Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 26 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 258
  1. #1
    Redaktion promobil   Avatar von Anne_Mandel
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    98

    Standard Gasnachschub im Wohnmobil

    Liebe Foristen,

    ich wünsche euch allen an dieser Stelle ein glückliches und gesundes Jahr 2017!

    Jetzt aber zum Thema des Monats:

    Im Winter geht das Gas mitunter rasch zur Neige. Wie und wo sorgt ihr für Nachschub? Der Flaschentausch kann unter 15 Euro oder auch über 30 Euro kosten - ist diese Preisspanne gerechtfertigt? Fahrt ihr stets mit vollen Flaschen los, oder tauscht ihr unterwegs?

    Ich freue mich auf eure Meinungen!

    Viele Grüße aus der Redaktion
    Anne

  2. #2
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Hallo Anne,

    Also zuerst auch mal Alles Gute für die Zukunft!

    Mit einer Ausnahme bisher in den letzten zwei Jahren habe ich meine beiden 11 kg Alugas-Flaschen immer Zuhause im regionalen Globus-Baumarkt getauscht. Preise waren zwischen 13,40 bis 14,50 wenn ich recht erinnere. Da geht dann bei Abfahrt durchaus mal eine halbvolle Flasche in den Tausch.

    Mit zwei Flaschen kommen wir auch im Winter knapp 10 Tage am Campingplatz klar, weil dann läuft der Kühlschrank und eine 500 Watt Grundheizung auf Strom durch.

    Wir haben eine Reserveflasche mit 5 kg in Stahl im Lager stehen, bisher nie mitgenommen.

    Für Bringservice am CP halte ich einen Aufschlag von 10 € für angemessen.

    Grüße, Alf
    Geändert von KudlWackerl (02.01.2017 um 18:14 Uhr) Grund: Diverses

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.920

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Je nach geplanter Tour und Region mit vollen oder angebrochenen Flaschen,
    Richtung Süden nehmen wir gerne die angebrochene Flasche mit, da können wir dann zB. in Ulm für 13€ günstig kaufen.
    Hier im Norden bei Preisen oberhalb 20€ nehmen wir möglichst soviel Gas mit, um nicht unterwegs das teure Gas zu kaufen.

    Woher die extremen, regionalen Preiseunterschiede kommen kann ich nicht nachvollziehen, auch nicht ob das dann gerechtfertigt ist, von Süd nach Nord >100% ist aber schon heftig,

    Gruß
    Volker

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Normalerweise ist eine Flasche immer voll und eine im Gebrauch, damit ist unser Womi eigentlich immer Startklar und für ein langes Wochenende oder einen Kurzurlaub bestens bestückt.
    Für eine Woche Winterurlaub oder auch längeren Sommerurlaub starten wir normalerweise mit zwei komplett vollen Flaschen.
    Bevorzugte "Gasquelle" ist ein kleiner Gashändler in der Nähe, der Preis ist voll o.k. (14 Euro) und vor allem kann man direkt mit dem Womi vor das Geschäft fahren. Das ist weitaus angenehmer und schneller als im Baumarkt.
    Wenn wir unterwegs wirklich mal nachtanken müssen, dann gerne auch mal am Campingplatz - denn da ist der Urlaub zu kurz und wertvoll, um noch einen Baumarkt oder eine Tankstelle mit Gasflaschen zu suchen.
    Viele Grüße von womi-on-tour

  5. #5
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Hallo,

    wir haben noch wenig "Winter- bzw. Heizungserfahrung".

    Ich habe auf eine Gastankflasche umgerüstet, die, ohne lange Standzeiten auf einem CP, leicht nachzutanken ist und haben noch eine volle Tauschflasche dabei.

    Wir schauen nun den ersten Herbst und Winter, wie sich das bewährt.

    LG
    Dietmar

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Wenig Probleme mit Gasnachschub haben die Glücklichen, die ihr Mobil mit einer Dieselheizung in der Komfortzone halten.
    Mehr als 2 bis 3 l pro Tag braucht diese Wärmequelle nicht. Da kann sich jeder ausrechnen, wie weit man bei vollem 90 l Tank kommt,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen

    Ich habe auf eine Gastankflasche umgerüstet, die, ohne lange Standzeiten auf einem CP, leicht nachzutanken ist
    Hallo,

    auf welchem CP kann man denn Flaschen und Tank befüllen?
    Gruß Thomas

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von Mario1964
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    48599 Gronau
    Beiträge
    31

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Haben eine Tankgasflasche,und eine Tauschflasche daher kein Problem,bleiben nie länger wie 3-4 Tage auf einer Stelle.Dann beim Weiterfahren Gas nachtanken und schon kanns weiter gehen.Liter Gas zur Zeit ca. 0,53€ .

    Gruß Mario

  9. #9
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    27.10.2016
    Beiträge
    46

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    ....aber man kann dann doch nicht jede x-beliebige Gas-Zapfsäule nehmen sondern muss dann eine suchen mit hohen Propananteil, oder bin ich falsch informiert? Bei mir am Wohnort in der Nähe habe ich keine solche Zapfstelle gefunden...

    Schöne Grüße
    Jens

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Mario1964
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    48599 Gronau
    Beiträge
    31

    Standard AW: Gasnachschub im Wohnmobil

    Hi Jens
    Ich tanke einfaches Autogas,Tankstellen die hohen Propan anteil haben gibt es nicht soviele und meine Reise danach zu Planen währe schlecht,bis minus 7 grad habe ich kein Problem mit Autogas,der Gaskasten bekommt noch etwas Wärme vom Innenraum ab,und liegt dann noch im Plus Bereich.

    Mfg.

Seite 1 von 26 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •