Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 54 von 65 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 650
  1. #531
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Servus Bernd,

    hast Du es Dir von gestern auf heute doch anders überlegt ?
    Möchtest Du nun nochmal hin oder nicht
    Peter, vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich würde gerne nochmal in die Türkei fahren, aber nicht unter den derzeitigen Umständen.

    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #532
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich würde das ein wenig differenzierter sehen wollen. Die Regierungen eines Landes und deren Machenschaften sind für mich zweitrangig, wenn ich Land und Leute kennenlernen möchte. Zum Beispiel, ich war in Libyen, als Gaddafi noch regierte. Oder ich war oft in Jugoslawien, als Tito noch regierte, der auch etliche Leichen im Keller hatte, wie man so nett sagt.

    Kurzum, ich würde gerne nochmal in die Türkei fahren. Nur ist die Situation so, dass ich Repressalien befürchte, wenn ich mit meinem Reisemobil und deutschen Kennzeichen dort fahre, oder in Unruhen gerate. Meine Entscheidung...



    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    vielleicht liegt es daran (bei mir) weil ich mich, in der damaligen Türkei, einfach zu Hause gefühlt habe. Ich war auch alleine in der Türkei und machte mir (weil ich es nicht brauchte) keine Sorgen abends oder nachts alleine als Frau zu gehen. Hafen oder Stadt vollkommen egal. Ich habe mich in der Türkei sicherer gefühlt als hier in D zu dieser Zeit.

    Ich war auch zu Titos Zeiten in Jugoslawien und kann nur gutes darüber berichten und ich war auch nach Tito in Kroatien (Bootsurlaub) und es hatte für mich keinen Unterschied gemacht, von meinem Gefühl her. Tito und Gaddafi haben mir weniger Angst gemacht als es der Türke tut. Vielleicht liegt es daran, dass ich jünger war und ich damit etwas lockerer umgegangen bin. Zeiten in denen es noch kein FB, Twitter gegeben hat. Nicht ganz so nahe am Geschehen gewesen ist oder ganz einfach weil man sich selber auch verändert.

    Es mag eine Kopfsache bei mir sein, weshalb ich die heutige Türkei so ablehne.

    Aber ich hätte unter Erdogan ganz einfach äußerst große Bedenken und da verbinde ich schon Regime und Land. Wobei die Menschen, gerade in den Urlaubsregionen, nichts dafür können. Ich würde mich nicht wohl fühlen und immer irgendwie auf der Hut sein und das wäre keine Urlaub für mich. Erdogan ist ein Blender und ein machtbesessener Narzisst und solche Menschen sind für Land und Leute einfach nur gefährlich. Wäre es anders würde wohl meine erste Fahrt in die Türkei gehen.
    Harte Worte ich weiß aber so sehe und empfinde ich....
    Herzliche Grüße
    Margot

    Wenn die Frucht reif ist neigt sich der Ast
    (Chinesische Weisheit)

  3. #533
    Stammgast   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.188

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Günter,
    ich sehe das durchaus differenziert. Es ist aber wohl nicht abzustreiten dass sich am Ballermann viel Pöbel auf unterster Zivilisationssstufe ohne jeglichen Anstand rumtreibt, der türkische Tourismus ist auf dem selben Weg.
    Solche Leute machen halt die Schlagzeilen, nicht die Anständigen und Unauffälligen.
    Mich persönlich betrifft das nicht, meine Frau und ich haben noch nie in unserem Leben etwas anderes als "Campingurlaub" gemacht, früher mit Wohnwagen, seit nunmehr 22 Jahren im Wohnmobil.
    Wir sind auch noch nie geflogen, das könnte sich jedoch im Winter ändern, wir werden eventuell die Heimat unserer thailändischen Schwiegertochter mal sehen wollen. Das geht jedoch nicht per Pauschalreise.
    Ich durfte einmal von der Firma aus nach Mallorca fliegen, für 3 Tage zu einer Veranstaltung, Ende Februar nach Cala Millor, es war da schon Frühling, es war durchaus schön. Aber Touristenhochburgen meide ich wie der Teufel das Weihwasser.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  4. #534
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Die Enklave einer bewachten türkischen Hotelanlage nicht verlassen, dann ist ein Urlaub in der Türkei problemlos. Beim Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen Sch..... halten, dann ist alles gut. Erst wieder im Flieger sorgenfrei plaudern, das ist die Freiheit, die der Sultan gewährt...

    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #535
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.934

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Die Enklave einer bewachten türkischen Hotelanlage nicht verlassen, dann ist ein Urlaub in der Türkei problemlos. Beim Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen Sch..... halten, dann ist alles gut. Erst wieder im Flieger sorgenfrei plaudern, das ist die Freiheit, die der Sultan gewährt...

    Gruß Bernd
    ....und hoffen, das man auch heil und gesund überhaupt wieder raus kommt.
    Genau so wie früher in der DDR:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/t...-ddr-1.3597581
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #536
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.476

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    .....und vor allen Dingen mit niemandem reden bzw. am gleichen Tisch sitzen und den Zucker oder sonstwas reichen.

    ....könnte ein Terrorist sein, dessen Unterstützung garnicht gern gesehen wird.


    Gruß

    Frank

  7. #537
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.934

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    .....und vor allen Dingen mit niemandem reden bzw. am gleichen Tisch sitzen und den Zucker oder sonstwas reichen.


    Frank
    Wer nicht in Erdos Reich fährt, bekommt auch keine Probleme. So einfach ist das.
    Und wer trotz aller erkennbarer Hinweise in die Türkei fährt, muß halt mit den möglichen Konsequenzen leben. Ganz einfach.
    Erdo versteht nur die harte Tour und wenn sein "Reich" zusammenbricht, weil niemand im Westen mehr mit ihm zu tun haben will,
    zieht er garantiert den Schwanz ein.
    Putin hat es demonstriert.
    Und was war ?
    Erdo kam um Gnade winselnd bei Putin angekrochen.
    Darauf hat Putin ihm großzügig den Abschuss seines Düsenjägers verziehen und seine
    Bürger gebeten, doch wieder etwas öfter in der Türkei Urlaub zu machen.
    Ich würde deshalb derzeit in Erdos "Reich" nicht Urlaub machen wollen, selbst wenn es umsonst wäre und ich noch Geld dazu bekommen würde.
    So arm könnte ich garnicht sein.
    Mir tut die Hälfte der Bürger leid, die ihn nicht gewählt haben und die nun unter seinen abartigen Vorgehensweisen leiden müssen.
    Der Rest hat es so gewollt und soll mit Ihm und den Konsequenzen leben.
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1159277.html
    Geändert von womofan (22.07.2017 um 23:17 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #538
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Peter,

    Hast du nicht eben noch die SZ zitiert? Dann lese Bitte weiter in der guten Zeitung.

    Da steht auf der Kommentar-Seite der Hinweis, dass die Wähler nicht verantwortlich sind für rechtswidriges Verhalten der gewählten Regierung.

    Gilt für Erdogan, Putin, Katzinsky, Hitler, Donald Trump, May und viele andere ...

    Grüße, Alf

  9. #539
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    ... Mir tut die Hälfte der Bürger leid, die ihn nicht gewählt haben und die nun unter seinen abartigen Vorgehensweisen leiden müssen.
    Der Rest hat es so gewollt und soll mit Ihm und den Konsequenzen leben.
    Zustimmung Peter, 48% haben gegen das Referendum gestimmt. Der "Rest" hat sich leider von Erdogan radikalisieren lassen.

    Die Beteiligung am Referendum lag in der Türkei etwa bei 80 Prozent, da darf man jetzt spekulieren. Auf jedem Fall hat eine Minderheit des Volkes dafür gestimmt, aber das ist so, die Nichtwähler haben keine Stimme.





    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #540
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.934

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    die Nichtwähler haben keine Stimme.
    Bernd,
    ich meinte nicht die Nichtwähler, sondern diejenigen Wähler die eine Alternative gewählt haben.
    Die Nichtwähler haben sehr wohl eine Stimme, nur haben sie sie nicht genutzt
    und nun werden vielen von ihnen die Augen aufgehen.
    Auch bei den Nichtwählern, also denen, die erst garnicht gewählt haben,
    hält sich mein Mitleid in Grenzen.
    Wäre schon interessant, wieviele von ihnen schon ihren Job verloren haben
    oder gar schon inhaftiert sind.
    Die haben jetzt reichlich Zeit, über ihr Wahlverhalten nachzudenken,
    denn damit haben sie Erdo in den Sattel gehoben bzw.
    für seine weiteren Schritte die Konsequenzen zu tragen.
    Sorry, wenn ich so undeutlich/mißverständlich formuliert habe.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 54 von 65 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 18:56
  2. Wo man noch mit dem Bulli am Strand stehen kann
    Von Ixeoit im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 12:04
  3. Reiseziel Türkei
    Von claros im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 23:50
  4. Türkei, das ideale Reiseland mit dem Reisemobil zu erobern
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 17:25
  5. Hymer B-Klasse CL504 - Ruß im Wagen
    Von kundl im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •