Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    24

    Unglücklich SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1279-OHNE KZ.jpg 
Hits:	90 
Größe:	64,3 KB 
ID:	21393


    Mehr Qualität im Detail sollte angegangen werden.

    Bei unserem SKY Ti 650MEG 10/2015 sind nach 13500km und 95 Tagen Nutzung die Bettmatzratzen nicht mehr zu gebrauchen. Jede einzelne Latte des Lattenrost spürt man durch und die Matratzen weisen bereits dauerhafte tiefe Kuhlen vor; aus liegender Position kommt man nur noch durch gymnastische Schwungholbewegung in eine siztende Haltung. Ansonsten ist ein Aufstehen aus der Kuhle heraus nicht möglich!!!
    Ein GARANTIE-Antrag über den Händler wurde vom Werk OHNE Begründung abgelehnt!


    Ich bin neugierig, welche Erfahrungen andere Reisemobilisten mit den serienmäßigen Einzelbettmatratzen von KNAUS gesammelt haben.
    Liebe Gruesse aus Unterfranken von Hedi & Robert
    Geändert von SKY TI650MEG (18.11.2016 um 17:48 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.425

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Hallo Hedi u. Robert,

    selbst wenn ihr die Matratzen 300 Nächte benutzt hättet, darf dies nicht sein. Da gibt es auch keinerlei berechtigte Begründungen (Weigerung) seitens des Herstellers.
    Also bleibt stur und werdet massiv!!

    Die Ursachen sind bei den meisten Wohnmobilen die gleichen.

    Zu große Abstände der einzelnen Latten:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rost nicht ok   klein.jpg 
Hits:	104 
Größe:	47,3 KB 
ID:	21394
    Dieses Beispiel mit 7cm Abstand ist durchaus nicht unüblich.

    So sollte es idealerweise aussehen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rost ok klein.jpg 
Hits:	115 
Größe:	26,8 KB 
ID:	21395

    Durch die großen Lücken zwischen den Latten drückt sich der Schaum stark nach unten durch und verliert damit schnell die Form.
    Dazu sind die meisten Latten aus billigem Birkenholz, die dann recht schnell die Spannung verlieren.

    Zumindest hiermit kann man das Problem der zu großen Abstände lösen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Auflagegitter  klein.jpg 
Hits:	138 
Größe:	130,9 KB 
ID:	21396

    Ein Kunststoffauflagegitter! Nützt aber nur was, wenn die Matratzen noch in Ordnung und auch die Latten stabil sind.



    Nächstes Problem: Oft werden seitens der Hersteller sehr einfache Schäume eingesetzt. Spart Geld (für den Hersteller) und Gewicht.
    Diese verformen sich bei nicht passendem Untergrund natürlich noch schneller.

    Das zusammen gibt das Ergebnis, das ihr habt.

    Muß natürlich nicht immer so sein, aber es ist leider an der Tagesordnung bei vielen Herstellern....


    Also hart bleiben: Zumindest eine finanzielle Entschädigung muß drin sein!!
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  3. #3
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.995

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Hallo,

    sicher kann man sich wegen Gewährleistung über die Matratzen streiten ... aber selbst wenn du dich durchsetzt, bekommst du den gleichen "Mist" halt nochmal neu.

    Beim Kauf meines WoMo (keines aus der Hochpreisklasse) habe ich schon beim Kauf die Auswechslung der Lattenroste und Matratzen geplant.
    Wir schlafen auf Froli -"Lattenrost" und neuer selbst ausgesuchter Matratze wie Königin und König.

    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post450689

    LG
    Dietmar
    Geändert von fernweh007 (18.11.2016 um 19:05 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.425

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Das stimmt! Deswegen empfahl ich auch die finanzielle Entschädigung. Ich kenne mehrere Fälle wo sich die Händler/Hersteller auf diese Lösung eingelassen haben. So haben sie das Problem endgültig vom Tisch. ..
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  5. #5
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Lieber SKY.......
    wenn Du sonst keine Sorgen hast, solltest Du auf die Knie fallen
    und Gott dafür danken, so ein phantastisches Reisemobil für nur unter 60 000.- €
    ohne sonstige Mängel Dein eigen nennen zu dürfen.
    Ansonsten empfehle ich Dir den Besuch bei User k28,
    der findet garantiert auch für Dein "Problem" eine sehr gute Lösung.
    Alles andere haben meine Vorschreiber schon treffend geschrieben.
    Bedenke:
    Der Hersteller muß bei allen Einrichtungsgegenständen immer einen Mittelweg finden zwischen
    dem Notwendigen und dem für den Preis Möglichen.
    Der Zulieferer muß leben,
    der Hersteller muß leben,
    der Händler muß leben
    und hast bestimmt auch ein Schnäppchen gemacht,
    sonst hättest Du nicht gekauft.....
    Unsere Matratze im Dethleffs ist zwar sehr gut, aber einfach zu hart.
    deshalb gibts im Frühjahr eine neue aus Welzheim
    Geändert von womofan (19.11.2016 um 11:58 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #6
    ebi1
    Gast

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Oh, Mann. Einer meldet sich an, um einen Hersteller anzuprangern. Einer macht Vertrieb. Was soll man dazu sagen?

    Würde, wie immer in solchen Fällen, gerne auch die Meinung der Gegenseite hören. Die einseitige Darstellung muss nicht immer mit dem echten Leben übereinstimmen.

  7. #7
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    24

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Tja, die Gegenseite, sprich der Händler war ja erst einmal gar nicht bereit überhaupt beim Hersteller wegen einer Garantieprüfung vorstellig zu werden. Erst als ich Druck machte, hat er sich zu einer "Anfrage" im Werk herabgelassen und auf Grund seiner wohl sehr dürftigen Darstellung des Sachverhalts dann auch eine von ihm ja gleich vorhergesehene Antwort erhalten. Bei unserem vorherigen FENDT-Wohnwagen gab es selbst nach Ablauf der Werksgarantie wegen durchgesessener Sitzauflagen keinerlei Probleme. Die Sitzpolster wurden kostenfrei komplett ersetzt.
    Geändert von SKY TI650MEG (18.11.2016 um 20:26 Uhr)

  8. #8
    ebi1
    Gast

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Dann hatte Fendt vermutlich mehr Luft für Kulanz einkalkuliert. Wenn alles toll ist, nur die Matratzen nicht, würde ich eine Kerze stiften gehen.

    Ist OT, muss ich an der Stelle aber loswerden, damit wenigstens etwas Entertainment bei dem tristen Thema da ist:

    Ein früherer Arbeitskollege war stolz darauf, jedes Jahr neue Matratzen zu brauchen. Er meinte, wenn man nur darauf schlafen würde, würden sie ewig halten.

    Ende OT.

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.257

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    ... Wenn alles toll ist, nur die Matratzen nicht, würde ich eine Kerze stiften gehen. ...
    Ja, und wenn die Kerze brennt, dann ein Froli System nachrüsten, vernünftige Matratzen kaufen, wo auch immer. Warum? Selbst wenn seitens des Herstellers eingelenkt würde, gibt es höchst wahrscheinlich nur Ersatz für die Serienmatratze. Lieber ein paar Scheine investieren und gut schlafen, das steigert die Zufriedenheit. Die Alternative ist ärgern, viel ärgern und weiter rumärgern.

    Viele Grüße
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  10. #10
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    24

    Standard AW: SCHLECHTE Matratzenqualität im KNAUS SKY Ti 650MEG EZ 18/10/2016 Mod. 2016

    Als Trampolin ...taugen sie eh´ wegen der zu geringen "Kopffreiheit" nicht. Selbst zu Vermehrungszwecken sind die Einzelbetten schon etwas sehr nah´ am Dach, da die Heckgarage darunter recht viel Raum einnimmt - falls der Kollege diesbezüglich so aktiv ist (hat er anscheinend ein Modell ohne Garage).

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tierfotos 2016
    Von VoCoWoMo im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 21:59
  2. Stammtischtermine 2016
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 09:37
  3. Westerstede - 13. - 16.5.2016
    Von SeewolfPK im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 13:11
  4. Januartreff, 3.1.2016
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 10:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •