Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 269
  1. #61
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Rocas Beitrag anzeigen
    Also wenn man das alles so liest, stelle ich mir die Frage, warum - auch hochwertige - WoMos wie Carthago etc. mit bis zu 8 m Länge und unter 5 Tonnen NUR auf Ducato-Basis angeboten werden.
    Das liegt ausschliesslich am Preis!
    Glaube dass es wenig Womofahrer gibt, die sich beim selben Preis für einen Fronttriebler entscheiden würden. Was der Hecktriebler beim Kauf mehr kostet, gibt es beim Verkauf auch mehr wieder.
    Gruß Thomas

  2. #62
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Klar ist der Preis auch in der "Königsklasse" ein Thema. Diese von Alko gebastelten 5 t Fahrwerke auf Ducato mit Tandemachse setzt allem die "Krone" auf. Auf trockener Straße fahren diese Mobile übrigens super, ich durfte mal eine Stunde so ein Teil fahren, allerdings unbeladen. Aber wenn ich allein an meine letzte Reise GR Kykladen denke, die wäre mit so einem 8 bis 9 m Frontantriebsmobil in weiten Teilen nicht machbar gewesen.

    Aber wenn man so ein repräsentatives WOHNmobil fährt, dann meidet man es eben REISEmobil zu fahren. Ich entschuldige mich sicherheitshalber im Vorwege für diese Boshaftigkeit.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (12.11.2016 um 11:55 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #63
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Das liegt ausschliesslich am Preis!
    Glaube dass es wenig Womofahrer gibt, die sich beim selben Preis für einen Fronttriebler entscheiden würden. Was der Hecktriebler beim Kauf mehr kostet, gibt es beim Verkauf auch mehr wieder.
    So ist es.
    Herr Schuler weiß mittlerweile genau, wie man ordentliche Gewinne einfährt.
    Dazu trägt das billige und einfache Ducatofahrgestell in hohem Maße bei.
    Billig einkaufen und teuer verkaufen.
    Dabei baute er früher mit dem Mondial 36 R und dem
    Mondial 41 R herrliche Alkovenmodelle mit Rundsitzgruppe und
    zwillingsbereiftem Heckantrieb.
    Geändert von womofan (12.11.2016 um 11:16 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #64
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aber wenn man so ein repräsentatives WOHNmobil fährt, dann meidet man es eben REISEmobil zu fahren.
    Was ist das denn.....ein repräsentatives Wohnmobil? Was du alles so fährst!


    Meine oberste Priorität beim Womokauf liegt auf dem Fahrgestell, der Rest ist mir ziemlich egal.....das regelt meine Frau.
    Gruß Thomas

  5. #65
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Bernd, du hast mit dem 3-Achser-Alko recht, miese Traktion hier langt selbst eine steile Asfaltstrasse, aber selbst mit diesem sind wir in der TR zurechtgekommen nach dem Prinzip Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. HA-Womos verleiten dazu Wege zu befahren, die man mit dem 3-Achser nicht fährt. Das Fahrgestell ist mit wenigen Ausnahmen primär fürs Reiseziel/weg entscheidend, die gr. Inseln sind ein tolles Ziel, für die meisten von uns jedoch eher ein unwahrscheinliches Ziel, aber dennoch würde ich mir mit meinem Heckgetriebenen, mit Luftfederhinterachse und 7,9m langen Womo trauen dort hin zu fahren
    lg
    olly

  6. #66
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Was ist das denn.....ein repräsentatives Wohnmobil? ....
    Z.B. dieses hier:
    KNAUS SUN I - Drei Achsen für höchste Luxusansprüche.
    Bild und mehr

    Nur meine Meinung, muss niemand teilen.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #67
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Bernd der Knaus ist m.E. kein Luxus Womo sondern in Anbetracht der mittlerweile miesen Verarbeitung + Kundendienst etc zum Blender verkommen, an Technik sparen, dafür mehr Glitzer, der neue Knausstil aber jeder Jeck iss anders, kein Vergleich mehr zu den grundsoliden Knaus der 80er und 90er
    lg
    olly

  8. #68
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Olly, das verstehe ich nicht, ist doch für "höchste Luxusansprüche auf drei Achsen" angepriesen. Der Knaus ist das beste Beispiel für Pseudoluxus, genau wie ich das meine.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (12.11.2016 um 12:19 Uhr)
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Aber dies ist ein Grundproblem heute, habs am eigenen leib berufl gespürt. Aufgrund meiner erzkonservativen soliden Bauweise hatten meine Planungen den Ruf : Geh zum... der baut für die nächsten 1000 Jahre. Es hat aber verdammt viel Überzeugung bedurft Kunden/Politiker hiervon zu überzeugen, wenn andere fürs gleiche Geld bauliche Anlagen mit viel CHI-CHI bauen und Qualität sieht man leider nicht, CHI-CHI schon.
    lg
    olly

  10. #70
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.635

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Aber dies ist ein Grundproblem heute, habs am eigenen leib berufl gespürt. Aufgrund meiner erzkonservativen soliden Bauweise hatten meine Planungen den Ruf : Geh zum... der baut für die nächsten 1000 Jahre.
    lg
    olly
    Baust Du etwa Wohnmobile
    Oder was anderes?
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

Seite 7 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mike Sanders? Fett? Wachs oder Lack? Glaubensfrage oder Erfahrungen?
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 10:30
  2. Suche CP oder Stellplatz an der Strecke Mailand Bologna oder Genua Livorno
    Von Dieter-Z6D im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 08:03
  3. Heckantrieb , 2To AHK, Längsschläfer mind. B160, 3.schlafplatz, geräumig unter 8m ...
    Von joergP im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 12:58
  4. Kasten-Wohnmobil mit Heckantrieb?
    Von DieMitDemGaulFährt im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 15:22
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •