Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 65 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 650
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Hallo zusammen,
    in ein Land zu fahren, in dem Bürgerkrieg ist (Kurden) das gleichzeitig in einen Krieg (Syrien)
    verwickelt ist, halte ich für gefährlich.

    Wem es hier langweilig ist könnte allerdings auf seine Kosten kommen...

    Grüße

    Gert

  2. #12
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Vorhin hab ich auf der Seite vom 'Standard' irgendwas von allgemeiner Mobilmachung in der Türkei gelesen... ...also ich weiß nicht so recht, als Reiseziel käme die Türkei momentan nicht infrage. Im Grunde sollte man ein Zeichen setzen das man mit der Entwicklung dort nicht einverstanden ist - das geht am Besten wenn man diesem Land erst einmal fern bleibt.
    Mit meine österreichischen Kennzeichen sollte ich mich derzeit dort sowieso nicht aufhalten!
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    Mit meine österreichischen Kennzeichen sollte ich mich derzeit dort sowieso nicht aufhalten!
    Mit unserem Deutschen aber genau so wenig, wenn nicht sogar noch weniger.....

    Im Übrigen 100% Zustimmung zu deinen Ausführungen.

    LG
    M.

  4. #14
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Hallo Dietmar,

    ich bin in die Türkei nicht nur gereist, sondern habe dort 9 Winter lang in einem Dorf gewohnt. Darum beurteile und frage ich nach der Stimmung der Leute, die dort wohnen - nicht nach dem Ansehen der jeweiligen Regierungen. Die interessieren mich nicht, wenn ich das mal vornehm ausdrücken soll.

    Ich glaube, wir würden einen Fehler machen, wenn wir "die Leute" mit deren Regierungen gleíchsetzen. Im Falle der Türkei habe ich als Wohnmobilist die ernste Sorge, dass die Leute auf die Linie ihrer wie auch immer zu beurteilenden Regierung einschwenken. Und uns fahrendes Volk aus Europa damit abstrafen.


    Nichts für ungut
    Dieter

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von Bleifüßchen Beitrag anzeigen
    ... Ich glaube, wir würden einen Fehler machen, wenn wir "die Leute" mit deren Regierungen gleíchsetzen. Im Falle der Türkei habe ich als Wohnmobilist die ernste Sorge, dass die Leute auf die Linie ihrer wie auch immer zu beurteilenden Regierung einschwenken. Und uns fahrendes Volk aus Europa damit abstrafen. ...
    Grundsätzlich richtig hinsichtlich "der Leute". Aber immerhin wurde das jetzige Regime demokratisch gewählt, der "Stimmungsmache" dort möchte ich mich auch nicht aussetzen.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #16
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von Bleifüßchen Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wir würden einen Fehler machen, wenn wir "die Leute" mit deren Regierungen gleíchsetzen.
    Da bin ich ja ganz bei dir, wobei in der Türkei sich viele Leute schon vom ausufernden staatlichen System "mitnehmen" lassen .... wie du ja im nächsten Satz auch selbst vermutest.
    Zitat Zitat von Bleifüßchen Beitrag anzeigen
    Im Falle der Türkei habe ich als Wohnmobilist die ernste Sorge, dass die Leute auf die Linie ihrer wie auch immer zu beurteilenden Regierung einschwenken. Und uns fahrendes Volk aus Europa damit abstrafen.
    Mit deiner Türkeierfahrung (und Sprachkenntnissen??) müsstest du das eigentlich am Besten einschätzen können.

    Letztlich bleibt es das eigene Risiko, das man freiwillig eingeht ... ich bin vor 2 Jahren durch Ägypten und den Sudan gefahren.
    Da war es ähnlich .... nette Leute und unangenehme staatliche Instanzen.

    Wenn mich keine beruflichen oder privaten "Zwänge" treiben würden, wäre der Rest von Europa groß genug ... da müsste es z.Zt. nicht die Türkei sein

    LG
    Dietmar

  7. #17
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Also Dietmar, da soll ich mir lieber den Rest von Europa aussuchen. Das täte ich ja gern. Im Winter kommen allerdings des Wetters wegen wohl nur Südfrankreich oder Spanien in Frage.

    Aber: Hand auf's Herz: Ist es da nicht noch viel schlimmer? Weniger Reifenstecher zwar - aber viel mehr Knackis? Wenn ich mir die Diskussionen in meinem früheren Marken-Forum anschaue, dann wimmelte es unter dieser Rubrik nur so von Überfällen. Man kann demnach ja nicht mal in Ruhe mehr tanken. Mir selbst haben sie in Südfrankreich in einem gottverlassenen Dorf in einem Wandergebiet die Fenster beider Fahrerhaustüren eingeschlagen und Geld und Papiere geklaut.

    Vielleicht gibt's aber noch ein paar Meinungen zur Türkei von heute. Trotz Sprach- und guten Kenntnissen von Land und Leuten kenne ich die aktuelle Situation nicht. Sonst würde ich keine Sekunde zögern. Evtl. war ja mal einer in diesem Jahr mit dem Wohnmobil dort???

    LG Dieter

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Zitat Zitat von Bleifüßchen Beitrag anzeigen
    ... Im Winter kommen allerdings des Wetters wegen wohl nur Südfrankreich oder Spanien in Frage. ...
    Oder den Hüpfer rüber nach Marokko wagen. Als Alternative zu der Türkei derzeit mein Favorit, am 25.12. geht es los.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #19
    Ist öfter hier   Avatar von Bleifüßchen
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    76

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Echt jetzt? Marokko?

    Kann man da wirklich getrost rübersetzen? Mensch, ich hab' eine neue Kiste unterm Hintern. Und gibt's da überhaupt ordentliche Straßen und Stellmöglichkeiten?

    Ich war vor Jahren mal in Marrakesch mit dem Flieger. Alle waren von den Souks, den Märkten und den üblichen Aufdringlichkeiten genervt. Als nachts alle wieder glücklich in der Maschine zum Rückflug waren, sagte der Steward durch's Mikro: "Sie sind da noch nicht durch, unser Pilot ist auch ein Marrokaner".

    Aber mal die üblichen Vorurteile beiseite (so geht`s den Türken auch, wie man hier sieht), ich schau mich mal um, ob es da Reiseberichte in diesem Forum gibt. Interessieren würde mich das schon.

    LG
    Dieter alias Bleifüßchen

    "Wir verreisen das Erbe unserer ungeborenen Enkelkinder"
    (mit Kreos 5009 auf Fiat Ducato Al-Ko - Maxi-Autom..)

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kann man die Türkei noch wagen?

    Hallo Dieter,

    wer in der Türkei zurechtkommt, der kommt auch in Marokko zurecht. Vergesse Marrakesch und was dort den Pauschaltouristen gezeigt wird, aber selbst dort kenne ich wunderbare Ecken. Mein Mobil ist auch neu, in Marokko fühle ich mich sicherer als in Frankreich oder Spanien. Aber passieren kann Dir überall was.

    In den Edith-Kohlbach-Reiseführer und Campingführer für Marokko sind etwa 235 Campingplätze und rund 160 freie Stellplätze beschreiben, etliche wunderschön gelegen, Marokko ist ein Camperland. Die Straßen sind überwiegend gut, in den letzten Jahren wurde viel erneuert. Pisten gibt es natürlich auch, aber die muss man wollen und bewusst anfahren.

    Hier kannst Du meine beiden letzten Reisen nachlesen, 2014 und 2015.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 2 von 65 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 52 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei - brauche Tipp für Dauerstellplatz
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 17:56
  2. Wo man noch mit dem Bulli am Strand stehen kann
    Von Ixeoit im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 11:04
  3. Reiseziel Türkei
    Von claros im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 22:50
  4. Türkei, das ideale Reiseland mit dem Reisemobil zu erobern
    Von MobilLoewe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 16:25
  5. Hymer B-Klasse CL504 - Ruß im Wagen
    Von kundl im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •