Clou einen Pass in den HohenTauern hinauf gefahren und an der Kuppe war es spiegelglatt. Ich wär dort nicht ohne Ketten runter gekommen !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #14
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Normalerweise bekommt der Winterdienst die Situation am Tauern recht schnell in den Griff. Wenn es einmal brenzlig werden sollte, braucht man oft nur ein paar Stunden Pause einzulegen und die Straße ist wieder gut befahrbar.
    Ich bin selbst einmal bei Schneefall und Eisglätte auf den Tauern gefahren. Eigentlich war ich erstaunt wie gut mein Fahrzeug die Situation genommen hat. Einmal bin ich kurz ins Rutschen gekommen, aber ich brauchte die Schneeketten gar nicht aufziehen. Als ich am nächsten Abend wieder runter bin, war schon wieder alles freigeräumt.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  5. #15
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Fahren auch das ganze Jahr über. Vergangenen Freitag hatten wir bei Sturm Franken durchquert. Glück gehabt: Glatteis und Verkehrschaos war bereits knapp hinter uns.
    Dafür bin ich heute vor dem Haus zu Fuß hingefallen auf überschneitem Glatteis.
    Wär ich doch von der Haustür zum Carport die 20 Meter mit dem Womo gefahren.
    So macht man halt seine Fehler.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  6. #16
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    ...und? Bist noch heile?
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.931

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Habe auf meine Harztour verzichtet, da ich mit meinen neuen supereinfachen Schneeketten bei Ausprobieren in der Halle nicht klar kam.
    Werde wohl weiter üben müssen, da ich im Februar in die Alpen will.
    Ein früheres Erlebnis steckt mir heute noch in den Knochen und zwar sind wir mit unseren Clou einen Pass in den HohenTauern hinauf gefahren und an der Kuppe war es spiegelglatt. Ich wär dort nicht ohne Ketten runter gekommen !
    Schade Hans-Heinrich, in Harz war / ist so schön,
    die Strassen sind meistens bis Mittag alle geräumt und gestreut und sogar im Oberharz über Torfhaus gab es mit dem Duckato keine Probleme.

    Einzig die Zufahrt zum Schützenplatz in Braunlage hat uns diesmal zum Montieren der Ketten gezwungen und die waren dann in 5 Minuten aufgezogen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4341.jpg 
Hits:	256 
Größe:	50,8 KB 
ID:	22193

    In zwei Wochen geht es wider hin - freude
    Gruß
    Volker

  8. #18
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.594

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Hans,

    noch keine Schneeketten oder Spikes für die Schuhe ?



    Das Foto mit den Schraubspikes für Schuhe find ich nicht auf die Schnelle.

    Dafür einen Link - https://www.amazon.de/20-Schuhspikes.../dp/B00S31EGNK

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #19
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.594

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    Hallo Volker,

    hab mir gerade das Foto mit den aufgelegten Schneeketten angeschaut.
    Für die Reifengröße sind die fast schon eine Nummer zu groß, denn viel kannst du nicht mehr nachspannen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.931

    Standard AW: Wohnmobilfahren bei winterlichen Straßenvehältnissen

    JA, sieht so aus
    aber laut Tabelle soll die RUD GRIP V (verstärkt) Gr. 0142 für den 225/75R16C passen.
    Und auf dem Herstellerfoto sieht es ja ähnlich aus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	81inPhyjaNL._SL1500_.jpg 
Hits:	73 
Größe:	82,6 KB 
ID:	22194

    Aber Schuhe mit Spikes die fehlen mir noch, hab mich da am Wurmberg fürchterlich hingelegt,
    alles schwarz, keine Luft mehr - jetzt geht es wieder.

    Gruß
    Volker

Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Wohnmobil bei winterlichen Straßenverhältnissen
    Von walter7149 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 26.01.2018, 22:40
  2. Spray ersetzt Schneeketten bzw Grip auf Winterlichen Strassen????
    Von Milbe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •