Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 97
  1. #81
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    ..... wo wir in Deutschland nicht bereit sind für Lebensmittel einen angemessenen Preis zu zahlen
    Wer gut essen möchte und das nötige Geld hat ist sicher bereit und macht dies auch. Sehr viele allerdings können es sich auch nicht leisten oder können nicht entsprechend kochen usw.

    Anderseits ist es aber so das in Deutschland vieles mehr kostet als im Ausland.
    Angefangen mit Autos und WoMos die z.B. in den USA wesentlich günstiger sind. Dazu auch der Sprit.
    Oder Lebensmittel in Brasilien mit bester Qualität wesentlich günstiger. Dort oder aber auch in Paraguay werden die Tiere nicht eng zusammen gepfercht sondern leben alle auf großen Weiden.

    Wir haben Überschuss an Lebensmitteln und Produzieren dennoch um auch noch zu exportieren. Es geht doch immer nur ums Geld verdienen sonst nix.

  2. #82
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Das stimmt so aber nicht.
    Die Lebensmittel sind dort preiswerter wo die Löhne geringer sind, oder mit Überschuß angebaut werden. In Deutschland fehlt es am Platz um die Tiere so zu halten wie in Paraguay.
    Der Franzose ist bereit mehr als 50% seines Einkommens für Ernährung auszugeben, der Deutsche im Schnitt um die 25%. Hier ist es wichtiger 3 Fernseher und 2 Autos in der Familie zu haben, dafür isst man Fleisch das Kilo für 3.-€ dies würde ein Franzose nie machen.

    Geht es Dir nicht ums Geld verdienen, oder hast Du schon einen Heiligenschein?

  3. #83
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Das Geld ist schon verdient und ich verlebe es jetzt ...

  4. #84
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Ausrufezeichen AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Guten Morgen.

    Ich zahle in Deutschland meine Steuern und Abgaben. Das kann ich, wie so mancher Großkonzern , leider nicht verhindern.

    Mit diesen, wohl nicht unerheblichen Einnahmen, hat unser Staat die ausreichende Möglichkeit, eventuelle Ungleichgewichte auszugleichen.
    Wird das Geld allerdings in andere "Wohltaten" investiert, sehe ich mich nicht gezwungen, das mit Ausgaben für überteuerte Produkte und Serviceleistungen im Inland zu subventionieren.

    Alles was mir im Rahmen des EUweiten Waren- und Dienstleistungsverkehrs und auch Global möglich ist, nehme ich ausnahmslos war !
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  5. #85
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Deine Pseudo-Argumente bringen mich nicht in Zugzwang zu erwidern,
    Das ist das typische "Totschlag"-Argument, um sich einer Diskussion "auf Augenhöhe" zu entziehen. Vielleicht hast du doch keine Argumente mehr?
    M.

  6. #86
    Kennt sich schon aus   Avatar von juliettpapa
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Kreis Ostprignitz-Ruppin (BRB)
    Beiträge
    397

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    Alles was mir im Rahmen des EUweiten Waren- und Dienstleistungsverkehrs und auch Global möglich ist, nehme ich ausnahmslos war !
    Bingo!

    Es ist auch erstaunlich, wie unvollständig die Kenntnisse über den internen EU-Warenverkehr sind. Manche wissen wenig und wollen dann noch Angst machen.
    Ich persönlich gebe nur Tips, wenn ich es selbst erlebt habe und weiß. Hörensagen weiterverbreiten ist Mist.

    VG
    Jörg
    __________________________________________________ ______________
    Hymer B564 Baujahr 1995 auf Fiat Ducato 2.5 D


  7. #87
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    279

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Der Franzose ist bereit mehr als 50% seines Einkommens für Ernährung auszugeben, der Deutsche im Schnitt um die 25%.
    Wo hast Du die Zahlen her? Das Statistische Bundesamt sagt für 2013, D ca. 10 %, F ca. 13 %. So groß scheinen also die Unterschiede nicht zu sein.

    Der Preisdruck in D kommt von den großen Discountern. Schlechter sind die Lebensmittel deshalb nicht. Vor einiger Zeit habe ich mal einen Fernsehbericht dazu gesehen. Da hat ein großer Biobauer seine Kartoffeln billig an Aldi, mittelteuer im Hofladen und teuer an die Biomärkte verkauft. Die Kartoffeln kamen alle aus der gleichen Sortierung.

  8. #88
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.948

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Heute in einer Werbebeilage eines Discounters gesehen: 10 Eier von deutschen Hühnern € 1,05.
    Wir kaufen unsere Eier ausnahmslos immer beim selben Bauern, für wesentlich mehr als den obigen Preis und das wird sich auch nicht ändern.
    Ich war grad bei der "Norma", die haben billige Sprühdosen mit verschiedenen Inhalten im Angebot, für meinen Bedarf Plegemittel für das Seil und die Rollenketten an meiner Forstseilwinde, das kann man für € 2,99 nehmen. Auf dem Weg zur Kasse : Kopfsalat, das Stück € 0,19, nicht verwelkt oder angefault, es gibt jetzt zum Mittagessen Kopfsalat als Beilage.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #89
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von Thomas Obg Beitrag anzeigen
    Der Preisdruck in D kommt von den großen Discountern. Schlechter sind die Lebensmittel deshalb nicht.

    Völlig richtig.

    Die Margen im Lebensmittelhandel sind in D extrem niedrig - dagegen geht es den Händlern in F und GB richtig gut. Deren Umsatzrendite ist fast dreimal so hoch wie hier bei uns. Das trägt natürlich auch zum Kostenanteil am Gesamteinkommen bei,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  10. #90
    Stammgast   Avatar von WoMo 2015
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    697

    Standard AW: Montage-Arbeiten im Ausland sinnvoll?

    Zitat Zitat von Thomas Obg Beitrag anzeigen
    Der Preisdruck in D kommt von den großen Discountern.
    Dann sollten wir uns mal hier zusammen tun und auch eine Gruppe bilden.

    Dann bei den WoMo-Herstellern und Händlern auch andere Preise aushandeln.

Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben, Reisen und Arbeiten im Wohnmobil, ich stelle mich vor
    Von AMUMOT im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2016, 12:45
  2. So arbeiten unsere Moderatoren
    Von Sophia_Pfisterer im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 18:32
  3. Autarke Stromversorgung beim Arbeiten am PC...?
    Von ralfibalfi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 21:09
  4. Ostergrüsse an alle die Arbeiten müssen
    Von daffi2222 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 13:17
  5. Versorgungsklappe Montage
    Von schmid_fn im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •