Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.669

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Hallo Uwe,
    für 189,-- Fr ist das ganz schön teuer
    und hat dann auch nur die SMS Melde- und Schaltfunktion, ohne Positionsangabe.
    Dazu mußt du dann noch verkabeln und die Tür- Fensterkontakte kaufen.
    Und durch die feste GSM Antenne muss auch der Einbauplatz (Empfang) gut gewählt werden.
    Ist also ein ähnlicher Installationsaufwand wie bei meinem GPS Tracker, nur kann der dann noch die Position (GSM oder GPS) melden, hat zwei unabhängige Antennen mit langen Kabeln und kostet nur um die 60,--€

    Die Olympia mit GSM Modul hat das alles Drahtlos über Funkkontakte die nur an die Türen und Fenster geklebt werden für <100,-- € und läßt sich über die Funkfernbedienung Ein- Ausschalten.

    Gruß
    Volker

  2. #22
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Hallo Volker,

    meine Frage war: Wer kennt es?
    Preise vergleichen kann ich selber machen
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #23
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Ich überlege ob ich mir eine einfache Haus Alarmanlage zulege. In etwa sowas wie diese Olympia Protect 9061 hier.
    Kostet 99 EUR das Teil, viel falsch machen kann man da ja nicht, oder?
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Geräte und wie sieht es mit der Stromversorgung aus aus? Ziehen die viel?

  4. #24
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Zitat Zitat von Bernd2k Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Geräte und wie sieht es mit der Stromversorgung aus aus? Ziehen die viel?
    Ich habe eine solche Anlage bei mir zu Hause. Das Netzteil ist für 6 Volt/ 1 A ausgelegt. Die tatsächliche Stromaufnahme dürfte deutlich darunter liegen.
    Die Anlage arbeitet bisher zufriedenstellend. Die Batterien in den Fensterkontakten halten nun schon über ein Jahr. Lediglich in der Sirene halten die Batterien nur ca. 2 Monate.
    Gruß
    Rombert

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.669

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Kann Rombert nur zustimmen,
    bei mir halten die Batterien in den Fenster/Türkontakten jetzt schon 3 Jahre,
    die Sirene habe ich inzwischen an ein kleines Netzteil geklemmt da ging mir der Batteriewechsel auf die Nerven.
    Auch die Batterien im Bewegungsmelder halten nur knapp 10 Monate, dann kommt Meldung Batt-Low und ich muß da neue einbauen.

    Schön sind auch die Zusatzmelder, so habe ich den Alarnmausgang der Heizungsanlage angeschlossen um im Winter bei Heizungsausfall eine Meldung zu bekommen.

    Ich habe noch die 6061 mit dem analogen Festnetzanschluß,
    Volker

  6. #26
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Nachtrag:
    Ich habe die Protect 9061. Habe gerade die Leistungsaufnahme gemessen. Sie beträgt 0,85 W primärseitig. Das dürfte einem Sekundärstrom von ca. 140 mA bei 6 Volt entsprechen.
    Eine Verwendung im Wohnmobil ist mittels Step-down-Wandler sicherlich problemlos möglich. Bei Bewegungsmeldern wäre ich vorsichtig, die neigen schon mal zu Fehlalarmen, je nach Anbringung.
    Gruß
    Rombert
    Geändert von Rombert (31.01.2017 um 19:43 Uhr) Grund: Ergänzung

  7. #27
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    722

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Moin moin, Wohnmobil geht ohne Probleme und auch zu Hause ist das Wechseln der Batterien in der Sirene schon lange Geschichte.

    Hier einmal eine Variante ohne Batterien
    https://hausbau38.de/olympia-protect...rieb-umruesten

    Und hier findet man was wenn man die Batterien noch als Backup behalten möchte.
    http://www.roboternetz.de/community/...uf-Netzbetrieb
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.669

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Hat er gut gemacht

    ich war da brutaler, hab die Adern von Netzteil einfach an die Kontakte im Bat.Fach gelötet,

    Volker

  9. #29
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Ich persönlich würde die Finger von billig Zeug lassen, ich bin da bis jetzt immer rein gefallen und hatte mich somit an Topsicherheit.de gewendet, aber das schon ewig her.

  10. #30
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Günstige Alaramanlage, taugt die was?

    Die Basisstation hat auch eine Alarmsirene, für den internen Alarm reicht das aus, die externe Sirene ist dann nicht unbedingt erforderlich.
    Sehr gut ist die Anruffunktion auf die eingestellte Rufnummer, in der Regel auf das Handy. Nimmt man das Gespräch an, bekommt man die Info welcher Sensor den Alarm ausgelöst hat. Nimmt man nicht an, entstehen noch nicht einmal Gebühren bei der Sim-Karte.

    Gruß
    Rombert

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstige Gaspreise
    Von SeewolfPK im Forum Gasversorgung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 21:07
  2. günstige Versicherung
    Von BusMitFenster im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 17:43
  3. Aktive DVBT- Antenne 5V, welche taugt was?
    Von Wolle_M im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 07:21
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 20:16
  5. Moderne Aufbautechnik - was taugt's?
    Von NadineScheufele im Forum Thema des Monats
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •