Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.179

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Forenmoderation als Ehrenamt? Hm, das ist aber auch stark beweihräuchernd
    Würdest Du das erklären wollen?

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #52
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Forenmoderation als Ehrenamt? Hm, das ist aber auch stark beweihräuchernd

    Hast Du schon mal so was gemacht??..WEnn nein, dann tu es einfach mal....

    und ja, es ist viel Ehrenamt dabei und viel Zeit, die man opfert für eine Sache, die man germe macht. NIcht für sich, sondern für die Allgemeinheit, so wie wir es als User und als Forumser hier sind.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  3. #53
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    heißt eigentlich nur, dass wir uns " für lau " ( gut, wie Rafi ja geschrieben hat, für die geschenkte monatliche pm ) von eigentlich jedem Mitglied geradezu Alles vorhalten lassen müssen, ohne uns berechtigt zu wehren.

    Denn wenn wir es tun, werden wir mit einem weiteren Thread, wie eigentlich immer, auf unsere " eigenmächtigen Entscheidungen", Formulierungen oder was auch immer , angegriffen. Manchmal wird da auch das eigene "dicke Fell" ziemlich auf die Probe gestellt.
    Naja, Du wehrst Dich ja schon effizient. Da man den Moderatorenteil ja nicht kritisieren darf finde ich bei Deinen Threadschliessungen den ersten Teil, nochmal als normaler User seinen letzten Senf abzugeben bevor man dann als Mod. den Thread schliesst und so der anderen Seite jede Möglichkeit des Wehrens nimmt, stark gewöhnungsbedürftig.
    Lass doch in Zukunft eines von beiden weg, also entweder schliesse den Thread als Mod. ohne nochmal Deine eigene Meinung festzubetonieren oder schreibe Deine Meinung und lasse die Diskussion am Leben.
    Dann gibt es auch solche Threads wie diesen nicht mehr.
    Gruß, Stefan

  4. #54
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Hi Stefan,

    ich möchte den Mods nicht verbieten auch als User zu schreiben.

    Wenn das nämlich Usus wäre, dann würde hier bald keiner mehr den Mod geben. Irgendwie muss die Sache den Mods doch auch Spaß machen.

    Vielleicht ist es auch einfacher nicht immer jedes Wort immer gleich auf die Goldwaage zu legen. Jeder hat mal bessere und schlechtere Tage, man schreibt schnell, die Formulierung misslingt, man liest es anders als es gemeint war usw. ...

    Grüße, Alf

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Ja Alf, das soll ja auch nicht immer verboten werden, aber in einem Beitrag ist das doppelte Auftreten, das Werner gerne nutzt schon schwierig, daher ja meine Empfehlung in einem Beitrag immer nur in einer Eigenschaft zu schreiben und nicht als User anfangen und Mod. enden.

    Sonst gibt es immer wieder die Diskussion und Werner wird damit ja auch nicht glücklicher.
    Gruß, Stefan

  6. #56
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    *grübel*...da hat er schon recht, der Stefan.



    (Ich würde es wahrscheinlich genauso falsch machen, also schreib ich mir die Worte von Stefan mal hinter die Ohren)
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  7. #57
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    *grübel*...da hat er schon recht, der Stefan.



    (Ich würde es wahrscheinlich genauso falsch machen, also schreib ich mir die Worte von Stefan mal hinter die Ohren)
    Selten hat jemand mit wenig Worten des Pudels Kern so getroffen, vor und in den Klammern .
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  8. #58
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    15

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Ja die Hoffnung stirbt zuletzt.

  9. #59
    Gesperrt  
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    83

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Naja, Du wehrst Dich ja schon effizient. Da man den Moderatorenteil ja nicht kritisieren darf finde ich bei Deinen Threadschliessungen den ersten Teil, nochmal als normaler User seinen letzten Senf abzugeben bevor man dann als Mod. den Thread schliesst und so der anderen Seite jede Möglichkeit des Wehrens nimmt, stark gewöhnungsbedürftig.
    Lass doch in Zukunft eines von beiden weg, also entweder schliesse den Thread als Mod. ohne nochmal Deine eigene Meinung festzubetonieren oder schreibe Deine Meinung und lasse die Diskussion am Leben.

    Boah, eh,

    SECHS Seiten, dabei ist die Lösung so einfach :

    die Moderatoren beschliessen für Sich in einem Beitrag immer nur als User ODER als Moderator aufzutreten.

    Keine wirklich große Einschränkung, aber sorgt einfach für klare Verhältnisse.

    LG

    Lola

  10. #60
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.830

    Standard AW: Muss man das verstehen/kapieren

    Hallo Lola,

    nett dass Du Dir Gedanken über durch einige User gewünschte Verhaltensweisen machst. Nebenbei, ich hab das nicht zu Verstehende schon auf der ersten Seite geantwortet und den fraglichen Text berichtigt.
    Zu dem Zeitpunkt war der Text für jeden verständlich formuliert.

    Wenn dann einige User noch andere Ansichten hier kundtun, sollen sie das auch tun. Ich hatte auch nach meinem 2. Post einfach schließen können, da alle unklarheiten beseitigt/bereinigt waren.
    Geändert von rundefan (22.11.2016 um 19:22 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das muss jetzt mal sein!
    Von Wolle_M im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 08:02
  2. Warum ich Womo-Fahrer nicht verstehen kann ...
    Von Allsquare im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 10:41
  3. Orgel im WoMo, ein muss ?
    Von Jabs im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 20:38
  4. Was muss ein Navi können?
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 21:44
  5. Messe: Wo muss ich hin?
    Von Kanufreund im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •