Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.274

    Standard Schließen von Wikipedia - Spenden

    Schade, dass das Thema geschlossen wurde. Der Hinweis von Franz hätte doch erst mal genügt.

    Für mich steht die Nutzung von Wikipedia immer ganz eng mit der Vorbereitung meiner Reisen zusammen. Auch für die Erstellung meiner Reiseberichte ist Wikipedia eine wertvolle Hilfe. Insofern hat der Thread schon einen Sinn im Zusammenhang mit dem Thema Reisemobil gehabt. Für mich auch der Anstoß neben der Nutzung auch mal zu spenden. Danke an den TE.

    Nichts für ungut Werner, nur meine Meinung...

    Gruß
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.079

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Hallo Bernd,
    selbst wenn Du es so siehst, lies Dir doch bitte einfach den Eröffnungspost von Rombert durch, da steht eben nichts zu unserem Ansatz Reisen, Wohnmobil u.ä..

    Ich nehm jetzt für mich einfach in Anspruch, dass ich nach einer Meldung eines Mitglieds wg. religiöser Beleidigung in diesem Themenbereich, der nach meiner Auffassung eben überhaupt nichts mit dem Reisen im Allgemeinen zu tun hat, schließen darf.

    Leider ist beim Verfassen von der von mir erwähnten Forenregeln nicht berücksichtigt worden, das Spendenaufrufe nicht erwünscht sind. ( bzw. nicht erwünscht sein sollten)

    Hier wird ein Fass aufgemacht, weil der User "Living in a Box" zu seinem Blog auch erwähnt, dass man seine Kosten für den Betrieb des Blogs durch Anklicken von einer bestimmten "Packliste" senken könne.

    Die Aufforderung eines Nutzers, in diesem Fall von Rombert, doch für Wikipedia zu spenden, stört leider Niemand. Mir als Privatperson ist Wikipedia ziemlich wurst, hab dort zu oft zu falsche Dinge gelesen. Damit bin ich auch schon durch mit meiner Meinung zu Wikipedia. Werd mich dazu auch nicht weiter äußern.

    Ich hab meinen Schließungshinweis bewusst mit meiner Formulierung geschlossen, dass es gleichgültig ist, ob man für solche Organisationen spendet oder es lässt. Dies bleibt in der Entscheidung eines Jeden selbst.
    Geändert von rundefan (04.12.2016 um 13:07 Uhr) Grund: zwei Tippfehler berichtigt "D zu d" (bei durch hinter Rombert) und "p zu P"( bei Privatperson)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.274

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Hallo Werner, eine Anregung zum Spenden ist ja kein muss, jeder von uns kann das sicherlich selbst entscheiden. Für mich war die Anregung nach der Argumentation von Georg einleuchtend. Ob nun in Einzelfällen Wikipedia mal daneben liegt, das ist für meine Nutzung nicht relevant. Andererseits wurde Wikipedia schon mehrfach ein hoher Standard bestätigt. Die Redaktion versucht ja immer wieder Fehler auszumerzen. Keine Werbung, das sollte dem Nutzer schon was wert sein.

    Nein, Rombert hat keinen Zusammenhang mit dem Thema Reisemobil beschrieben. Aber deswegen ist es doch nicht von der Hand zuweisen, das ein Zusammenhang als weitgehende "Reiseliteratur" besteht. Dazu gibt es sogar eine gesonderte Spalte hier im Forum.

    Viele Grüße
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.648

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Sorry,aber eine Meldung eines Mitglieds wegen " religiöser Beleidigung" ist ein derart hanebüchener Unsinn das es mir schwer fällt zu verstehen wieso man solch eine Meldung nicht einfach ignoriert.Hier wurde niemand beleidigt sondern es wurden Tatsachen festgestellt,wem das nicht passt muß es nicht lesen und auch nicht hier im Forum sein.Der Spendenaufruf für Wikipedia mag nicht ganz passend sein,aber auch ich ziehe wie bestimmt sehr viele andere Wohnmobilisten Wikipedia für meine Reiseplanungen und andere Dinge heran,von daher ist hier durchaus ein Zusammenhang mit unserem Hobby gegeben.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #5
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.997

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Hier wird ein Fass aufgemacht, weil der User "Living in a Box" zu seinem Blog auch erwähnt, dass man seine Kosten für den Betrieb des Blogs durch Anklicken von einer bestimmten "Packliste" senken könne.

    Die Aufforderung eines Nutzers, in diesem Fall von Rombert, doch für Wikipedia zu spenden, stört leider Niemand. Mir als privatperson ist Wikipedia ziemlich wurst, hab dort zu oft zu falsche Dinge gelesen. Damit bin ich auch schon durch mit meiner Meinung zu Wikipedia. Werd mich dazu auch nicht weiter äußern.
    Hallo,

    "das Fass" hast du aufgemacht und deine Einstellung zu wikipedia soll auch gern deine bleiben .... insgesamt laufen deine persönlichen Befindlichkeiten aber dann in eine "Gutsherrenart" beim moderieren.
    Noch dazu, wenn man über die (ausreichende) sanfte Moderation eines Mod-kollegen hinweg moderiert.

    LG
    Dietmar

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Es macht hier schon lange keinen Spass mehr und Du Werner mit Deinen persönlich motivierten Threadschliessungen hast einen hohen Anteil daran. Und wenn das wiederholt die verschiedensten Benutzer kritisieren holst Du jedesmal die "Moderatorenentscheidungen dürfen nicht kritisiert werden" Keule raus. Aber mit der Schliessung hast Du genau das getan, Dich über die Kritik ohne Schliessung von Waldbauer hinweggesetzt.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Guten Tag

    Spendenaufrufe in Foren finde ich generell fragwürdig. Nicht wegen der Spenden an und für sich. Das soll jeder für sich selbst entscheiden, wen sie/er unterstützen will. Die Auswahl ist gross genug.
    Fragwürdig bleibt die Auswahl der Organisationen, welche zugelassen werden und welche tabu sein sollen. Da kann und wird kaum jemals Einigkeit herrschen. Also ist es meiner Meinung nach einfacher, solche Aufrufe generell auszuschliessen.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  8. #8
    Gesperrt  
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    41

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Sorry, aber Wikipedia gehört mittlerweile zum täglichen Leben.

    Wer hier Spendenaufrufe dafür "abschaltet" sollte einfach offline bleiben, aber sich nicht auch noch ein Moderatorenamt antun.

    Kann ich ja gleich den Bock zum Gärtner machen.

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.274

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Hallo Urs, Deiner Meinung kann ich mich grundsätzlich anschließen. Aber das ist hier im Forum nicht geregelt und hätte dann zeitnah nach dem Spendenaufruf erfolgen müssen. Insofern ist dieser Spendenaufruf für mich kein Problem, wenn man irgendeinen Zusammenhang mit unserem Hobby herstellen kann, dann sollte man großzügig sein.

    Auch die "privaten Spendenaufrufe" für eigene Reiseblogs kann ich tolerieren, ich muss ja dort weder klicken noch spenden. Ob ich das so machen würde, das steht auf einem anderen Blatt.

    Viele Grüße aus der sonnigen, aber kühlen Metropole Ruhr
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (04.12.2016 um 12:39 Uhr)
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.713

    Standard AW: Schließen von Wikipedia - Spenden

    Ich sehe dies mal wieder anders, der Beitrag driftetet aus, es fing schon mit der Kirche an, wo soll es denn aufhören.

    Ich selber werde solch einem Verein auch keine Mark spenden, wenn ich mir die dort gezahlten Gehälter ansehe verliere ich jedes Verständnis. Außerdem sind mir die Beiträge zu sehr gefärbt und auch manchmal an den Haaren herbeigezogen. Wer das braucht sollte sich mal häufiger ein Fachbuch zur Hand nehmen.

    Allein schon der dortige Eintrag bezüglich "Reisemobilstellplatz" entbehrt jeglichem der Wirklichkeit.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klappbare Dachluken beim Fahren unbedingt schließen ?
    Von Roadstar im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •