Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Warum Feiertage immer an Christlichen Werten festlegen? Auch Nichtchristen wollen mal einen faulen Tag zusätzlich einlegen.
    Dieser Feiertag wurde in christlichen Ländern eigeführt um dieses Fest gebührend feiern zu können - nicht wirklich zum faulen Abhängen!
    Diesbezüglich verstehe ich die kritischen Worte von Fernweh007 schon.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Hallo Bockpfeifscheißerl,
    erinnere mich Bitte nicht an die Pflichtgänge von Fronleich, Christi Himmelfahrt etc. etc. ----nein do ist mir ja arbeiten noch lieber. Aber sorry jetzt sind wir komplett vom Thema. Wikipedia hab ich noch nichts gespendet.

  3. #23
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Die letzte große Spende war dieser Brunnen in Uganda, dessen komplette Projektunterlagen mit vorliegen:
    Hier die gesamte Entstehung des von uns gezahlten Brunnens mit schönen Bildern.
    Sauberes Wasser für ein ganzes Dorf für nur 2000€ + freiwillige 300€ an die Organisation.

    "Dieses Projekt wurde von Georg finanziert und in Zusammenarbeit mit der Emesco Development Foundation realisiert." Da bin ich heute noch stolz drauf, das Geld ist gut investiert.


    Gruß Georg
    Hallo Georg,

    Dafür ziehe ich meinen Hut vor Dir !
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #24
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Brauchst du nicht. Das Leben hat es gut mit mir gemeint, da gebe ich gerne was ab.
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Georg, Respekt. Ich habe gerade auch an Wikipedia gespendet.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Hallo Fernweh,
    Das mit den FEIERTAGEN abachronistischer Hirnriss. Diese arbeitsfreien Tage wurden eingeführt aus reiligiösen Gründen. aber jeder AN muss jährlich eine gewisse Anzahl von Arbeitsstunden leisten, ob ich nun Feiertage oder mehr Urlaubstage habe ist auf gut Deutsch scheißegal. Mir als Atheisten ists Wurst, ob ich das christliche Weihnachts- oder Oster oder sonst was Fest arbeite, solange ich dafür Zeitgutschriften bekomme. Denn wieso sollen gläubige Christen mehr arbeitsfreie Tage haben als Atheisten? Wie wäre es denn dann mit Atheistenfeiertagen? Ich freue mich aber sehr, sehr darüber dass in immer weniger Leute Kirchensteuer zahlen, denn die größte Religionsgemeinschaft in D ist die der Nichtkirchenmitglieder, Tendenz steigend
    Geld für Wiki ausgeben ist m:E. besser investiert, als in manchen Fällen einer pervertierte Kirchensteuerabzocke zu folgen: in BW muss ein Ehepartner nicht Kirchenmitglied trotzdem "Kirchgeld" von seinem Einkommen für seine ebenfalls erwerbstätige Partnerin bezahlen. Von uns wollten sie es auch einmal (wg. meiner Frau), aber wer den Rachen nicht voll genug bekommt hat Pech, so konnte ich meine Frau davon überzeugen ebenfalls dem Club der Nichtzahler beizutreten. Aber dennoch will ich niemanden überzeugen aus der Kirche auszutreten, ob einer KIrchensteuer zahlt oder für einen Teil der Kohle Wiki, den Tierschutz oder sonst was damit macht ist Geschmackssache
    lg
    olly

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Dies um so mehr als der Einbehalt der Kirchensteuer auf dem " Reichskonkordat" von 1934 beruht,unterschrieben wurde es von einem Herrn mit den Initialen A.H.!
    Eigentlich müßte sich die Kirche zu schade sein Gelder anzunehmen die durch dieses Gesetz den Erwerbstätigen weggenommen werden.Aber wenn man sich die Dokumentation " die geheime Inquisition " angesehen hat wundert einen nichts mehr.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Hallo Freunde,
    denkt bitte daran dass laut den Forenregeln Diskussionen über religiöse Themen nicht erwünscht sind.
    Bitte wieder zum Ursprungsthema zurückzukommen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #29
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Spenden für Wikipedia

    Ich hänge mich dann noch zusätzlich an die Begründung von Franz uns schließe das Thema wegen des generell nicht mit dem letzten Punkt aus den Forenregeln zur Einhaltung der Netiquette vereinbar ist, der besagt:
    - Starten von Beiträgen, die nicht erkennbar in Zusammenhang mit dem gemeinsamen Hobby Wohnmobil, wohnmobiles Reisen, länderspezifische Reisevorschriften und / oder SP- oder CP-Fragen in Zusammenhang zu bringen sind.
    Ob Jemand nun einem "Online-Dictionaire" Spenden zufließen lässt, sollte Jedem selbst überlassen sein.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •