Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Ist öfter hier   Avatar von dnik
    Registriert seit
    28.10.2016
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    76

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Nehmt euch nicht zu viel vor sondern fahrt nach Lust des Kindes.
    Unsere erste Tour mit dem Junior war nach Kroatien. Plan war die Nacht durch zu fahren um morgens da zu sein. Wir haben für die ersten 200km 6 Stunden gebraucht weil er einfach keine Lust hatte. Wir haben es irgendwann aufgegeben und sind einfach stehen geblieben. Am nächsten Tag gings dann weiter. Mit womo ist man ja flexibel.

    Als er zwei Jahre alt war sind wir über 7.000km in drei Wochen durch Spanien gefahren. War überhaupt kein Problem. Mit drei 5.500 km durch Italien. Auch hier total entspannt. Die Regel ist einfach. Hat er Lust - fahren. Hat er keine Lust - stehen. Mit dem Motto kommen alle beteiligten ziemlich entspannt an. Wenn man sich Zwangsziele setzt gehts in die Hose.

    Inzwischen können wir ein bisschen Unlust überbrücken. Hinten gibts jetzt ein Bluethooth Radio. Da wird dann vom Beifahrersitz aus ein Hörbuch oder Musik abgespielt. Das ist besonders dann gut wenn es nur noch ein paar KM sind und die Beifahrerin zum navigieren notwendig ist.

    Gruß

  2. #12
    Kennt sich schon aus   Avatar von juliettpapa
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Kreis Ostprignitz-Ruppin (BRB)
    Beiträge
    397

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    Kann er! Nur bewertet er diese nach Anzahl und Qualität der verschiedenen Spielplätze.
    Ergo: Zu Hause bleiben (oder an einer Stelle) und mit dem Kind auf den Spielplatz gehen

    Ich bin nicht kinderfeindlich, habe selbst welche, werde in 3 Monaten Großvater...... eine Reiseroute nach einem 3jährigen ausrichten zu wollen, ist schon etwas zum schmunzeln.

    LG
    Jörg
    __________________________________________________ ______________
    Hymer B564 Baujahr 1995 auf Fiat Ducato 2.5 D


  3. #13
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.724

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Einem kleinen Kind ist es vollkommen egal, ob es in Buxtehude oder Barbados auf dem Schoß der Eltern sitzt .... hauptsache ist die gemeinsame Zeit

    Bei der Wertigkeit eines Reiseziels ist ein Kind überfordert und oft von den Eltern ferngesteuert

    LG
    Dietmar

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von avm75
    Registriert seit
    07.12.2016
    Ort
    Goch, NRW
    Beiträge
    416

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Vorteil: Kinder gehen nicht verloren. Nachteil: Manche mögen genau das nicht.
    Das liest sich lustig

    Ich kann noch den Weißensee in Kärnten empfehlen. Sehr schöner See, tolle Landschaft. Im Sommer, wie im Winter einen Besuch wert.
    Wie die CP dort sind, weiß ich allerdings nicht, wir waren seit 2006 zwar einige Male dort, aber immer ohne Wohnmobil.

    Was die Fahrt betrifft: unsere Tochter ist jetzt 6. Sie kann sich sehr gut und lange selbst beschäftigen, konnte sie immer.
    Trotzdem haben wir lange Fahrten, z.B. nach Rügen oder auch zum Weißensee, immer am Abend oder in der Nacht begonnen. Das dämmt den Zeitraum für Unlust enorm ein 😉
    Great minds discuss ideas. Average minds discuss events. Small minds disuss people.
    - Eleanor Roosevelt

  5. #15
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Ich hab mit jedem meiner vier Kinder (Womo-)Reisen im Kleinkindalter unternommen, mit ein wenig Gefühl für den Nachwuchs geht das wirklich gut.
    Natürlich wäre es den Zwergen egal ob sie in Spanien oder auf dem Spielplatz im nahen Wald sind, aber wir Eltern haben ja schließlich auch ein paar Bedürfnisse und ich möchte nicht jahrelang zu Hause bleiben nur weil ich Kinder habe!
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.425

    Standard AW: Hilfe bei der Reiseroute mit Kindern

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    Ergo: Zu Hause bleiben (oder an einer Stelle) und mit dem Kind auf den Spielplatz gehen

    Ich bin nicht kinderfeindlich, habe selbst welche, werde in 3 Monaten Großvater...... eine Reiseroute nach einem 3jährigen ausrichten zu wollen, ist schon etwas zum schmunzeln.

    LG
    Jörg
    Das sehe ich genauso, dann wäre bei meiner Tochter immer nach 20km Schluss gewesen, so gab es nach 20km immer ein Donnerwetter und dann war der Urlaub gerettet. Und jetzt mit den Enkel wird es nicht anders laufen, sonst bleiben sie zu Hause
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Reiseroute nach Italien/ Kroatien
    Von auf-reisen im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 10:23
  2. Drei Tage Eifel mit Kindern, suche noch Tips....
    Von VoCoWoMo im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 10:16
  3. Camping mit (Klein-)Kindern
    Von Gisela-mieten im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 18:52
  4. Hilfe (Versicherungsproblem)
    Von WEPE im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •