Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72
  1. #61
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    545

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Um mal wieder auf andere Hobbies zu kommen.
    Im Sommer wollen wir zum Gardasee. Das habe ich zum Anlass genommen über das Internet (Babbel) Italienisch zu lernen. Ich gehe davon aus das ich es nicht unbeding brauche. Es macht aber Spaß sich mal wieder mit etwas ganz neuem zu beschäftigen. Einfach ist es alledings nicht.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  2. #62
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Und damit holten wir morgens aus dem großen Safe die geheimen Lochstreifen in unsere Funkbude.
    Ach, mit diesen Lochstreifen auf Träger hatte ich auch zu tun, dafür reichte aber mein "Geheim" aus

    Das mit den Telegrafiezeichen ist witzig, habe ich aber zum größten Teil verlernt seit meiner Tempo-60-Amateurfunkprüfung bei der Oberpostdirektion vor 16 Jahren

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Irgendwie schafft ihr es sogar im Hobby Thread offtopic zu werden

    Oh Holger, Eeeeeeeinen hab ich noch. Sowas kann nur ein Fernschreiber der BunTeswehr wissen.
    Was das? http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...82ag4hidol.jpg

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Um mal wieder auf andere Hobbies zu kommen.
    Oh ja, was gibts sonst noch? Fotografie hat einen eigenes Themengewinde? (Googleübersetzung für "Thread")
    Wir war meine Canon EOS-600d auf Dauer zu klobig zum Mitschleppen, die kleine Canon-Ixus zwar bequem aber "unflexibel",
    jetzt bin ich einen Kompromiss dazwischen eingegangen und zur kompakten Canon EOS-M3 gewechselt, ein spiegelloser APS-C-Sensor mit 24Mpx, und ich kann alte Objektive weiter verwenden....wenn ich wollte....
    Aber das gibts bestimmt an anderer Stelle eine Diskussion zu.

    Im Sommer wollen wir zum Gardasee. Das habe ich zum Anlass genommen über das Internet (Babbel) Italienisch zu lernen. Ich gehe davon aus das ich es nicht unbeding brauche. Es macht aber Spaß sich mal wieder mit etwas ganz neuem zu beschäftigen. Einfach ist es alledings nicht.
    Ich bin 1972 als 8jähriger das erste mal nach Spanien in Urlaub gekommen, noch zu Franco`s Zeiten, als die Guardia Civil noch Herrgötter waren
    Seit dem bin ich Fan von Spanien, vom Land, den Leuten und ich liebe den Klang der Sprache.
    Ich habe ungefähr 30-35 mal Urlaub dort gemacht, fast immer in der gleichen Gegend, 60km südlich von Valencia.
    Wenn man so oft Urlaub dort macht, bleibt natürlich immer ein wenig mehr spanisch hängen, sogar etwas katalanisch
    Manchmal wünsche ich mir, diese Sprache noch bessere zu können, kriege aber nie die Kurve
    Achim

  3. #63
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.881

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Hallo Achim,
    Mein Vater war vor dem 2. Weltkrieg als Funker bei der Legion Condor in Francos Bürgerkrieg im Einsatz und baute sich 1970 ein Haus an der Costa Brava.
    Ich Blödmann habe einfältig für Unmut bei ihm gesorgt, da ich mit einem Katalanen über seinen Legionseinsatz sprach. Ich übersah, dass dies die Feinde waren.
    Katalan ist eine schwierige Sprache. Aber ähnlich erging es mir in Andalusien. Dort hatte ich 10 Jahre ein eigenes Domicil und auch diese Sprache nie erlernt,
    denn die Einheimischen haben ja auch Ihren Dialekt und die Umgangssprache in Marbella ist eigentlich Englisch.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #64
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.881

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Um mal wieder auf andere Hobbies zu kommen.
    Im Sommer wollen wir zum Gardasee. Das habe ich zum Anlass genommen über das Internet (Babbel) Italienisch zu lernen. Ich gehe davon aus das ich es nicht unbeding brauche. Es macht aber Spaß sich mal wieder mit etwas ganz neuem zu beschäftigen. Einfach ist es alledings nicht.
    Hallo Holger,
    hast Du schon gebucht? Ich war im Oktober dort und zwar an der Süd-West-Küste und auf den CP keinen Platz bekommen. War alles belegt und das in der Nebensaison. Dort wird deutsch gesprochen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #65
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.881

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir mit wenigen Worten erklären:
    Drücke die rechte Maustaste und fahre über den Text, bis alles blau ist was du drucken willst. Dann gehst du mit dem Mauspfeil in die obere Zeile auf dem Bildschirm, öffnest mit der linken Maustaste die Spalte "Bearbeiten" und klickst auf "kopieren".
    Jetzt machst du alles was der Bildschirm anzeigt, klein. Im Hauptmenü öffnest du dein Textprogramm, in meinem Fall ist das Open Office. Mach die blanke Seite auf, gehe wieder auf Bearbeiten und drücke auf "Einfügen". Schon kannst du den Inhalt drucken.
    Geht wesentlich einfacher als Tastfunken.
    Hallo Franz,
    auch Dir schönen Dank für die Hilfe.
    Übrigens habe ich keine Ahnung mehr von Q und Z - Gruppen. Ich glaube, die Z-Gruppen waren Nato und die Q-Gruppen gab es schon im Krieg. richtig?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #66
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.881

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Tastfunk nichts zu tun gehabt,war aber während meiner Militärzeit zeitweise dem Funkoffizier zugeteilt der für die Einrichtung und die Funktion des Flakoperationsführungsrundstrahldienstes verantwortlich war.Bei der Vorbereitung von Übungen wurden dann ganze Landschaften im Fusaka,dem Funksandkastenraum maßstabsgetreu nachgebaut und imaginäre Funkstrecken eingerichtet.
    Danach kam ich wieder als Richtschütze auf einen Flakpanzer M42,wurde dann Kommandant auf dem alten Kasten nur um 4 Wochen später zum Lehrgang nach Rendsburg abkommandiert zu werden,die Umschulung auf den super modernen Flakpanzer Gepard mit eigenem autonomen Radarsystem stand an,technisch natürlich ein Quantensprung zu dem alten Kram vorher.Nach dem Lehrgang war ich dann noch als Richtschütze 4 Monate auf dem Gepard bis meine BW Zeit endete.Als Reservist trat ich der Freiwilligenreserve bei,wechselte zu den "Schlipsträgern"(Luftwaffe) und wurde ein weiteres mal umgeschult,dieses mal auf das Flugabwehrraketensystem Roland das zu diesem Zeitpunkt das modernste in der ganzen Welt war aber auch mit das komplizierteste,eine Herausforderung das alles in 14 Tagen zu lernen aber technisch hoch interessant.Die Krönung war dann die Verlegung zum Raktenschießen nach Kreta,auch wenn nicht viel Freizeit blieb,hoch interessant.Davor war ich schon mit M42 und Gepard in Todendorf an der Ostsee und auf Salto di quierra auf Sardinien gewesen,so erlebt man mit Y-Tours einen kleinen Teil der Welt.Da ich zusätzlich auch eine ATN als Scharfschütze habe wurde ich wieder mal an einem neuen Funkgerät ausgebildet,dem SEM 80-90 bevor ich dann auf der Kampftruppenschule 3 Hammelburg während einer Übung das Gerät praktisch nutzen durfte und zeigen mußte wie gut und schnell ich mit Schlüsselmitteln arbeiten konnte.Kurz darauf trat ich dann meine bisher letzte Reise für die BW an,es ging nach Mittenwald zur Gebirgskampftruppenschule zu einem Lehrgang "Scharfschütze im Hochgebirge",sehr hart aber auch schön,vor allem die Kameradschaft der " Kraxelhuber" (Gebirgsjäger) war vorbildlich. Weniger vorbildlich war die Leistungsfähigkeit der Funkgeräte im Hochgebirge,sie kamen sehr schnell an ihre Grenzen was Reichweite und Leistungsfähigkeit der Batterien betrifft.

    Gruß Arno
    Das einzige Funkgerät das ich heute noch gelegentlich benutze ist das CB Gerät in meinem Wohnmobil.

    Hallo Arno,

    da sieht man wieder mal. Beim Bund konnte es auch äußerst interessant sein. Und alle , die ich kenne, haben Ihre Zeit dort im Nachhinein nicht bereut.
    Meines Erachtens sollte jeder junge Mensch eine Ausbildung beim Bund, ob Bundeswehr oder Sozialeinrichtung, erhalten. Das formt und die jungen Menschen werden eher erwachsen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.821

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Volle Zustimmung,da kann man einiges fürs spätere Leben lernen,ich habe meine Zeit möglichst genutzt,Lehrgänge in erster Hilfe,Feuerwehrlehrgang,es gab genug und keiner mußte "Herumgammeln" wenn er nicht wollte.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #68
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.639

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,
    auch Dir schönen Dank für die Hilfe.
    Übrigens habe ich keine Ahnung mehr von Q und Z - Gruppen. Ich glaube, die Z-Gruppen waren Nato und die Q-Gruppen gab es schon im Krieg. richtig?
    Ich kannte Q- und Z-Gruppen nur von der Nato. Das Zeichen das ich weiter oben eingesetzt habe ist QAM = die letzte Wettermeldung lautet. Man konnte es jahrzehntelang nach der Tagesschau im Fernsehen zu Beginn des Wetterberichts hören.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #69
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    545

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,
    hast Du schon gebucht? Ich war im Oktober dort und zwar an der Süd-West-Küste und auf den CP keinen Platz bekommen. War alles belegt und das in der Nebensaison. Dort wird deutsch gesprochen.
    Ja, gebucht ist schon. Das dort deutsch gesprochen wird ist mir klar. Aber es kann ja nie schaden noch was zu lernen.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  10. #70
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.881

    Standard AW: Sonstige Hobbys

    Hallo Holger,
    hast ja völlig recht. Es ist ja auch ein Akt der Höflichkeit, wenn man versucht, sich in der Landessprache zu verständigen. Dies versuchte ich auch immer.
    Aber leider wurde manchmal ein richtiger Satz zum Bumerang. Der Einheimische dachte, ich kann seine Sprache. Lernen schadet ja nie !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 22:53
  2. Schlagstock oder sonstige Faustwaffen...
    Von Tonicek im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 12:43
  3. Uwe's Hobbys
    Von Sabi54 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 22:45
  4. Wie sieht die sonstige Freizeitgestatlung aus?
    Von Ecke im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:27
  5. Die Hobbys des Waldbauer
    Von Waldbauer im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 10:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •