Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.224

    Standard AW: Ersatzteilversorgung Hartal Dachhaube?

    Hierauf möchte ich nach langer Zeit wieder zurückkommen.
    Aber nicht wegen der Basis VW T4 die in Ersatzteilhinsicht nun doch noch keinen Ärger gemacht hat sondern wegen der

    Hartaldachluke Multi 90:
    Dafür möchte ich mir einen Griff links herlegen.
    Ich habe dafür keine Bezugsquelle finden können. Überall heißt es "Ausverkauft": Beim Campingzubehör, Amazon, ebay, Obelink, Hartal....
    Hat jemand eine Ahnung wo ich noch fragen könnte?

    Den Griff rechts hatte ich vor kurzem gerade noch ergattern können und die Plexiglashaube.

    Notfalls müsste ich das etwas größere Remi Variotop II einbauen (nicht gerne).
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.476

    Standard Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    https://www.huppertz-freizeit.de/kontakt/
    Frag mal dort. Als ich zum Einbau des Höhenkits dort war, sagte man mir, dass mann sehr viele Verbrauchsartikel und E-Teile auf Lager habe...
    Viel Glück.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  3. #23
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.224

    Standard AW: Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    Danke Rolf,
    im Ersatzteilkatalog ist er drin, aber "nicht vorrätig".
    Habe Huppertz per mail angefragt ob er später lieferbar ist..
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  4. #24
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.486

    Standard AW: Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    Moin Hans,

    wäre es nicht unkomplizierter eine neue gängige Haube z.B. Mini Heki Plus einzubauen? https://www.fritz-berger.de/artikel/...e%5D-%5B181%5D
    Gruß Thomas

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.797

    Standard AW: Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    Also bei nem T4 hat man eigentlich keine großen Probleme. Das meiste gibt es noch bei VW und ansonsten im Zubehör und im Notfall gebraucht.

    Beim 1992er Ducato meiner Eltern sieht dass ähnlich aus. Alle gänigen Verschleißteile gibt es im Autozubehör für kleines Geld, einige Teile gibt es immer noch bei Fiat zu kaufen, im Notfall muss man halt mal auf n Gebrauchtteil von EBay & Co ausweichen, dass war aber bisher noch nie nötig.
    Auch für den Aufbau (Eura) ist alles Problemlos neu zu bekommen, da die Wohnmobilhersteller im Jahrzehnt ihre Wohnmobile größtenteils ohne großartige Formteile, sondern mit Holz, Blech und Fertigprofilen gebaut haben. Sowohl Profile als auch Dichtungen sind keine Probleme und Dinge wie Fenster, Griffe, Beschläge, Technik, etc. ist ebenfalls alles noch normal zu bekommen, dass war damals auch Massenware und bei den meist in einer Bauperiode Herstellerübergreifend gleich.
    Einzig die Platine für den Warmwasserboiler, die musste mal zur Überholung.

    Bei alten Daimlern ist die Versorgung fürs Fahrgestell generell am besten, für meinen 43 Jahre alten Mercedes war bis jetzt noch fast alles bei Daimler zu bekommen.
    Bremstrommeln vorne gibt es nicht mehr, die gibts aber als Repro im Zubehör und die Chromzierleisten auf dem Kühlergrill, die nur die erste Serie hatte, die gibt es auch nicht mehr. Das sind aber Teile, die ne gute Oldtimerwerkstatt "mal eben" angefertigt hat. N Federspeicherbremszylinder war mal zwischendurch NML, der musste dann halt überholt werden, aber ansonsten war vom Aschenbecher über Dichtungen, Schalter, Blinkrelais bis Bremsenteile bis jetzt alles bei Daimler zu bekommen. Ah, n Verteilergetriebedichtring den gabs auch nicht mehr, der kam von Kugellagerexpress für 15€...

  6. #26
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.224

    Standard AW: Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    Hallo Thomas,

    danke für Deinen Vorschlag Miniheki. Das ist leider viel zu klein. Der Dachausschnitt beträgt bei meiner Dachhaube 50x90 cm. Wie schon geschrieben könnte ich das Remi Variotop II einbauen was etwas größer ist. Einfach ist das nicht so sehr und notfalls würde ich drangehen- Aber lieber noch einen Griff fürs eingebaute Hartal kaufen.

    Hallo Mark,
    danke für Deine beruhigenden Worte zum T4.
    Mein Aufbau ist aber ormocar Leerkabine mit Selbstausbau. Und die große Dachhaube von Hartal ist vom Markt fast ganz verschwunden.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  7. #27
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.224

    Standard AW: Ersatzteilversorgung für die Wohnmobilbasis. Wie lange?

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    https://www.huppertz-freizeit.de/kontakt/
    Frag mal dort. Als ich zum Einbau des Höhenkits dort war, sagte man mir, dass mann sehr viele Verbrauchsartikel und E-Teile auf Lager habe...
    Viel Glück.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Hallo Rolf,

    hab herzlichen Dank für diesen Volltreffer.
    Der linke Griff wurde mir heute geliefert. Die Abwicklung gegen Vorauskasse war sehr schnell und problemlos.
    Fa. Huppertz hat tatsächlich ein sehr großes Ersatzteilangebot.

    Mit freundlichem Gruß

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wie lange halten Gelbatterien?
    Von pille62 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 08:20
  2. Neues Wohnmobil; wie lange TÜV
    Von fernweh007 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 23:36
  3. Lange mitgelesen
    Von Alkovennase im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 18:50
  4. Ersatzteilversorgung
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 10:01
  5. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 01:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •