Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard Alde-Heizung winterfest machen

    Hallo,
    ich versuche gerade meine Alde 3010 winterfest zu machen (gelbes Ventil hochklappen, alle Verbraucher in Bad und Küche öffnen.
    Was passiert: etwas Wasser (gefühlt ein halber Liter) fließt unter das Womo. Der Hinweis in der Anleitung, zu kontrollieren ob das Rückschlagventil öffnet sagt mir nichts. wie soll ich das machen? Hat jemand Erfahrung? Danke.

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von carlitos
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Lkr. GAP / Cape Town
    Beiträge
    304

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Mach mal die Ablasshähne für Warm und Kaltwasser auf, alle Hähne öffnen und die Pumpe laufen lassen, bis das Wasser draussen ist. Das müsste reichen. Den Duschschauch solltest Du am Boden legen, sonat bleibt da Wasser drin. ( ist mir grad noch eingefallen).
    Beste Grüsse aus dem Landkreis GAP
    Karl-Heinz

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Hallo Kataplex,

    Ergänzung zu den zutreffenden Erläuterungen von Carlitos: Alle Wasserhähne auf und auf "Mitte", damit da auch alles Wasser raus laufen kann.

    Kleine kritische Anmerkung: Deine Frage hat nichts in der Rubbrik "so funktioniert unser Forum" zu suchen. Wir hätten da weiter unten im Forum eine passende Rubrik.

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.066

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Danke Rafael!

    Ich werde den Hinweis mal schnell umsetzen und den Beitrag verschieben.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #5
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.708

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Und was auch einiges Wasser raus bringt, kräftig in die geöffneten Wasserhähne pusten.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  6. #6
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Danke für eure Hilfe. Habe das Problem mittlerweile gelöst (kl Hammer - vorsichtige Schläge gegen das Rückschlagventil). Sorry wg der falschen Rubrik - war mein erster Beitrag

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    271

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Frage hierzu insbesondere an willy 13 als "Alde Experte":
    warum alle Wasserhähne öffnen und Wasser ablassen um die ALDE winterfest zu machen?
    Der Wasserkreislauf der Heizung ist doch ein separater oder bin ich da total auf dem Holzweg??
    Gruß Uli
    wann immer möglich unterwegs mit LAIKA KREOS 5009 Edition 50

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.510

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Hallo Uli,

    die Alde erhitzt aber auch das Frischwasser, damit besteht da trotzdem die Gefahr eines Frostschadens. Also macht das entleeren des Frischwasser in den Leitungen schon Sinn.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Zitat Zitat von reimo3 Beitrag anzeigen
    Der Wasserkreislauf der Heizung ist doch ein separater oder bin ich da total auf dem Holzweg??
    Nein, bist du nicht! Das ALDE-"Heizsystem" muss nicht, wenn frostgeschützt, besonders im Winter beachtet werden. Lediglich der "übliche" Frischwasserkreislauf bedarf Vorsorge. Dies tangiert natürlich auch die ALDE, da dort auch das Warmwasser aufbereitet wird. Also, wie vorgeschlagen, alles Frischwasser, natürlich auch aus der ALDE-THERME ablaufen lassen und gut ist es. Mache ich seit Jahren ohne jeglichen Frostschaden so.....

    LG
    M.

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Racingopa
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    34

    Standard AW: Alde-Heizung winterfest machen

    Dieser Beitrag interessiert mich auch ich habe an meinem Womo 2 Hähne 1x kalt 1x warmwasser
    Wenn ich den gelben Klapphebel aufmache läuft der ganze Boiler lehr wenn ich alle Wasserentnahmestellen öffne

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WOMO im Winter (winterfest machen)
    Von dereurafahrer im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 14.11.2018, 12:29
  2. Wassertank (Toilette) winterfest machen
    Von hobbydieter im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 20:47
  3. Festtank-Toilette mit Zerhacker winterfest machen
    Von Andrea&Franziskus im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 20:25
  4. WM winterfest machen
    Von S-HENRY im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 20:22
  5. Winterfest ? (u.a. mit ALDE)
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 15:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •