Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Angemessene Stromkosten in kWh

Teilnehmer
120. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Pauschal in den Stellplatzgebühren

    8 6,67%
  • 0,20 bis 0,40 Euro pro KWh

    18 15,00%
  • 0,40 bis 0,90 pro kWh

    52 43,33%
  • 1,00 Euro pro kWh

    15 12,50%
  • bis 2,00 Euro pro kWh

    4 3,33%
  • Ist mir egal

    23 19,17%
Seite 8 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 175
  1. #71
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.230

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Auf einem 6€ Stellplatz hätte ich mit Gas geheizt.
    Da würde es höchstwarscheinlich auch keinen pauschalen Strom geben.
    Also hast Du 6 € für Strom bezahlt

    Gruss Dieter

  2. #72
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Genau. Also nutze ich davon wenigstens so viel wie nötig. Das Geschäftsmodell hat mir die in diesem Fall recht gierige Gemeinde aufgezwungen.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  3. #73
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.667

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Wir nutzen den Strom nur, wenn er in den Gebühren pauschal mit drin ist. Ansonsten haben wir Solar + Gleichrichter.

    Ob ich mit dem Strom heize, entscheide ich nach Situation. Wenn mir wie letztens in einem kleinen Ort auf dem Stellplatz 12€/Nacht abgezogen werden, wo man nebenam auf dem PKW Parkplatz um sonst parken kann, dann habe ich keine Hemmungen, auch mal für 3€ Strom zu nutzen. Auf einem 6€ Stellplatz hätte ich mit Gas geheizt.
    Toll, diese Strompauschale, würde ich mir auch für Zuhause wünschen
    dann zahlt der Singel und die Oma in ihrer Einzimmerwohnung genau soviel wie die 5-köpfige Familie mit 150m²

    Nur komisch, dass hier so viele die Pauschalr gut finden aber nur 3 dafür gestimmt haben
    Volker

  4. #74
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    30.05.2016
    Ort
    Schortens Friesland noch aber nicht mehr lange
    Beiträge
    85

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Ich gehöre zur Gruppe derer, die auch für die Bereitstellung der Infrastruktur zahlen. 1€ finde ich ok auch wenn wir meist mit Solar zurechtkommen. Aber für den Falll der Fälle bin auch bereit das zu zahlen. Es ist doch wie überall die Frage, was mir eine Leistung wert ist.
    WoMo reisen ist eine Form von Glück!

  5. #75
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.910

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Ist mir egal, weil

    1. Angebot und Nachfrage den Markt regeln
    2. Ich mir frei aussuchen kann welches Angebot ich annehme
    3. Der Stellplatzbetreiber auch leben und die Infrastruktur bezahlt werden muss (Mischkalkulation)
    4. Mir andere Kriterien bei der Stellplatzsuche wichtiger sind.

    All das in unserer derzeitigen Situation als Arbeitnehmer mit begrenztem Urlaub. ��
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  6. #76
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Zitat Zitat von Travelboy
    . . . dann zahlt der Singel und die Oma in ihrer Einzimmerwohnung genau soviel wie die 5-köpfige Familie mit 150m²
    Das gibt's doch schon und der Staat machtes uns vor:
    Die GEZ wird kassiert pro Wohnung / Haus und nicht pro Person - aber ja, ne, das sind ja wieder die berühmten Birnen / Äpfel - Vergleiche.
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  7. #77
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.230

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Das gibt's doch schon und der Staat machtes uns vor:
    Die GEZ wird kassiert pro Wohnung / Haus und nicht pro Person - aber ja, ne, das sind ja wieder die berühmten Birnen / Äpfel - Vergleiche.
    Und genau das ist reine Abzocke.

    Nicht beim Strom auf den SP,da habe ich eine Wahl.

    Gruss Dieter

  8. #78
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    420

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Einen Euro pro kwh finde ich ganz ok. Schließlich muss die Stromsäule + Elektroanschluss + regelmäßige Wartung ja auch bezahlt werden und der Stellplatzbetreiber möchte und muss Erlöse erzielen können.
    All inklusive Plätze mag ich weniger, aber die kann ich mir ja meist auf meiner Tour nicht aussuchen, es sei denn ich würde die Tour nach den Steckdosen legen grins grins
    Aber mal ehrlich, ich wundere mich sowieso warum gerade die alle doch immer so "autarken" und mit Solarenergie ausgesatteten Wohnmobileigner immer dann wenn es um Strom geht "um die Wette laufen" um noch eine Steckdose zu ergattern
    Mein neues WoMo hat kein Solar, die Batterien reichen bei mir auch so 2 - 3 Tage, da bricht auch die Welt nicht zusammen, wenn keine Steckdose frei ist oder mir der Strom mit 5 € für die Nacht (wohlgemerkt nur für Strom) einfach nicht wert ist.

    Liebe Grüße in die Runde

  9. #79
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.873

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Zitat Zitat von Terry Beitrag anzeigen
    Aber mal ehrlich, ich wundere mich sowieso warum gerade die alle doch immer so "autarken" und mit Solarenergie ausgesatteten Wohnmobileigner immer dann wenn es um Strom geht "um die Wette laufen" um noch eine Steckdose zu ergattern
    Liebe Grüße in die Runde
    Ist das so? Würde mich wundern. Hättest du eine Solar ab 200Wp wüsstest du, dass das nicht notwendig ist.

  10. #80
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.667

    Standard AW: Stromkosten und Stromsäulen auf Stellplätzen

    Die besten Plätze sind doch sowieso ausserhalb der 25m Zone um die Stromsäulen

    Und da will ich keine Strompauschale bezahlen!
    Volker

Seite 8 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhalten auf Stellplätzen
    Von SkyTiFahrer im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 15.03.2019, 14:57
  2. Privatsphäre auf Stellplätzen
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 18:04
  3. Beschilderung von Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 09:00
  4. Müllentsorgung auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 18:37
  5. Fahrzeugabstand auf Stellplätzen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 18:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •