Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66
  1. #31
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    671

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Hallo zusammen,

    ich kann den Beitrag #25 von Georg voll und ganz unterstützen.

    Was ich beim ersten Post nicht verstehe ist, wenn ich seit 23 Jahre die Promobil lese, kenne ich auch das Forum und auch Anne oder Sophia, die ich auch über eine PN erreichen kann. Warum wird dann im ersten Post der Art Dampf abgelassen.

    Aus 20 jähriger Selbstständigkeit und diplomierter Kaufmann : Personen die einen Kaufvertrag nicht einhalten, sollten nicht über den Kaufvertragspartner herfallen, wenn dieser seine Leistung zu 100% erbracht hat.

    Promobil trägt alle Materialkosten, Lohnkosten, Steuern usw. im Vorlauf. Mit welcher Begründung wird dann die beidseitige Vertragserfüllungspflicht eingehalten, indem sofort die Rechnung bezahlt wird ?

    Eine Person, die ihre Rechnung nicht pünklich zahlt, auch wenn es nur eine ist, ist kein Kunde, diese Person ist ein säumiger Zahler.

    Viele säumige Zahler gefährden die Existenz eines Unternehmens, das ein gutes Controlling und Mahnwesen zu verhindern weiß.

    Grüße
    Ludwig

  2. #32
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Gefühlt hätte ich mich auch geärgert ... erstmal über mich, aber auch über Mahngebühren, statt Zahlungserinnerung.
    Allerdings hätte ich stillschweigend ohne Mahngebühren überwiesen (dürften Mahngebühren nicht sowieso erst bei 2. Aufforderung fällig werden??)

    LG
    Dietmar

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Behörden und Ämter zahlen Dienstleistungen wie Handwerker o. ä. auch oft erst auf den letzten Drücker. In mancher Firma ist das klare Richtschnur, wie schon der gelernte Betriebswirtschaftler weiß: das Beschleunigen von Zahlungseingängen und das Verzögern von Zahlungsausgängen verbessert die Liquidität. Aber es ist jedem, der eine Leistung erbracht hat, gegenüber unfair. Und viele Betriebe sind in der Vergangenheit an so etwas kaputt gegangen, nicht nur kleinere. Ich bezahle Rechnungen auch sofort, denn ich habe von der Aufschieberei persönlich nichts. Zahlen muss ich sowieso, ob jetzt oder in drei Wochen. Alle, die nicht so kundenfreundlich sind und mir Rechnungen ins Haus schicken, bestehen ohnehin darauf - wenn ich bei Edeka etwas mitnehmen möchte, lassen die mich nicht gehen, bevor die Sache nicht geregelt ist.

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Wieder mal eine typische Promobil Forums Begrüssung. Ein Neuer schildert ein kundenunfreundliches Verhalten und bekommt nur "selbst schuld" Antworten. Gähn, Einzelfall, blabla...

    Fahrt Ihr alle nur zwei Wochen in den Urlaub, dass Euch sowas noch nicht passiert ist? Ich bin auch ein Sofortzahler aber wenn die Post im Urlaub mal vier Wochen daliegt kann das doch passieren und es ist von dem Verlag eine Unverschämtheit, einen treuen Abonnenten dann sofort mit Mahngebühr zu erinnern. Und ob das in Zeiten sterbender Printmedien wirklich dem Leser mehr weh tut wie dem Verlag, da bin ich mir nicht sicher.

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Klar ist das kleinlich vom Verlag, aber kaum vermeidbar. Oder soll sich ein Mitarbeiter alle Mahnungen nochmals einzeln anschauen und bewerten? Ich hätte ohne Mahngebühren überwiesen und gut. Und halt' einen Dauerauftrag oder so eingerichtet.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  6. #36
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Nein, einfach erste Mahnung ohne Gebühren, das ist doch eigentlich bei guten Firmen so üblich. Mir ist es im Urlaub mit einer Engelbert Strauss Rechnung passiert, die kam am zweiten Tag wo wir weg waren und nach drei Wochen die Mahnung/Erinnerung, am Ende vom Urlaub hatte ich beides in der Hand. Die Mahnung sogar zuerst, weil die auch noch per eMail geschickt wurde, die sah ich schon am Flughafen

  7. #37
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Hallo smx und alle anderen .....
    Ich habe nun eine Nacht drüber geschlafen, mich zum Teil köstlich amüsiert über
    die Postings danach (wie könnte es auch anders sein wenn man im "Mercedes"-
    Forum "Mercedes" kritisiert....-.

    Ich glaube es ist an der Zeit, sich nicht weiter an diesem Punkt aufzuhalten, sich
    zu ärgern, zu rechtfertigen usw. Dies gilt vor allem für mich, aber auch für diejenigen
    von euch, die meine gestrige Frustration nicht nachvollziehen können.

    Zum Schluss noch einige Erklärungen:

    1. Das Forum ist mir nicht unbekannt, besuche es seit Jahren, finde es grundsätzlich
    sehr gut, war selber halt bis anhin nur "Gastleser".

    2. Zwischen Empfang Rechnung / Mahnung lagen netto so ca. 10 Tage, weil der Post-
    weg D-CH anscheinend min. 4-5 Tage beträgt.

    3. Manche haben mich als zwischen den Zeilen als notorisch "säumigen" Zahler und
    einen, der alles "umsonst" haben möchte eingestuft. Ich kann dazu nur sagen, dass ich
    23 Jahre lang ohne jede Mahnung, ohne Probleme meinen Verpflichtungen nachgekommen
    bin und keine Dienstleistung einfach so als "gratis" erwarte.

    3. Wie smx ganz richtig schreibt: Masslos geärgert hat mich eine 1. Mahnung MIT
    Gebühr, eine Zahlungserinnerung wäre da eben "kundenfreundlicher", meine ich.
    Und auch mittels IT / automatisierter Datenverarbeitung machbar. Als Dienstleister
    und Selbständigerwerbender könnte ich mir dieses Vorgangsweise nie und nimmer
    erlauben bei meinen Kunden !

    Nun, das wollte ich euch einfach noch so mitteilen.
    Gehen wir doch zur Tagesordnung über, freuen wir uns über unser gemeinsames Hobby,
    vielleicht begegnen wir uns ja mal irgendwo in Europa.

    Bei mir hat sich der Sturm von gestern gelegt. Ich sehe heute bereits wieder andere
    positive Prioritäten, hoffe ihr alle auch. Sorry nochmal für diesen (zugegebenermassen)
    nicht sooo tollen Einstige meinerseits ....

    Allzeit gute Fahrt und frohe Festtage !!
    Laikaner

  8. #38
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Zitat Zitat von Laikaner Beitrag anzeigen
    Gehen wir doch zur Tagesordnung über, freuen wir uns über unser gemeinsames Hobby....
    Bei mir hat sich der Sturm von gestern gelegt. Ich sehe heute bereits wieder andere positive Prioritäten, hoffe ihr alle auch. Sorry nochmal für diesen (zugegebenermassen) nicht sooo tollen Einstige meinerseits ....

    Allzeit gute Fahrt und frohe Festtage !!
    Laikaner
    Das nenne ich mal eine passende Antwort, bin davon beeindruckt. Und nun herzlich willkommen im Forum und auf dass man noch einiges von dir hören wird.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (16.12.2016 um 09:17 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Wolle_M
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Bahrenfleth an der Stör
    Beiträge
    929

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Moin Laikaner,
    super, das hat Größe! Viel Spaß im Forum!
    Viele Grüße,
    Wolfgang

    Hymer B 524, 1999, L-Sitzgruppe,
    LuckyWoMoDog
    http://www.weisse-sh.de

  10. #40
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.112

    Standard AW: PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null

    Hallo Laikaner,

    willkomen hier im Forum.
    Da lag ich ja mit meiner Einschätzung Pos #24 u. 26 nicht so verkehrt.


    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergew. incl. Zub. 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder +ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleich 4 Schutzengel hatten die WoMo-Fahrer
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 09:11
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 15:21
  3. Und wieder ein neuer Wohnmobilist gleich mit Fragen
    Von Camper_67-69 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 09:53
  4. Weinsberg Kundenfreundlichkeit
    Von Fleckenstein im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 18:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •