Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 27 von 65 ErsteErste ... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 650
  1. #261
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    O.K. Hans, aber ich würde dennoch in die aufgezählten Gebiete fahren. "Es wird dringend abgeraten..." Ich will nicht recht behalten, aber für mich ist das eine eindeutige Warnung, egal an welcher Stelle geschrieben.

    Nix für ungut...

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #262
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    926

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Bernd,
    da fehlt wohl ein Wort in vorstehendem Post.

    Nochmals; es ist unbenommen was es für Dich ist; Du kannst aber nicht sagen, dass es eine Warnung des AA ist.

    Hier macht das Konsulargesetz den feinen Unterschied.

    Du bist doch auch nach Marokko gereist. Da gabt es doch auch Hinweise, die Du als Warnung hättest interpretiern müssen.
    Wieso dies zweierlei Maß?

    Vielleicht begegnen wir uns mal, dann können wir unsere Meinungen ergiebig austauschen.

    Gruß
    Hans



    Gesendet mit Tapatalk

  3. #263
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Hans, über ein persönliches Gespräch würde ich mich freuen.

    Marokko ist ein politisch stabiles Land mit guter touristischer und sicherheitspolitischer Infrastruktur, so das AA. In der Türkei wird in einigen Regionen geschossen.

    Aber die deutliche Warnung zur West-Sahara habe ich erst gerade gelesen. Insofern hast Du selbstverständlich recht. Wir waren aber nicht allein in der West-Sahara. So ist das, wenn man sich unterwegs spontan für ein Ziel entscheidet.

    Viele Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #264
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    ich warte immer noch auf Nachrichten vom Bleifüsschen. Hab ich was überlesen oder ist er noch nicht von seiner "Probereise" zurückgekehrt? Weis jemand wo er denn geblieben ist? Mich hätte es schon intressiert wie die Lage bei der Bevölklerung ist auch wenn ich nicht hinreisen will.

    Grüße Hans[/QUOTE]

    Hallo Hans und alle, die auf meinen Türkei-Reisebericht warten. Ich bin keineswegs abgetaucht.

    Nachdem wir zu dem von mir losgetretenen "Meinungsaustausch" zum Wagnis Türkei inzwischen auf Seite 27 gelandet sind, wollte ich die Diskussion nicht noch weiter befeuern und habe geschwiegen. Ich bin wegen Modellwechsels neu in diesem Forum und erstaunt, wie unsachlich die Diskussion zum Teil geführt wird.

    Im Januar und Februar war ich insgesamt 3 x kurz in der Türkei (Antalya, Lara und Side), allerdings mit dem Flieger - zur Vorbereitung meiner Reportage-Reise, ich bin Journalist. Habe mich für meine geplante 2-Monats-Reise dort gründlichst umgesehen und umgehört. Wir kennen Land und Leute aus 15-jähriger sehr intensiver Erfahrung, sprechen auch ein wenig türkisch. Wir haben dort auch freistehende Mobilisten (erstaunlicherweise viele Deutsch-Türken mit deutschen Kennzeichen) interviewt.

    Alle waren von der Hilfsbereitschaft und Toleranz der Einheimischen nach wie vor begeistert. Da hatte sich nichts geändert. Wenn man fragt, kann man in jedem Dorf übernachten, an der Moschee Wasser fassen, "naturnah" im Gelände Grauwasser entsorgen und chemielose Kassetten in den öffentlichen Toiletten entsorgen. Für eine Tafel Schokolade oder andere Aufmerksamkeiten kriegt man auch schon mal etwas Strom (bloß kein Geld anbieten!). Es sprach also bis Monatsende nichts dagegen. Sogar meine etwas skeptischere Co-Pilotin war ganz relaxt und freute sich auch auf die Reise. Wir lieben dieses Land und seine Leute - und es lässt uns einfach nicht los. Und wir hatten soviel auf dem Zettel, abseits der Touristenhochburgen.

    Aber..... Dann kam der März. Und Erdogan mit seiner Aggressionswelle. Es gibt sehr viele Landsleute von ihm, die ihm seine Nazi-Vergleiche und Aggressionen Deutschland gegenüber abnehmen. Darum macht er das ja. Er hat uns mit seinen 4 Millionen Flüchtlingen im Land in der Hand. Wenn er seine See-Grenzen öffnet, ist bei uns Landunter. Vergesst das nicht. Und darum haben wir kalte Füße bekommen.

    Türken sind bei aller Liebe sehr stolz, auch hitzköpfig und politisch leicht entflammbar. Das ist der Grund, dass wir die jetzt Ende März vorgesehene Reise doch gecancelt haben. Man weiß nicht, was sich bis zum Referendum im April noch alles tut, es sieht ja trotz aller deutschen Zurückhaltung nicht gut aus. Der Mann ist ja nicht zu bändigen mit seinen Nazi-Rundumschlägen. Also: Womo-Reise auf unbestimmte Zeit verschoben. Ich fürchte zwar nicht um Einbruch, Leib und Leben, aber mit zerstochenen Reifen wollte ich auch nicht liegen bleiben.

    Wer Details meiner dreimaligen Anwesenheit im Januar/Februar erfahren will, soll mich per Mail anfragen. Ich helfe gern, wenn ich kann.

    Viele Grüße

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  5. #265
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Im Januar und Februar war ich insgesamt 3 x kurz in der Türkei (Antalya, Lara und Side), allerdings mit dem Flieger - zur Vorbereitung meiner Reportage-Reise, ich bin Journalist. Habe mich für meine geplante 2-Monats-Reise dort gründlichst umgesehen und umgehört. Wir kennen Land und Leute aus 15-jähriger sehr intensiver Erfahrung, sprechen auch ein wenig türkisch. Wir haben dort auch freistehende Mobilisten (erstaunlicherweise viele Deutsch-Türken mit deutschen Kennzeichen) interviewt.
    Naja .. deshalb hast du nie auf die Frage nach deinen "Türkei-Vor- und Sprachkenntnisse" geantwortet.
    Quasi als "undercover-Recherche" hier den lieben Touristen gegeben.
    Hintenrum ist immer schlecht

    LG
    Dietmar

  6. #266
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Erinnert mich an Campofant.

    Grüße, Alf

  7. #267
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an Campofant.

    Grüße, Alf
    Wer ist Campofant? Was hat der/die mit meiner Recherche vor Ort zu tun?

    Grüße
    Bleifüßchen

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  8. #268
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Vielleicht kehrt ja jetzt doch allmählich der gesunde Menschenverstand bei Erdo zurück,
    wenigstens ein bißchen:
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1139758.html
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #269
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    glaube nicht, dass man das mit gesundem Menschenverstand erklären kann...eher eine neue Taktik.
    wahrscheinlich tönt erdo morgen, dass seine Minister bereits von deutschen nazis bei ihrem leben bedroht wurden und er diese nur schützen will (oder so)...
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  10. #270
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Ich glaube es nicht. Der Größenwahn den der an den Tag legt- der ist und bleibt gefährlich. Die Türken beherrschten Europa doch schon mal zu großen Teilen, vieiieicht will er daran anknüpfen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 27 von 65 ErsteErste ... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 17:56
  2. Wo man noch mit dem Bulli am Strand stehen kann
    Von Ixeoit im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 11:04
  3. Reiseziel Türkei
    Von claros im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 22:50
  4. Türkei, das ideale Reiseland mit dem Reisemobil zu erobern
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 16:25
  5. Hymer B-Klasse CL504 - Ruß im Wagen
    Von kundl im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •