Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Die Gobox gab, obwohl sie noch ziemlich reichlich mit Guthaben ausgestattet war beim Durchfahren der Erfassungsstellen immer 2 Pieptöne ab, was auf ein Guthaben von weniger als 35 Euro hindeutet.
    ...
    sie wies ein Restguthaben von 5 Cent aus, also war keine Nachzahlung fällig.
    Franz, kann es sein, dass die 2 Pieptöne gekommen sind, weil eben nur mehr 5 Cent Guthaben da war und das für den abzubuchenden Betrag nicht ausgereicht hat?

    Aber ich gebe dir recht, die ASFINAG ist kein freundlicher Verein, da bin ich froh, keine Gobox zu brauchen.
    Liebe Grüße, Peter


  2. #52
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.467

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Franz, kann es sein, dass die 2 Pieptöne gekommen sind, weil eben nur mehr 5 Cent Guthaben da war und das für den abzubuchenden Betrag nicht ausgereicht hat?
    Dann hätte es aber doch 4 mal piepen müssen.

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Ist das so? Ich kenne den Morsecode der Gobox nicht ...
    Liebe Grüße, Peter


  4. #54
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.467

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Ja, bei 4 mal Piepen ist kein Guthaben mehr drauf. Somit immer alle Ohren spitzen und die nächste GoBox-Station anfahren wenns mehr als einmal piept. Und checken lassen.

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.863

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Ich verstehe die viele Aufregung über die GoBox nicht,
    ok, die Maut in A ist extrem hoch, aber da kann die GoBox doch nichts dafür.

    Und die Bezahlung, Kontolle ist doch easy, die GoBox bei der ASFINAG, Konto einrichten und du hast über Internet jederzeit eine genaue Kontoübersicht mit allen gefahrenen Strecken und Gebühren, kannst bei Bedarf Nachbuchen oder eine Abbuchung einrichten.
    Schöne Grüße
    Volker

  6. #56
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    2.029

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Moin

    9 Monate später ist doof, passiert Dir in Italien aber auch (und da sind es Jahre, nur immerhin meist nicht so teuer).

    Auf 5 Cent heran gefahren kann auch auch daneben gehen, das war etwas mutig. Zum Nachzahlen hast Du m.E. nur ein paar Stunden Zeit, der nächste Tag ist fast immer zu spät. Wenn aus dem Bescheid nicht hervor geht, was genau passiert ist, ruf halt erstmal an.

    Österreichischer Anwalt für den Streitwert ? Der arme Kerl, aber es gibt vermutlich Leute, die sich auch darauf spezialisieren. Viel Erfolg.

    Und wie schon gesagt, stell das um auf Abbuchung (Postpay).



    Mfg
    K.R.

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.467

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Das mit der Abbuchung ist ja schön und gut, wenn man aber die Box nur alle Schaltjahre braucht, dann noch einen Account einrichten, etc. Wozu, das muß so funktionieren. Und das ist leider nicht der Fall, wenn man die vielen Problemfälle hört. Und wer den Franz kennt, der wird ihm sicher nicht Absicht oder Vorsatz unterstellen. Und davon geht die Asfinag in 100% der Fälle aus.
    Wie auch früher schon mal geschrieben, unsere GoBox hat einmal gar nicht mehr funktioniert und das abends um 10Uhr, was ein Heckmeck. In Anbetracht der Kundenunfreundlichkeit und daß einem sofort Betrug unterstellt wird, haben wir bis nachts um 12 Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, Umwege in Kauf genommen um unbedingt unsere Schulden bezahlen zu können. Danach sind wir für 2 Wochen in Italien gewesen. Auf der Rückreise wären wir sonst womöglich in an der Grenze zu A abgeführt worden...

  8. #58
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    2.029

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Moin

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Das mit der Abbuchung ist ja schön und gut, wenn man aber die Box nur alle Schaltjahre braucht, dann noch einen Account einrichten, etc. Wozu, das muß so funktionieren. Und das ist leider nicht der Fall, wenn man die vielen Problemfälle hört.
    Der Franz wohnt aber m.E. nicht so weit von der Grenze weg, Schaltjahre würde ich jetzt nicht vermuten.

    Von den vielen Problemen hört man meistens nur eine Seite. Ich unterstelle dem Franz auch nichts, er wird gewusst haben was er da tut, als er mit der piepsenden Box weitergefahren ist. 35€ reichen ja auch für ein paar km, wenn man denn weiß, seit wann die Zeichen gibt.

    BTW, wenn eine LKW-Maut in D nicht bezahlt wird (bei Nutzung einer OBU), ist der Fahrer auch mit 240€ dabei (und der Unternehmer mit 480€). Bei Unklarheiten gibt es immerhin eine Anhörung, wirkt man daran nicht mit, setzen die 500km an. Aber es mag sein, dass der Ton als konzilianter empfunden wird.
    Wie auch früher schon mal geschrieben, unsere GoBox hat einmal gar nicht mehr funktioniert und das abends um 10Uhr, was ein Heckmeck.
    Meine ist auch tot und die Ausgabe ist noch keine 5 Jahre her (und die Asfinag hat die auch nicht zum Umtausch ausgeschrieben, denn das müsste eigentlich im SelfCare-Portal stehen).

    Ich wiederhole mich, das System ist nicht für uns Gelegenheitsfahrer erfunden worden, sondern „für“ das Transportgewerbe. Daran dürfte sich der Rest dann auch orientieren, wie ja leider auch die Preise.

    Mfg
    K.R.

  9. #59
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.862

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Ich bin mir absolut sicher dass ich nichts falsch gemacht habe. Das Einschreiben an die Asfinag ist raus, jetzt muß ich abwarten.
    Ich werde weiter berichten.
    Wäre das Guthaben aufgebraucht gewesen hätte die Box 4mal piepen müssen, das hat sie nicht getan.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #60
    Kennt sich schon aus   Avatar von KaRaMobil
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    178

    Standard AW: Mal wieder "Super" Erfahrung mit GoBox gemacht

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Das mit der Abbuchung ist ja schön und gut, wenn man aber die Box nur alle Schaltjahre braucht, dann noch einen Account einrichten, etc. Wozu, das muß so funktionieren... :
    Aber warum denn nicht? Die Meisten von uns haben Konten für alles Mögliche - auch bei Promobil . Mit dem Konto kann es jedenfalls nicht passieren, dass ein Guthaben unerwartet alle ist. Und wenn ich nicht in AT mautpflichtig fahre, dann wird auch nichts abgebucht.

    Grüße Karin


    Gesendet von iPad mit Tapatalk


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    oder von sonst wo auf der Welt

    KaRa

Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann VW den Super-Gau überleben?
    Von ivalo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 906
    Letzter Beitrag: 14.01.2020, 17:37
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 21:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 19:01
  4. Ich habs wieder gemacht und mir ein WoMo zugelegt.
    Von McPyro im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 23:06
  5. Wer hat schon Erfahrung mit Nummernschid-Rückfahrsysteme im Womo gemacht?
    Von BrunoKnogler im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •