Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.865

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das obere Gitter ist von oben verschraubt, also ab aufs Dach. Gruß Bernd
    Dachte ich mir und finde das schlecht. Ich sprühe es als mit Spüliwasser ein und blase es mit 10bar nach oben aus.
    Denn wenn ich ohne Gestell aufs Dach gehe, dann ist der Ventilator unten am Boden.

  2. #12
    Kennt sich schon aus   Avatar von Augschburger
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    172

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Wenn ich so die Preise lese was heute für einen Dachventilator anfällt, kann ich doch mir meiner serienmäßigen Iso-Air Anlage zufrieden sein
    Tolle Sache, Willy

    Das hat der Terrestra leider nicht.

    Bei dem MaxxFan sehe ich gegenüber anderen Dachventilatoren den Vorteil, diesen auch während der Fahrt betreiben zu können.
    Es wird im südlichen Hochsommer mitunter schon ganz schön warm hinten. Vorne behelfen wir uns mit der Klimaanlage, meine Tochter wäre aber sicher ganz zufrieden damit
    Viele Grüße, Manuel

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von Augschburger
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    172

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Jetzt mal grundsätzlich...

    Ich meine, laut Anleitung wird der Ventilator wirklich mit einem ganzen Haufen Schrauben angebracht (vielleicht könnte man auch weniger verwenden). Aber seht ihr da grundsätzlich ein großes Problem in Sachen Dichtigkeit?

    Vorausgesetzt natürlich, die Abdichtung wird professionell gemacht?

    Wenn ich das bei einem anderen Händler einbauen würde; wie läuft das dann mit der Dichtigkeitsgarantie bei EuraMobil?
    Hat da jemand Erfahrung?
    Viele Grüße, Manuel

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ich sprühe es als mit Spüliwasser ein und blase es mit 10bar nach oben aus.
    Denn wenn ich ohne Gestell aufs Dach gehe, dann ist der Ventilator unten am Boden.
    Die Verschraubung des oberen Drahtgitter ist tatsächlich nur vom Dach her zu lösen. Anders geht es technisch wohl auch nicht. Bei mir kann ich das übrigens von der Seite aus, ohne aufs Dach steigen zu müssen, Das Auspusten des Spüliwasseres mit Druckluft halte ich für technisch falsch, da man mit dem Druckluft"strahl" auch Flügel des Ventilators treffen kann. 10Bar ist da ja schon eine Hausnummer.

    Ich reinige mein oberes Gitter grundsätzlich im Frühjahr einmal, nämlich beim Frühjahrsputz. Da fällt übrigens dann nichts nach unten, du löst zumindest bei meinem Lüftertyp lediglich die paar Schrauben am Rahmen und das Gitter ist herausnehmbar. Das untere Gitter reinige ich nach Bedarf, meist 2-3 mal im Jahr. Dieses Gitter ist ja auch ohne Kraxelei leicht herausnehmbar.

    Auch wir möchten auf diese "Ablufthaube" unmittelbar über dem Gasherd niemals mehr verzichten.

    MfG
    M.
    Geändert von moselander (13.12.2016 um 10:22 Uhr)

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Zitat Zitat von Augschburger Beitrag anzeigen
    Ich meine, laut Anleitung wird der Ventilator wirklich mit einem ganzen Haufen Schrauben angebracht (vielleicht könnte man auch weniger verwenden). Aber seht ihr da grundsätzlich ein großes Problem in Sachen Dichtigkeit?

    Vorausgesetzt natürlich, die Abdichtung wird professionell gemacht?
    Ich würde den Ventilator nur nach Vorschrift des Hersteller einbauen lassen, der hat sich sicherlich bei der Verwendung der vielen Schrauben etwas dabei gedacht. Schließlich wird hier ein motorbetriebenes Gerät im Dach eingebaut und da kann es beim Anlauf schon einmal zu Schwingungen kommen, die eine Undichtigkeit fördert.

    Zitat Zitat von Augschburger Beitrag anzeigen
    Wenn ich das bei einem anderen Händler einbauen würde; wie läuft das dann mit der Dichtigkeitsgarantie bei EuraMobil?
    Hat da jemand Erfahrung?
    Zu EURA kann ich dir nichts sagen, aber was ist, wenn du einfach zu einem anderen EURA-Händler mit Werkstatt gehst und dort fragst? Im Zweifelsfall lass dir doch dann schriftlich bestätigen, dass die Garantie durch den Einbau nicht berührt wird, bzw. der verbauende Händler die zusätzliche Garantie für den Einbau übernimmt (Dazu ist er sowieso gesetzlich verpflichtet, nur im Fall der Fälle könnte der Nachweis schwierig werden).

    MfG
    M.

  6. #16
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.09.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Hallo und Moin.... also, der MaxxFan ist einfach nur genial. Ich habe einmal nachts meine Matratze auswringen dürfen....nie wieder mit der MaxxFan Haube.
    Immer lüften, während der Fahrt auch im Regen und die Luke ist geschlossen, obwohl sie "geöffnet" ist...keine Langfinger über das Dach...was auch im Winterlager eine fantastische Lösung ist.
    Ich habe NIX geschraubt.....sondern geklebt ( wenn man von 4 Eckschrauben absieht )...nein, nicht festgeklebt.....da kommen ja gleich doch wieder tausend Einwände
    Die Luke ist noch immer auf dem Dach und funktioniert absolut tadellos, leise und zuverlässig. Der Einbau hat mich 2 Stunden gekostet, die Luke 325.-
    Mir kommt nichts anderes mehr aufs Dach.....im Sommer besser als jede Klimaanlage ( 12V )........

  7. #17
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Zitat Zitat von gmps Beitrag anzeigen
    Hallo und Moin.... also, der MaxxFan ist einfach nur genial. Ich habe einmal nachts meine Matratze auswringen dürfen....nie wieder mit der MaxxFan Haube.
    Mir kommt nichts anderes mehr aufs Dach.....im Sommer besser als jede Klimaanlage ( 12V )........
    Hallo gmps. Mich würde die Dichtheit der Haube des MaxxFan interessieren. Da wir auch mal Wintercamping machen sollte die Haube entsprechend gegen Kälte abdichten. Wie sieht es damit aus?

  8. #18
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Hallo liebe Alle!

    Ich überlege ebenfalls den MaxxFan nachzurüsten. Mich würde auch sehr interessieren, ob Erfahrungen zum Betrieb im Winter (Abdichtung Kälte) und in Bezug auf die Korrosion vorliegen; in den Rezensionen auf Amazon.com wird von einigen (wenigen) bemängelt, dass die Hauptplantine nicht gegen Feuchtigkeit geschützt ist, was zu entsprechenden Störungen bzw. Ausfällen geführt hätte. Könnte man der Korrosion nicht ggf. durch ein entsprechendes „Schutzspray“ vorbeugen?

    Verstehe ich es richtig, dass die weiße Haube diejenige ist, die am wenigsten Licht durchlässt?

    Vg Mark

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    854

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Hab die Omni-Vent -Dachhaube mit Ventilator eingebaut.
    Ich hatte die gleichen Fragen bzgl. Wintercamping, also ob man die Dachhaube komplett abdichten kann, wie z.B. die Minihekis mit eingelegter Dichtung.
    Hab deswegen auch den Support angeschrieben.
    Diese ist aber nicht komplett dicht zu bekommen, damit der Vent auch bei geschlossener Haube funktioniert.
    Ich wollte eigentlich auch eine komplett Zugluftfreie Haube haben (also bei Bedarf), aber jetzt im Winter war es OK trotz der Zwangsbelüftung, wir hatten keine Kälteprobleme oder Zugluft etc. Trotz ordentlicher Kälte..

    Grüße
    Dietmar

  10. #20
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Dachventilator MaxxFan Deluxe

    Hallo Dietmar,

    vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht.

    Es würde mich wirklich freuen, wenn sich noch jemand findet, der über Erfahrungen mit der MaxxFan Haube verfügt. Der Funktionsumfang (Nutzung während Fahrt oder/und bei Regen; konstruktiver Regenschutz) machen die Haube aus meiner Sicht sehr interessant.

    Vg
    Mark

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisemobil DeLuxe - Mann gegen Jalousie
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 19:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •